Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von baumwolle: „Aber ich bin doch so neugierig... “ Wenn das bei dir klappt, und du keine großen Verluste zu beklagen hast, ist das doch okay. Wenn doch so einiges das Zeitliche dabei segnet, solltest du überlegen, ob du nicht doch den Samen ihre Geborgenheit gönnst.

  • Zitat von baumwolle: „sonst hab ich immer in dosen vorgekeimt “ Was denn für Dosen? Weiß jetzt gar nicht, was du damit meinst. Meine werden immer in Minitöpfen vorgezogen. Anfangs sind noch transparente Hauben drüber, aber da die Schlüpfphase abgeschlossen ist, sind die schon runter. tauschgartenforum.de/index.php…8de84c5caf9dc421f9c691a9e

  • Zitat von baumwolle: „Miniwurzeln und ein erstes zaghaftes grün...juhuu. Jetzt müssen sie nur noch bis zum rausstellen durchhalten. “ Sehe ich jetzt erst und: drück dir die Daumen! Paprikas und Chilis sind allerdings keine Lichtkeimer, Baumwolle. Versuch sie zukünftig mal etwas mit Erde zu bedecken, dann haben auch die Wurzeln es mit dem Fußfassen viel leichter. Ich würde auch die noch nicht gekeimten und die bloßliegenden Wurzeln der Schlüpflinge schon noch etwas bedecken.

  • Bis auf eine von drei Vicentes sind alle Chilisamen bei mir aufgegangen.

  • Bis auf eine letzte Vicentes Sweet Habanero sind alle geschlüpft. Dauert nicht mehr lange, dann ist schon bald das Pikieren dran.

  • Mittlerweile sind alle Chilis bei mir fast komplett geschlüpft. Die Vicentes Sweet Habanero hat sich am längsten bitten lassen und hat gestern dann aber auch beschlossen, mal zu schauen, was oben so los ist.

  • Hier war es seit Neujahr schmuddelig-kalt (nicht frostig), dauerhaft neblig, renerisch, stürmisch und bäh! Heute hatten wir Kaiserwetter, Sonne aus jedem Knopfloch bei knapp 2°C.

  • Tomatensaison 2020

    grünchen - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Zitat von Hasenfratz: „Und wenn der Mai wieder so heiß wird wie 2019? “ Hier war der Mai nach einem sehr milden Frühjahr schlagartig ziemlich kalt und mit regelmäßigen Nachtfrösten. Und ab Juni hat Petrus dann wieder die Höhensonne angeschmissen. Davor das Jahr war es genauso. Ich hoffe, dass er dieses Jahr ab Mai etwas milder wird, so dass die Radiese nicht direkt nach dem Auflaufen direkt in Blüte schießen wollen und ich auch schon das eine oder andere früher raussetzen kann. Dafür darf es dan…

  • Kohl 2020

    grünchen - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    @Annelu : Wow! Der Ewige Wirsing sieht ja zum Verlieben aus! Mist, jetzt bin ich angefixt.

  • Kohl 2020

    grünchen - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Zitat von herbstblume: „Aber bei mir wächst der ewige Rotkohl, der Köpfe macht - allerdings nur, wenn man ihn beerntet (das hatte ich anfangs nicht getan, und da sah er zwar hübsch aus, aber Köpfe gab's da noch nicht), er verzweigt sich dann und macht Köpfe. Manchmal auch ganz kleine, wie Rosenkohl. Soweit meine Erfahrung. “ Super, danke für die Info. Vielleicht kannst du auch mal ein Foto zeigen, wenn er bei dir im Sommer soweit ist? Wäre toll - das kann ich mir so überhaupt nicht vorstellen. I…

  • Kohl 2020

    grünchen - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Zitat von Mowa: „aber mir verdirbt die Drehherzmücke immer den Spaß am Spitzkohl “ Dann nimm engmaschige Gemüsenetzte und spann die drüber. Die sind bei Kohl sowieso immer von Vorteil, weil die Kohlweißlinge ja sonst praktisch auch immer drangehen.

