Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 357.

  • Ich finde, dass Turmdeckelschnecken wichtig fürs Becken sind. Die Fressen (später) auch gerne mal was totes, was man hinter irgendwas übersehen hat und das ansonsten das Wasser belasten würde. Und sie machen den Bodengrund IMMER schön eben, egal, wo man mal was pflanzte oder aus Versehen ein Loch machte Beim Einrichten (was jetzt ja schon zu spät sein dürfte) ist halt auch eine allerunterste schicht Düngesubstrat ratsam

  • Frostharte Feigen

    Fruchtsalat - - Bäume, Gehölze, Sträucher

    Beitrag

    @Myflower Für diesen Fall gibt es ein Rezept aus der FB-Feigengruppe: " Unreife Babyfeigen, gekocht und eingelegt in aromatisierten Sirup, zur Sicherheit nochmal eingekocht. Feigen kreuzförmig einritzen, Handschuhe anziehen. Die austretende Milch klebt und brennt fürchterlich auf der Haut. Waschen und in Salzwasser 15 Minuten kochen. Wenn nötig, vorsichtig ausdrücken und für einige Stunden ruhen lassen. Feigen wiegen. Gleiches Gewicht an Wasser und Zucker zu Sirup einkochen. Aromatisiert habe ic…

  • Frostharte Feigen

    Fruchtsalat - - Bäume, Gehölze, Sträucher

    Beitrag

    Mein derzeitiges Profilbild ist übrigens ein frisches Miniblatt der afghanischen

  • Frostharte Feigen

    Fruchtsalat - - Bäume, Gehölze, Sträucher

    Beitrag

    Also es waren ja Sämlinge - alleine deshalb besteht nur zu 1/3 die Chance, dass sie sich überhaupt zu Büschen mit essbaren Feigen entwickeln. Dann noch die Frage, ob sie die Bestäuberwespe brauchen. Und selbst falls nicht, habe ich gehört, dass die afghanischen nur ganz kleine Feigen haben.

  • Frostharte Feigen

    Fruchtsalat - - Bäume, Gehölze, Sträucher

    Beitrag

    Im Kübel müssen die natürlich recht oft gegossen werden. Ausgepflanzt nur die ersten Jahre (Feigen sind quasi Weltmeister im sich-Wasser-besorgen, wenn die Wurzeln erst mal tief genug sind ) @katzenmausgarten Ja, ich glaube, die brauchen die Blastophaga. Und klimatisch behagt das denen auch nicht gut genug für Fruchtansätze. Habe ich aber alles nur gehört, meine sind ja auch noch recht klein. Ist also ein reiner Deko-Busch bei uns.

  • Frostharte Feigen

    Fruchtsalat - - Bäume, Gehölze, Sträucher

    Beitrag

    @Duftig Ja, das sieht mir nach Fruchtansätzen für Brebas im nächsten Jahr aus @katzenmausgarten Hmmm, ich befürchte, die afghanische Wildfeige bringt in Deutschland keine Früchte

  • Hier auch 10 Grad und blauer Himmel

  • Es gab REGEN! \o/ Endlich REGEN!! Erst Sturm, dann Starkregen, dann schöner landregen, so 1-1,5 h

  • Wir haben hier Sturm und 24 Grad. Von Regen ist aber nichts in Sicht.

  • Chili / Paprika Saison 2018

    Fruchtsalat - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Ich sollte ja mal ein Bild vom ausgereiften "sibirischen Hauspaprika" reinstellen, nachdem ich zuletzt ja nur die unreifen Chilis fotografiert hatte. Hier ist es: tauschgartenforum.de/index.php…4632c17a456c52921f64e2a19

  • Ich tippe auch auf Innensensor kaputt

  • Aussensensor (im Schatten) sagt 35.3 °C Innensensor sagt 30.4 °C ... das kann aber eigentlich nicht sein, weil ich nicht mal schwitzen muss.

  • Die Indianerbanane Asimina triloba

    Fruchtsalat - - Exoten

    Beitrag

    Danke euch!

  • Die Indianerbanane Asimina triloba

    Fruchtsalat - - Exoten

    Beitrag

    Die Früchte an meinen beiden anderen Indianerbananen hängen aber noch dran und wachsen langsam weiter. Wann werden die eigentlich normalerweise reif und wie erkennt man, ob sie dann geerntet werden können?

  • Die Indianerbanane Asimina triloba

    Fruchtsalat - - Exoten

    Beitrag

    So, die "gerettete" sieht gar nicht mehr gut aus Alle Blätter sind verdorrt, der operierte Zweig zuerst, der andere Zweig kurz später. Ist halt auch idiotisch gewesen, die Pflanze mitten im heissesten Hochsommer umsetzen zu wollen ... Allerdings habe ich noch die vage Hoffnung, dass sie nochmal kommt. Zwei Augen am Stamm scheinen aktiv zu werden. Mal öfter gießen und weiter hoffen.

  • Früher sah man die häufig Ich sag nur 76% Rückgang aller Fluginsekten in den letzten 30 Jahren Aber wundervolle Bilder von dem großen Heupferd!

  • Hab mich jetzt (wegen des baby-Tigerschnegels) doch mal bequemt, die SD-Card aus der Digicam zu holen und die Fotos runterzuladen. Also so sieht es seit Wochen an der Beute des eingefangenen Bienenschwarms aus. Unverändert. Was hat das zu bedeuten? tauschgartenforum.de/index.php…4632c17a456c52921f64e2a19

  • Ich habe eben auch einen abgelichtet! (glaube ich jedenfalls) tauschgartenforum.de/index.php…4632c17a456c52921f64e2a19

  • Eine Frage an alle Imker hier: Die Bienen unseres eingefangenen Schwarms hängen tagsüber seit geraumer Zeit in einer fetten Traube vorm Ausflugsloch bzw. an der halben Front der Beute. Was hat das zu bedeuten? Werden die geräubert? haben die zu wenig platz in der Beute? Hab mal ein Foto gemacht, aber bin grade zu faul, die SD-Karte rauszupopeln und dem ganzen Primborium bis zum Upload (gibt es eigentlich nicht mittlerweile auch Digicams mit WLAN???)

  • Zitat von grünchen: „Wenn ihr übrigens wissen wollt, woher Trump seine Frisur hat, müsst ihr mal seine Mutter googeln... Ihr lacht euch schlapp, garantiert! “ Habsch eben gemacht - ich sah da nix Trump-Frisurtechnisches. Bei seiner Schwester definitiv, aber nicht bei seiner Mutter. War wohl gephotoshoppt.