Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 918.

  • Tulpen 2019

    MiriamDorothee - - Zwiebel- & Knollenpflanzen

    Beitrag

    Die "besonderen" Tulpen - also Zuchtsorten mit Namen - sind bei mir auch immer wieder verschwunden. Die botanischen dagegen bleiben und vermehren sich sogar deshalb werde ich jetzt nur noch solche kaufen Die einzigen anderen die länger geblieben sind, sind rote und gelbe Crispas (also mit gefranstem Rand) und die mag ich auch total gerne!

  • Oliven kann man nicht direkt verarbeiten, die müssen in Natronlauge (sehr stark ätzende Lauge) eingelegt werden um die Bitterstoffe loszuwerden, ist sehr aufwändig ... Wenn Du das tatsächlich mal machst würde mich das Ergebnis interessieren

  • Zitat von JS27: „Scheint so, als wäre ich gar nicht übel so als Biene “ Hast Du vor Oliven zu ERNTEN, Oder willst Du die Früchte nur zur Deko?

  • Iris tectorum

    MiriamDorothee - - Iris

    Beitrag

    Ok, also nachdem was ihr bisher geposted habt werde ich meine in einen etwas größeren Topf setze (nicht zu großdie scheinen es ja kuschlig zu mögen) und die fehlende Erde aus einer Mischung von Lehm, Perlite und Kompost ergänzen. Den Sommer über werde ich versuchen immer etwas Wasser im Untersetzer zu haben, über denWinter würde ich die unter dem Dachüberstand vor dem Schlafzimmer postieren (vor Regen geschützt). Ich habe nämlich einige Hinweise darauf gefunden, dass sie es im Sommer warm bis he…

  • Iris barbata nana

    MiriamDorothee - - Iris

    Beitrag

    Ich habe ja die letzten Tage hier schon ganz neidisch mitgeguckt, in fester überzeugung dass sich bei mir noch nichts tut Aber dann habe ich gestern Gnubbel an der Alsterquelle gefunden es geht los!

  • Zitat von blume: „drücke Dir die Daumen, daß es keine Ratten sind. Wie Du das feststellen kannst, kann ich Dir leider nicht sagen. Halte die Augen offen, die können Dir auch am Tag vor die Füße laufen. “ Kamera aufstellen, die bei Bewegung automatisch aufzeichnet? Wildkamera oder Web-Cam ... Dann wüsstest Du was sich bei Dir so rumtreibt Als Ratten bei uns unterwegs waren sind die auch bei Tageslicht über die Terasse marschiert

  • Tulpen 2019

    MiriamDorothee - - Zwiebel- & Knollenpflanzen

    Beitrag

    Zitat von blume: „Bei dieser sind die Blätter heller umrandet. “ wie cool ist das denn!

  • Iris tectorum

    MiriamDorothee - - Iris

    Beitrag

    Hmmm, ich glaube dann werde ich es mal mit Topfkultur versuchen! Was für Substrat verwendet Ihr so?

  • Unbekannte Grasartige

    MiriamDorothee - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Zitat von Iris67: „Eingeschleppt mit Pflanzen von mir ? “ grundsätzlich möglich - aber nicht an dieser Stelle

  • Iris tectorum

    MiriamDorothee - - Iris

    Beitrag

    Anlässlich der Iris tectorum "Cruella"tauschgartenforum.de/index.php…53298d0157cdbc982d46af3bd versuchen wir mal gemeinsam herauszufinden, wie man sie am besten kultiviert - damit man auch mal eine Blüte bekommt!

  • Iris tectorum

    MiriamDorothee - - Iris

    Beitrag

    Zitat von Gartengeist: „Wie kultivierst Du die? “ Zitat von Iris67: „Der Frage würde ich mich glatt anschließen “ Das ist ein Neuzugang - meine erste sitzt schattig im Beet und zeigt keine Anzeichen für Blütenansatz. Diese habe ich vor einigen Wochen gekauft, noch im Topf aber draußen ... Ich überlege noch wo sie hin soll, ich will einen anderen Standort im Garten ausprobieren in der Hoffnung dass es Ihr da besser gefällt

  • Zitat von grünchen: „Somit halten wir jetzt einfach die jeweils die Bücher des anderen für inkompetent “ Das kann ich ja mal an die Horticultural Society weiterleiten Lassen wir's dabei ..

  • Unbekannte Grasartige

    MiriamDorothee - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Nach dem was ich so im Web finde haben Haferwurzeln mehr grundständige Blätter, bei meiner unbekannten setzen schon sehr viele Blätteran dem sich entwickelnden Stiel an ... außerdem hatte ich noch nie welche und wüsste nicht wo sie herkommen sollte. Wiesenbocksbart könnte rein optisch passen, und so eine "Allerweltspflanze" kann ja immer mal anfliegen, ich tippe also aktuell auf den Wiesenbocksbart, die Blüte warte ich mal ab

  • Zitat Wikipedia: Therophyt Therophyten gibt es als ein- oder zweijährige Pflanzen. Die Samen sind aufgrund ihres sehr niedrigen Wassergehaltes sehr kälteresistent. Klatschmohn (Papaver rhoeas) ist ein Beispiel für diesen Lebensformtyp. Klatschmohn tritt meist zweijährig auf (winterannuell), kann aber auch einjährig vorkommen (sommerannuell). Danach ist Winteranuell = zweijährig Das entspricht auch der Definition die ich in meinem Pflanzenlexikon der Horticultural Society finde. Ich schätze Rita …

  • Unbekannte Grasartige

    MiriamDorothee - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Hat jemand eine Idee was das sein könnte? tauschgartenforum.de/index.php…53298d0157cdbc982d46af3bdtauschgartenforum.de/index.php…53298d0157cdbc982d46af3bdtauschgartenforum.de/index.php…53298d0157cdbc982d46af3bd

  • Zitat von grünchen: „im Herbst aufgegangene Pflanze, die in Folgejahr schon blüht, ist 1-jährig. “ Aber das ist dann doch schon die nächste Vegetationsperiode also das 2. Jahr Alle mir bekannten Definitionen nennen das 2-jährig ..

  • Zitat von Erdwurm: „Haben Euere Maiglöckchen schon ausgetrieben ? “ Als Du die Frage gestellt hast habe ich nachgesehen - und nichts gefunden ... Heute sieht es so aus: tauschgartenforum.de/index.php…53298d0157cdbc982d46af3bd

  • Tulpen 2019

    MiriamDorothee - - Zwiebel- & Knollenpflanzen

    Beitrag

    Die botanischen Tulpen sind bald durch - und langsam geht es mit den anderen Sorten los .. tauschgartenforum.de/index.php…53298d0157cdbc982d46af3bdtauschgartenforum.de/index.php…53298d0157cdbc982d46af3bd tauschgartenforum.de/index.php…53298d0157cdbc982d46af3bd

  • Ich habe mich eigentlich schon auf die botanische Definition bezogen.

  • Zitat von grünchen: „wenn du die ersten Samen deiner daraus entstandenen Pflanzen meinst, die im Herbst nach dem Versamen schon aufgelaufen sind - und die dann dieses Jahr schon blühen - sind sie auch 1-jährig. Das Auflaufen im Herbst und die Überwinterung sind kein kompletter Wachstumszyklus (volle Wuchsperiode - vom Frühjahr bis zum Herbst). Das zählt zu dem 1-jährig noch dazu. “ Das stimmt so nicht - die Definition von einjährig ist "eine Vegetationsperiode". Samen die im 1. Jahr keimen, über…

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zustimmen Details ansehen