Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 930.

  • Zitat von Mowa: „Die Versuche ihn im Halbschatten anzubauen sind relativ kläglich gescheitert “ Hmm, also bei uns wandert der wilde Rucola munter durch den Garten (gerne auch 2- oder 3-jährig), und gedeiht dabei am üppigsten an den schattigen Plätzen, an denen er auftaucht, einmal sogar an einer Stelle, wo niemals direkte Sonne hinkommt (Nord-Nord-Ost-seite des Hauses, nach Osten von der Garage beschattet). Der war sher lecker weil etwas milder als von den Stellen mit viel Sonne. Das ganze auf s…

  • ich weiß gar nicht was ich sagen soll .... Sie hatte es auf jeden Fall schön bei euch (damit tröste ich mich selbst auch immer, wenn ich an unseren Willi denke) Fühl dich gedrückt! (oh mann, mir laufen schon wieder die Tränen)

  • Pfirsich überwintern

    MiriamDorothee - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Boden darf einfrieren - blöd wären große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, also wenn der Topf nachts durchfriert und tagsüber durch direkte Sonne total aufgeheizt wird. Deshalb sollte der Topf unbedingt vor direkter Sonne geschützt sein, am besten den Topf gut einpacken damit die Bodentemperatur möglichst wenig schwankt.

  • Pfirsich überwintern

    MiriamDorothee - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Sind die nicht ausgepflanzt? Wenn nein: Wie groß sind die Töpfe? Die Bäumchen müssen auf jeden Fall möglichst kalt überwintern, draußen im Schatten (=keine direkte Sonne auf dem TOPF) ist am besten, der Topf sollte nicht komplett austrocknen, je größer desto besser

  • Orchideen

    MiriamDorothee - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Zitat von zitze: „das denke ich auch “ Da schließe ich mich an - die weißen Wurzeln sind lebendig und gesund Hast Du Sphagnum? Falls der PH Wert schon "grenzwertig" ist, würde das Moos das wieder in Ordnung bringen Und wann im Jahr neue Triebe gebildet werden ist Sortenabhängig. Kennst Du die Blütezeit für Dein Exemplar? Die "Wachstumszeit" ist sehr oft im Anschluss an die Blütezeit ... Zitat von wiggi: „die bei Karge versenden auch. “ Ich habe schon nachgesehen , im Shop aber auf die Schnelle k…

  • Orchideen

    MiriamDorothee - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Zitat von wiggi: „hast du auch welche? “ Leider nein, aber insgesamt auch eine deutliche Schwäche für panaschierte / veriegate Pflanzen ... Zitat von zitze: „Die mögen Regenwasser, also weiches Wasser, da hilft abkochen also nicht so wirklich “ Exakt, da ist zum einen der PH Wert (Leitungswasser ist wegen dem Kalkgehalt neutral bis leicht basisch, das fördert bei Orchis Fäulnis an den empfindlichen Wurzeln) außerdem sind sie Salzempfindlich, und Leitungswasser enthält auf Dauer zu viel davon und…

  • Orchideen

    MiriamDorothee - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Die neuen Triebe kommen nur einmal pro Jahr - dazwischen passiert nichts, das ist normal! Einfach nie austrocknen lassen, und kein Leitungswasser - das wird schon (uiuiui, wie ich Dich um Deine panaschierten Orchies beneide )

  • Orchideen

    MiriamDorothee - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Bei Dendrobium wachsen immer mal wieder neue Triebe nach, wenn die einmal "fertig" sind, wachsen die grundsätzlich nicht mehr, sondern verlieren irgendwann ihre Blätter, der dicke Stiel bleibt als "Speicherorgan" erhalten ... Wann ist denn der letzte / neueste Trieb gewachsen?

  • Zitat von erny2006: „wenn das stauchungsmittel in den pflanzen verbraucht ist werden die unschön “ Hmm, also was ich bisher gesehen habe (bei SchwieMa und bei mir) brauchen die nach der Überwinterung etwas länger als die gekauften, bis sie in die Gänge kommen - wachsen dann aber sehr schön (je mehr Licht desto kompakter)

  • Neue Schätze für den Garten

    MiriamDorothee - - Stauden & Blumen

    Beitrag

    Zitat von Ste: „Kleine Töpfe? Die würden bei uns durchfrieren. “ Das ist den wirklich frostharten Blumenzwiebeln völlig egal! (der Gartenboden friert in kalten Wintern auch ein, und zwar locker bis in die Tiefe normaler Blumenzwiebeln)

  • Das kenne ich auch - wenn Maja abends beschließt, dauerhaft auf meinem Schoß liegen zu bleiben bin ich spätestens nach einer Stunde gar Ich glaube das liegt daran, dass Katzen eine Körpertemepratur von 38°C haben, also etwas mehr als Menschen

