Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 747.

  • Gingko überwintern

    Ilea - - Bäume, Gehölze, Sträucher

    Beitrag

    Zitat von wiggi: „Hallo, boah, ich hab gerade mit Schrecken gelesen, daß die bis zu 30m hoch werden können? Wahnsinn, damit wäre ich dann heillos überfordert. Dann werde ich ihn morgen in einen Kübel setzen. In ein paar Jahren können wir dann immer noch weiter sehen. gruss heike “ Deshalb hab ich den auch im Kübel gelassen, weil die meisten Sorten in den Himmel wachsen. Und den dann ständig beschneiden, aufwendig und dem Baum tut man damit auch nichts Gutes an.

  • Gingko überwintern

    Ilea - - Bäume, Gehölze, Sträucher

    Beitrag

    Ich hab auch schon einige Jahre einen Gingo. Seit dem hab ich ihn im Topf gelassen, ebend weil er ausgepflanzt sehr groß vor allem hoch wird. So ziehe ich ihn bewusst als Bonsai ist jetzt so um die 1,50m groß. Ginkgo Hab den dort stehen ob Winter oder Sommer ohne einwickeln oder so.

  • Chinesischer Lauch

    Ilea - - Kräuter & Gewürzpflanzen

    Beitrag

    Der Chinesische Lauch hat mit den anderen hier genannten nichts zu tun. Meiner ist auch winterhart, zieht zwar das Laub ein aber kann draußen überwintern. Hab den schon über 6Jahre jeden Winter draußen und das in den Kübeln wie auf den Bildern ungeschützt und auch nicht eingewickelt. Er blüht immer weiss und hat flaches Laub.

  • Chinesischer Lauch

    Ilea - - Kräuter & Gewürzpflanzen

    Beitrag

    Zitat von Mowa: „Hei..ok...weißt Du, wie tief der wurzelt? Ich könnte ihn in einen Tontopf/Schale setzen und über Sommer in der Nähe der Dröpselschläuche eingraben. Im Winter dann zu den Minzen in den Frühbeetkasten. Da waren bis jetzt noch nie Mäuse ein Problem... Wir haben auch ehr Spitzmäuse..die Schlawiner fressen mir aber im Winter immer die Petersilie ab...hab die Blindfüchse schon auf frischer Tat ertappt...hoffe die gehen nicht an den Lauch? VG Monika “ Sorry Deine Anfrage ist unter gega…

  • Das Wetter im September 2019

    Ilea - - Das Wetter im Jahresverlauf

    Beitrag

    Lausitz hier auch Regen der auch gebraucht wird aber der Sturm der da mit kommt muß nun nicht sein. Nachmittag solls hier nochmal zulegen....hoffentlich täuschen die sich in der Intensität. windradar.org/

  • @grünchen ich könnte Dir jetzt antworten aber das würde wieder ellenlang werden. Falls Du weitere Konversation über dieses Thema möchtest, können wir das gerne über PN machen. Ich wurde ja schon angezählt das das hier der verkehrte Bereich ist.

  • Zitat von Siham: „Das bezieht sich jetzt nicht auf dich, Ilea...... habe einfach so lange gebraucht, den ersten Absatz hinzukriegen. “ @Siham Ich dachte da eher an Sachthema und bildschirmfüllend. Aber schon ok. Mal abschweifen vom Thema kann man mal, aber wenn es ausführlicher sein soll, ist es sicher in einem Politforum besser aufgehoben.

  • Zitat von Siham: „Und ich halte es für sehr wichtig, dass man erst recht beim geschriebenen Wort, was ja stehen bleibt, verdeutlicht was die eigene Meinung und/oder Vorstellung und was tatsächlicher Umstand ist. Denn ich denke, leider gibt es Menschen, die glauben unreflektiert, was sie lesen und dass man sich seine Meinung aber erst bilden sollte, wenn man die Fakten kennt. Versteht man so überhaupt, was ich meine?? Gott, ist das schwierig.... Ach ja, was ich schon immer mal sagen wollte (ganz …

  • Zitat von Diamondgirl: „Zitat von Ilea: „Wenn jemand mit Meuten zum Essen geht und dafür gefeuert wird hat nichts mit Demokratie zu tun, sondern politische Verfolgung. In vielen Situationen fühle ich mich schlimmer bedrängt wie zu DDR Zeiten. Dieses Klimathema ist doch genauso agressiv geworden, darf nicht mal Skepsis äußern. “ Okay.... Ich wüsste jetzt nicht, dass auch nur 1 BRD-Bürger eingeknastet oder verhört worden wäre, weil er ein Klimaleugner ist. Ich habe auch keine Kenntnis von Leuten, …

  • Zitat von Diamondgirl: „Das ärgert mich daher des öfteren, wenn wieder mal die sächsischen Patrioten durch die Straßen ziehen und sich darüber auslassen, dass die heutigen Flüchtlinge ja größtenteils Wirtschaftsflüchtlinge seien. Da muss ich dann schon mal intensiver drüber grübeln, was in solchen Leuten vorgeht. Da ist was dran. Allerdings halte ich das für unrealistisch. In der DDR gab es vieles nicht zu erwerben und manches sogar nur mit Westmark. Auf ein Auto wartete man Jahre, wenn man kein…

  • So ich werd jetzt nicht jedes Zitat rauspicken sondern mal allgemein antworten. Und ich antworte in der Form wie ich das für mich empfinde. Ich kenne viele die wollten die Grenzöffnung aber nicht diese radikale Markwirtschaft mit dieser grassen arm reich Schere. Kann mich gut daran erinnern wie meine Elterngeneration damals richtig wütend waren wie sie von den westlichen Regierungen einfach vereinnahmt wurden. Ja es gab auch Betriebe die waren runtergewirtschaftet aber es wurden auch rentable mo…

  • Auha, liest sich wie im Politforum wo ich mich austobe. Mache ich lieber hier nicht sonst würde ich vielleicht die Netiquette verletzen. Aber schon interessant wie die Ansichten so sind, Ansichtssache halt.

