Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • ich drücke dir nur die Daumen das deine söckchen keine Importe sind,dann hast du fast nur Männchen wenn man sie noch nicht richtig bestimmen kann. Die Asiaten die die züchten entsorgen die Weibchen meist weil die Männchen schöner sind. Man kann Pflanzen schon unterscheiden,man sollte sich nur gerade bei bucephalandra nicht nur auf Namen verlassen weil es halt eigentlich keine gibt. Es werden auch ständig neue gefunden aber leider auch wildbestände komplett ausgelöscht und soweit ich weiß ist die…

  • wow,8€ für ne ringelsocke ich hab für meine 1.50 bezahlt und hab auch nur 8 bezahlt und hatte 15 oder 16 in der tüte. Aber das ist halt n kleiner Züchter dem es eher um tierwohl und Spaß geht als um profit.

  • Das Problem mit Namen bei bucephalandra ist nur das es keine gibt. Die sind alle erfunden. Es gibt nur eine Art und das in zig Sorten die aber nirgends registriert sind. Oftmals gibt es für ein und die selbe Variante zig Namen damit Händler mehr verkaufen. Also immer schön angucken und vergleichen. Meine blaue gibt's unter zig Namen aber ist immer die selbe.

  • die bucen sind teuer weil sie langsam wachsen aber 9€ finde ich okay. Ich hab mir noch nix eingeschleppt an Algen etc aber ich glaube meine apfelschnecken und rennschnecken würden da gut aufräumen. Kongofarn wächst sehr langsam ist aber echt chic. Ich hab mich derzeit in nymphoides (flipperlotus) verguckt,mal schauen ob ich den bekomme. Und letztens ist mir n invitro Becher pogestemon helferi in den wagen gehüpft,die finde ich auch chic

  • bucephalandra bekommst du im Handel schlecht. Eher auf tauschbörsen oder onlinehandel. Ich habe eine wunderschöne blau schimmernde aber kann noch nicht teilen da die unheimlich langsam wachsen. Selbst mit düngung,co2 und gutem Licht wachsen sie recht langsam. Zum aufbinden ist auch kongofarn echt chic.

  • bei mir sitzen die gegenüber vom filterauslass,aber ich habe auch HMF. Und das sie unter der Abdeckung nix werden ist Quark,das winzige was die brauchen ist Nahrung

  • und solltest du dich doch für den hmf entscheiden dann gib bescheid. Vlt kann ich dir ne bebilderte Anleitung machen wenn du nicht klar kommst. Ich finde die mattenfolter halt schön weil sie nicht sauber gemacht werden müssen und stabil laufen.

  • für den hmf brauchst du nix weiter wie 2 kabelkanäle etwas aquariumsilikon und einen luftheber aus elektrorohr,das einfachste der welt Dazu gibt's auch unzählige tutorials auf youtube. Die luftheber baue ich allerdings etwas anders da mir das zu anfällig mit sprudelstein oder Bohrungen und Manschette ist. Ich bohre von oben ein 6mm Loch in den Bogen vom e-Rohr und schiebe den Luftschlauch so rein,fertig. Optimale Höhe ist 17cm unter wasserspiegel. Und beim hmf klebst du aus der Ecke heraus 15 li…

  • ich würde trotzdem schauen das am Schrank nix wellig oder verquollen/abgeplatzt ist. Zum Filter kann ich nicht viel sagen da ich nur Leute mit hmf kenne uns selbst auch nur mit hmf und luftheber arbeite

  • Glückwunsch,ich drücke dir die Daumen das es klappt. Außer dichten nähten,funktionierene beleuchtung/Filter und zerkratzte Scheiben denke ich nicht das es was zu beachten gibt. Bei den neuen Becken ist es egal ob sie trocken liegen,das Silikon ändert sich nicht mehr. Ich würde das Becken nur langsam temperieren bevor es befüllt wird. Wenn ein Schrank dabei ist würde ich auch da gucken ob alles fest ist oder schon Ermüdung vorliegt.

  • ich denke auch das es am Kleber lag. Ich habe sofort Schnecken und ein paar guppys zum einfahren rein und allen geht es gut. Die meisten wissen halt nicht das angeimpfe Becken sofort besetzt werden müssen. Wir fahren mit dieser Methode gut. Aber ich glaub das funzt nur bei hmf weil alles im Becken bleibt.

  • wir haben bis auf ein 1500l Becken alles über hmf und die laufen jetzt schon 3 Jahre ohne säubern. Ab und zu beim wasserwechsel mal mit absaugen und fertig. Außerdem braucht man nur einen Kompressor und kann alle luftheber damit betreiben ohne überall eine pumpe an jedes Becken zu tun. Außerdem haben wir festgestellt und auch von Züchtern bestätigt bekommen das mit hmf die einfahrzeit entfällt wenn man ordentlich animpft und sofort besetzt.

  • okay. Wusste ich noch nicht. Ich gebe öfter spirulina wegen meinen apfelschnecken und hatte noch nie probleme. Das 2. Becken hat auch hmf,ich will nix anderes,keine Lust auf Filter putzen....

  • okay. Dank hmf ist mein Wasser immer klar,dann müsste ich vermutlich zufüttern. Da geht doch bestimmt spirulina auch ganz gut

  • Sehr chic. Muss man die körbchenmuscheln füttern oder reichen ihnen aufgewirbelte Sedimente im wasser? Ich liebäugele schon länger mit den goldenen. Flossensauger finde ich auch chic aber die passen bei mir nicht.

  • Das bestärkt die Theorie mit aufsteigenden Saft bei zunehmenden Mond und absteigendem Saft bei abnehmenden mond.

  • der Mond hat definitiv einfluss, ich sehe das beim angeln und auch in der Gärtnerei hatten wir mal mit dem Mond gegärtnert,zwar ist das nicht wirklich aussagekräftig wenn es nicht hochwissenschaftlich betrieben wird aber wir konnten Unterschiede feststellen. Einige insrrumentenbauer schwören auch auf mondholz,ein bisschen was ist schon überall dran.

  • hier ist leider dauerfrost,sonst hättest du anubia,javafarn und kongofarn haben konnen

  • hier übrigens eine naht ohne abkleben. Saß Becken steht jetzt erst mal zur Überprüfung ob alles dicht ist. Die Bodennaht musste so hässlich werden da ich dort einen Steg überkleben musste. Jetzt hoffe ich das alles dicht ist und ich das Becken putzen und einfahren kann.

  • wenn du Löcher in die Wurzel bohrst kannst du sie mit aufsitzerpflanzen wie anubia bucephalandra etc bepflanzen.