  • Zitat von zitze: „10 leere Schälchen a 100g “ wow, da haben wir ja echt Glück! So 100g Portionen haben wir auch, die nehmen wir allerdings nur wenn wir spät Abends keine neue große Dose aufmachen wollen ... Die Dosen werden sogar meistens leer gefressen, nur gelegentlich wandern Reste in den Müll - das klappt aber wirklich nur weil sie beide davon fressen, so dass die Dosen nicht zu lange rumstehen. Gerade Maja ist da ein bisschen pienzig Felix dagegen ist total schmerzfrei - der frisst oft auch…

  • Weiße Blüten

    MiriamDorothee - - Das immer blühende Blumenbeet

    Beitrag

    Ein Tip für das Führen der Liste: Wenn man den entsprechenden Betrag zitiert, dann kann man mit dem Quadrat in der Toll Liste über dem Editor (ganz links) in eine andere Ansicht wechseln ("BBCode") und dort die Zitat-Tags entfernen, dann sieht es wieder so aus wie unten .. Hier die Liste Lilienfunkie, VII-IX, 80x100, Beitrag 1 Hortensie Annabell, VI-IX, 130x150, Beitrag 3 Phlox, VI-VII, 80x100, Beitrag 5 Die Liste bitte weiterführen durch Kopieren damit schnell gefunden werden kann.

  • Jaja, was tun wir nicht alles für unsere Stubentiger Felix und Maja haben gerade auch "erhöhten Durchsatz" wobei Felix ja das ganze Jahr gut dabei ist mit knapp 400g Nassfutter am Tag im Moment geht aber auch noch etwas mehr ... Aktuell schöpfen wir tagsüber nicht so schnell nach um ihn nicht unnötig zum Futtern zu verlocken. Abends vor dem schlafen gehen darf er sich aber so richtig satt futtern - das verschafft uns morgens die Möglichkeit nicht von Katergesang geweckt zu werden Ich haaaaabe hu…

  • Hochstammrosen / Rosen auf Stamm

    MiriamDorothee - - Rosen

    Beitrag

    Also ich habe noch nie eine Rose als Hochstamm gekauft (also auf Hochstamm veredelt) Aber ich habe bei anderen Rosen schon einzelne Triebe zum Hochstamm "erzogen" ... Meist so, dass die Rose 2-stöckig blüht: einmal in Bodennähe und einmal in Kopfhöhe, das gefällt mir sehr gut. Bis jetzt funktioniert das bei die Pat Austin und bei Lichtkönigin Lucia sehr gut, außerdem habe ich noch eine Namenlose die mit ihrem Stamm durch den Kirschlorbeer wächst und in dessen Krone blüht und eine weitere ähnlich…

  • Winterschönheiten

    MiriamDorothee - - Garten- & Terassengestaltung

    Beitrag

    Im Winter finde ich meine Gartenalpenveilchen toll - ein paar Horste sind mittlerweile echt stattlich, und die Blätter sind sooooo schön gezeichnet

  • Wo wir gerade erst über Naschkatzen geschrieben hatten: Heute Mittag nach dem essen habe ich uns Espresse / Latte Macchiato gemacht. GGs leere Espresso Tasse und mein Glas mit der geschäumten Milch habe ich schon mal auf den Couchtisch gestellt und bin zurückgegangen um die Espressokanne zu holen -als ich wiederkomme steht Madame mit den Vorderpfoten auf dem Couchtisch und nascht am Milchschaum. GG stand übrigens keine 2m entfernt, allerdings mit dem Rücken zu ihr. Sie hat dann noch laut protest…

  • Zitat von Robinie: „Einer unserer früheren Kater konnte aber auch Türklinken öffnen, unsere jetzigen nicht. “ Hmm, da fällt mir ein, Felix kann das eigentlich auch, hat er aber schon eine Ewigkeit nicht mehr gemacht - war wohl nicht nötig (ist auch immer eine Frage der Motivation ). In den Vorratskeller (in den die Miezen nicht rein sollen) würde er ja schon gern rein, aber es scheint nicht wichtig genug zu sein, um die Tür aufzumachen. Haustür geht nach innen auf, das kann er nicht und Verandat…

  • Auch 'ne Form von Katzenkino Felix schaut aus irgendeinem Grund gerne der Klospülung zu Die Badewanne wird von Maja gelegentlich zum spielen genutzt ... Und der Tisch ist auch so 'ne Sache Felix versucht damit aufmerkamkeit zu bekommen, Maja sucht auf Tisch oder Arbeitsplette gerne mal nach Leckerchen (sie hatte halt dummerweise auch schon ein paar Mal Erfolg). Deshalb dürfen in unserer Abwesenheit keine Stängelchen-Leckerlis rumliegen, die kaut sie aus der Verpackung raus, und frisst dabei etwa…

  • Hmmm, also ich habe meinen ersten Hibi im Herbst zur SchwieMa umgezogen (was als weiß gekauft, blühte aber pink). Wurzeln natürlich so viel wie möglich mitgenommen und oberum etwas zurückgeschnitten, ich glaube die Größe war ähnlich - hat einwandfrei geklappt. Die Wurzeln sind eher kugelig, Herzwurzler vielleicht?