  • Und hier noch ein paar Saatguttüten, da ist sogar noch etwas Saagut drin was aber wohl nicht mehr kommen wird. Dabei sind schon damals Radicchio, Pac Choi, Pastinaken tauschgartenforum.de/index.php…2049a3790ce14c0a4b478977e..tauschgartenforum.de/index.php…2049a3790ce14c0a4b478977e Ich hab noch einiges mehr an Saatguttüten, alte Gartenzeitungen aus den 50gern und einen Baumschulenkatalog. Falls gewünscht kann ich gerne noch mehr Bilder zeigen, was aber etwas dauern könnte, weil wir grad im Umbau …

  • … und hier noch ein paar Seiten. Es gab damals neben Gemüse und Blumen auch schon Pilze. tauschgartenforum.de/index.php…2049a3790ce14c0a4b478977e..tauschgartenforum.de/index.php…2049a3790ce14c0a4b478977e..tauschgartenforum.de/index.php…2049a3790ce14c0a4b478977e tauschgartenforum.de/index.php…2049a3790ce14c0a4b478977e...Pilzbrut vom Täuschling, Champignon, Austernseitling tauschgartenforum.de/index.php…2049a3790ce14c0a4b478977e...und hier Gartenutensilien..wie Handzerstäuber, Regenpilz, Schlauchs…

  • Wie versprochen zeige ich hier mal einen Einblick in meine kleine Sammlung von alten Katalogen und Saatguttüten. Die Kataloge sind von 1981 -1987 von VEB Erfurter Blumensamen Versandhaus, Samen und Pflanzen. tauschgartenforum.de/index.php…2049a3790ce14c0a4b478977e..tauschgartenforum.de/index.php…2049a3790ce14c0a4b478977e..tauschgartenforum.de/index.php…2049a3790ce14c0a4b478977e Und hier mal ein paar Bilder von dem reichhaltigen Angebot, ob Gemüse, Blumen und Werkzeug. tauschgartenforum.de/index.…

  • So jetzt muss ich als Ossi hier auch mal reingrätschen auch wenn es sich jetzt nicht auf die Harzfeuer bezieht. Ich denke durch Falschinformationen in den Medien damals bis heute halten sich so manche Vorurteile hartnäckig. Ob es um DDR Versorgung geht, wir Ossis nagten alle am Hungertuch und wohnten in Bruchbuden. Meine Oma hatte ein Privathaus mit 1000qm mit Tieren. Ich selbst weiß das meine Oma viele Sorten Obst, Gemüse im Garten hatte und erntete so viel das sie es sogar in die Geschäft scha…

  • Mit dem Gemüse stimmt schon das es nicht groß zur Luftverbesserung beiträgt, aber dann muß nicht so viel angekarrt und eingeflogen werden. Gemüse auf Baumscheiben, doch hoffentlich nicht an Straßen, das würd ich nicht mal Haustieren anbieten. Man soll ja auch kein Obst und Beeren von Straßenrändern ernten, wegen der Belastungen. Die Fördergelder kommen vom Land Sachsen, eigentlich frei verfügbar. Bei uns gibt's dafür dies Jahr gegen Vandalismus sehr stabile gut reparable Bänke im Park. Im Park m…

  • Wir können ja die streikenden Schüler in den Wald schicken, da können sie gleich was effektives tun und nicht nur protestieren. Es sind zwar keine 420Bäume aber auf 750qm hab ich 10 Obst bzw. Nussbäume, 4 Sträucher, Schilf und Bambus. Ach ja falls das noch dazu gilt, einen Gingo im Topf. Ich frag mich auch warum nicht alle Menschen, die es gesundheitlich können, auf ihren Balkons Grünes pflanzen, ideal gleich Gemüse und Kräuter was sie auch essen können. Sogar Säulenobst geht wenn der Balkon ode…

  • Tess Esel

    Ilea - - Tierische Mitbewohner in Haus und Garten

    Beitrag

    Zitat von tess81: „Esel sind zb nur bedingt Fluchttiere, sie bleiben bei Gefahr stehen und laufen nicht panisch davon was ein grosser Sicherheitsaspekt ist. “ Im Gegenteil, die müssen sehr mutig sein. Einige Schäfer stellen Esel mit auf die Schafweide, damit die die Wölfe abhalten. Würde mich schon mal interessieren ob das dauerhaft was gebracht hat.

  • Tess Esel

    Ilea - - Tierische Mitbewohner in Haus und Garten

    Beitrag

    Ich find Esel schon interessant aber meine erste Eselbegegnun in der Türkei erinnert mich immer an Flöhe. Hatte mir damal welche beim Kontakt welche eingefangen. Werd bei Gelegenheit mal schauen wo ich das Bild mit dem Flohpelz habe. Böser Gedanke, früher gabs immer aus Ungarn die Eselswurst Können die wirklich so störrisch werden wie ihr Ruf und gibts einen Trick die wieder zu überreden ?

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zustimmen Details ansehen