  • Kohl 2020

    grünchen - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Also ich kenne keinen überhaupt keinen Ewigen Kohl, der Köpfe ausbildet. Habt ihr da vielleicht nen weiterführenden Link, @Annelu bzw. @Maulwurf20L ? Würde mich tatsächlich sehr interessieren.

  • Kohl 2020

    grünchen - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Ich hätte Delfter Spitz (frühe Sorte) und Kalibos da, falls du magst. Beide sehr gut, besonders der Kalibos ist einer meiner ganz großen Kohl-Lieblinge.

  • Zitat von krautundrüben: „Vielleicht bin ich auch zu ungeduldig, es sind ja bereits 6 Sorten aufgegangen. “ So wird es sicher sein - geht uns allen doch so. Habe eben geschaut: heute Nacht sind auch nochmal zwei weitere Sorten geschlüpft. Es ist also von vier Sorten schon mindestens ein Pflänzchen aufgegangen, die drei anderen lassen sich noch bitten. Aber es sind ja mal auch gerade erst 8 Tage her, wo ich sie versenkt habe. Jetzt könnten sie aber trotzdem schon langsam mal...

  • Zitat von krautundrüben: „Meine keimen normal langsam, nach meinem Empfinden zuuuu langsam. “ Meine habe ich bis zum Keimen in einer dunklen (aber warmen, im Vergleich zu den anderen Zimmern) Ecke stehen. sonst standen sie deutlich kälter und die Wärme ist ja nunmal ein wichtiger Trigger bei Chilis. In den kalten Zimmern hat die Heizplatte nicht genug Power, da dauerte es deutlich länger. Und bei der täglichen Kontrolle werden die Schlüpflinge dann eben ins Licht umquartiert. Deine standen doch …

  • Zwei Habanadas und die eine zweite Aji Dulce Amarillo haben sich jetzt auch bequemt. So fix wie dieses Jahr haben sie noch nie gekeimt. Der erste Schlüpfling hat sich ja schon 4 Tage nach der Aussaat gezeigt. Ohne Einweichen oder anderes Vorbehandeln. Da mein eigentliches Sämlingsaufzuchtzimmer immernoch verhindert (weil zu kalt) ist, habe ich das Leuchtregal jetzt wieder in die Küche geschleppt und da aufgestellt.

  • Ein Aji Dulce Amarillo ist heute Nacht geschlüpft und somit bei mir der allererste Sämling 2020.

  • Bohnen 2020

    grünchen - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Zitat von krautundrüben: „Wie alt dürfen Trockenbohnen, die man zur Zubereitung einer Bohnenmahlzeit nutzen möchte, sein???? “ Ich würde mal behaupten, so lange, wie sie auch noch keimwillig sind. Wenn der Keim erstmal abgestorben ist, sind sicher auch die darin enthaltenen Öle ranzig. Da kann ich mir vorstellen, dass das zwar nicht gesundheitsschädlich ist, aber ggf. nicht mehr so gut schmeckt.

  • Tomatensaison 2020

    grünchen - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Zitat von Iris67: „Wenn die alle keimen, sind das 43 Pflanzen (und dann habe ich ja noch alle neuen Sorten ). “ Nicht kleckern, sondern klotzen! Welche Sorten sind denn dieses Jahr bei dir dabei. Besonders die neuen sorten interessieren mich! Ich werde nicht vor Februar mit der Anzucht beginnen, die Sorten muss ich noch auswürfeln, da ich natürlich auch wieder nen ganzen A**** voll neuer Sorten habe, was ich ja eigentlich (verfluchtes Wort) überhaupt nicht wollte.

  • Meine Paprikasorten für dieses Jahr habe ich jetzt auch endgültig "ausgelost". War echt ganz schön schwer, aber meine Paprika-Plätze sind nunmal limitiert. Dieses Jahr säe ich folgende Sorten: Petit Marseillais Rewia Golden Treasure Manganji Edelsüß Criolla de Cocina Ampuis Stavros Edelsüß Letztere ist die einzige Gewürzpaprikasorte dieses Jahr, die anderen müssen mal Pause zugunsten der vielen neuen Sorten an Gemüsepaprika machen.