Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 48.

  • Pelargonien

    krautkultur - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Ich habe leider überhaupt keine Ahnung, aber genau diese Frage treibt mich eben auch um. Ist es irgendwie möglich, die Ruhezeit zu beeinflussen oder ist die fest programmiert?

  • Pelargonien

    krautkultur - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Ralf Paul hat eine eigene Seite mit winterwachsenden Pelargonien, die sehen in der Tat stark nach Geophyten aus. Duftpelargonien kann ich da keine finden. Das Pelargonium gibbosum, das ja eher zu den gängigen Wildpelargonien gehört, ist auch in dieser Gruppe.

  • Pelargonien

    krautkultur - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Hallo zusammen! Ich plane gerade, mir eine größere Menge an Wildpelargonien zuzulegen. Nun habe ich aber gelesen, dass die meisten winterwachsend sind und ich bin mir nicht sicher, ob ich optimale Bedingungen habe. Habt ihr Erfahrungen mit solchen Pelargonien, wie schwierig ist die Pflege? Ist es etvl möglich, sie "umzuprogrammieren? Liebe Grüße!

  • Begonien

    krautkultur - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Hallo zusammen nach der Winterpause! Ich habe kürzlich in meinem Begonien-Kindergarten diese Begonie entdeckt, die ich offenbar mal im Tauschgarten bekommen habe. Erkennt die vielleicht jemand oder weiß was das für eine sein könnte? Die Blätter sind ca 5cm im Durchmesser.

  • Hoya - Wachsblume

    krautkultur - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Zitat von Yachac: „Zitat von krautkultur: „hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? “ es könnte eine Hoya krohniana sein. “ Sie bildet gerade Blüten, dann ist die Bestimmung sicher einfacher

  • Die schöne Sinningia cooperi, die ich letztes Jahr von @Yachac bekommen habe, blüht zum ersten Mal

  • Wüstenrosen - Adenium obesum & Co

    krautkultur - - Exoten

    Beitrag

    Hier sind Wüstenrosen aus der Aussaat von letztem Winter. Links ein a. obesum, die drei rechts a. arabicum. Mit meiner 'viel hilft viel' - Methode war ich hier nicht so erfolgreich. Weiß nicht ob ich was falsch mache (evtl weil das Substrat sehr verdichtet ist) oder ob die arabicum generell sehr langsam wachsen. Hat jemand von euch Erfahrung mit denen?

  • Wüstenrosen - Adenium obesum & Co

    krautkultur - - Exoten

    Beitrag

    Ich hab mit meinen noch nie irgendwas gemacht weil ich überhaupt keine Ahnung von Wüstenrosen habe Ich habe aber auch drei Problemkinder, meine adenium arabicum, die sind seit Frühjahr in Wachstumsstreik, ich mach morgen mal Fotos, vielleicht hat jemand eine Idee.. Ich habe meine Wüstenrosen am Südfenster überwintert und weiter gegossen weil sie so klein waren, die haben alle ihre Blätter behalten. Wie ich das diesen Winter mache weiß ich noch nicht. Kann man die dunkel und kalt überwintern??

  • Wüstenrosen - Adenium obesum & Co

    krautkultur - - Exoten

    Beitrag

    Zitat von Trude: „Das sind wirklich proppere Kerlchen @krautkultur In welchem Substrat hast du die denn stehen und wie düngst du? Meine stehen rein mineralisch und täglich Wasser bekommen sie auch nicht, dürfte dann wohl von allem etwas mehr sein? “ Die stehen in Blumenerde mit etwas Sand und Perlit und haben alle unheimlich viele Wurzeln, ich könnte sie alle zwei Monate umtopfen weil unten die Wurzeln dauernd rauskommen, ist das bei euch auch so? Gedüngt hab ich mit etwas Blaukorn... Gießen tu …

  • Wüstenrosen - Adenium obesum & Co

    krautkultur - - Exoten

    Beitrag

    Schaut mal, so sehen meine aus. Die sind alle 1-2 Jahre alt, gemacht hab ich nix außer ab Mai raus in die Sonne, täglich gießen und bisschen, äh, Industriedünger, sind alles kleine Dickerchen geworden

  • Ich wollte euch mal meine Euphorbia platycada zeigen. Sie blüht gerade, die Blüten sind nur 1mm im Durchmesser. Und offenbar gibt es dieses Jahr auch Samen

  • Hoya - Wachsblume

    krautkultur - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Das ist in eine Vitellinoides, die soll wohl riesige Blätter bekommen. Diese hier habe ich als Zugabe zu einem Kauf bekommen, hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

  • Hoya - Wachsblume

    krautkultur - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Ich glaub ich hab jetzt auch das Virus Das ist ist nur ein Teil meiner Neuanschaffungen dieses Jahr, jetzt habe ich eine hübsche Einblatt-Pflanzen-Sammlung.

  • Ein kleines update: die leucotricha haben jetzt winzig kleine Knöllchen das 'Unkraut' wächst auch ganz prächtig seit es draußen steht, auch wenn ich immer noch nicht weiß ob es eine iarae oder einer sellovii ist, da muss noch wohl bißchen zur Blüte wartentauschgartenforum.de/index.php…29de901613e13e88f377d4676tauschgartenforum.de/index.php…29de901613e13e88f377d4676

  • Pelargonien

    krautkultur - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Zitat von Duftimaus: „Die Blätter der Lavender Lad duften intensiv nach Mostrich. Irgendwie witzig, und die Blüten finde ich wunderschön! “ Die sind wirklich ganz herzallerliebst! Bei Pelargonien finde ich die einfachen Blüten irgendwie am schönsten

  • Pelargonien

    krautkultur - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Hallo zusammen! Ich habe von dieser Zonal-Pelargonie Stecklinge bekommen, aber leider ohne ID. Die Blüten sind pink mit einem Stich orange. Erkennt sie vielleicht jemand?

  • Begonien

    krautkultur - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    @myotismyotis Hast du vielleicht eine begonia melanobullata gesehen?

  • Das Unkraut sieht immer weniger wie Ehrenpreis und immer mehr wie Sinningia iarae von @Yachac aus. Komisch nur dass die Keimrate so schlecht war, Sinningia - Samen sind wohl noch nicht lange haltbar

  • Ich habe die Samen ganz ganz dünn auf mehrere Container verteilt ausgestreut, weil a) mir vorm Pikieren graut, und b) ich mir nicht sicher war, ob ich bei den anderen Samen was falsch gemacht habe weil fast nichts aufgegangen ist. Aber bei Deinen Samen siehts gut aus!

  • Bei Deinen s.leucotricha Samen gibt's erste Lebenszeichen, @Yachac