Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Von mir auch eine. lh5.googleusercontent.com/-3oE…WozcB8I/s500/DSCF4087.JPG lg

  • Meine Usambaraveilchen

    Blattlaus - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Bei mir sind alle schon wieder fast verblüht. lh6.googleusercontent.com/-N7Y…YXi5Kzs/s380/DSCF4080.JPG lg

  • Das Wetter in Juni

    Blattlaus - - Das Wetter im Jahresverlauf

    Beitrag

    So um die zwanzig Grad heute. In der Sonne, wenn sie mal da war, war´s schön warm. Ansonsten gehe ich zum Durchglühen ins Gewächshaus. Tür zu und warten, bis man gar ist. lg

  • Damaszenerrosen

    Blattlaus - - Rosen

    Beitrag

    Bei Strauchrosen muß doch nicht stark geschnitten werden. Und dreijährige Pflanzen kann man schneiden, aber überaltert sind die lange nicht. Kann es sein, daß sie überhängend wachsen, so daß sie für dich wie 'aus der Form gekommen' aussehen? lg

  • Klarapfel würde ich nicht nehmen, außer du willst mosten. Die Äpfel schmecken sehr flach, kein besonderes Aroma und mehlig, und sie kommen innerhalb einer Woche alle runter. Lagerfähig sind sie gar nicht, d.h. man darf sich mal ganz schnell was für einen mies schmeckenden Zentner Äpfel einfallen lassen. Wir hatten den früher selber und das war echt ein Problem. Bei Sandboden würde ich keine schwach wachsenden Unterlagen nehmen. Die kommen nicht in die Puschen. Lieber mehr Abstand zwischen den Bä…

  • Das Wetter in Juni

    Blattlaus - - Das Wetter im Jahresverlauf

    Beitrag

    16,5°C, nach Regen und Sonne bedeckt. Was für ein mieses Wetter! Täglich überlegen wir, ob wir den Ofen anschmeißen, und hoffen dann auf den nächsten Tag. lg

  • Meine liebsten Sorten sind Goldparmäne und Ingrid Marie. Beide können vollreif vom Baum gegessen werden. Mosten, Apfelmus und Kuchen sollte davon aber auch gehen. Für meinen Geschmack zum sofort Essen absolut ungeeignet sind Ontario und Boskoop. Beide sind nach ein paar Monaten Lagerung deutlich besser im Geschmack. lg

  • Ich kann nur vermuten, daß es sich um einen Pilz handelt, der trockene Luft mag. Daß es im oberen Bereich zuerst auftritt, würde dazu passen, denn dort staut sich meist die warme Luft unterm Dach vom Tomatenhaus. Aber wie gesagt, echt nur Vermutung. Ich hatte das noch nicht. lg

  • Tomaten 2014

    Blattlaus - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Ich hatte drei Pflanzen, die übrig waren, kurzerhand ins Freiland gesetzt und ich muß sagen, alle haben jetzt Knospen und sehen noch ganz flott aus. Weil der Boden trotz Regens ewig trocken war, haben sie heute eine dicke Schicht Grasschnitt bekommen. Dieses Jahr könnte ein gutes Tomatenjahr werden. Vorausgesetzt es wird mal wieder etwas wärmer. lg

  • Wenn du hast, kannst du es auch mit Rainfarn probieren. Auch hier Kraut mit Wasser ansetzen und 24 Stunden ziehen lassen. Die Brühe dann auf die Läuse spritzen bzw. Stamm abbürsten (Handschuhe anziehen). Als Netzmittel eventuell einen Tropfen Spüli zusetzen, damit´s nicht einfach abperlt. Solche Spritzbrühen kannst du eigentlich immer auch mit frischem Kraut ansetzen und dann 24 Stunden ziehen lassen. Es soll keine Gärung eintreten, sondern der Wirkstoff aus dem Kraut ins Wasser übergehen. lg

  • Scheint gut zu laufen. Ich drücke dir weiter die Daumen. Unsere Ersten sind inzwischen ganz freche Halbwüchsige. Ein paar sind wieder seidenfiedrig und haben einen Puschel auf dem Kopf. Bei Gelegenheit muß ich die Kerlchen mal fotografieren, aber Hühner, finde ich, sind extrem schwer zu erwischen, weil die immer irgendwie rumzappeln. lg

  • Zitat von myotismyotis: „Ich habe das Gefühl Passifloren haben es nördlich des Mains einfacher. wir hatten letzte Woche 33 Grad im Schatten. “ Naja, im Gewächshaus ist es bei mir nicht gerade kühl und wir hatten sogar bis 35°C im Schatten. :sommer02 Bis an die vierzig Grad ist da drin normal, selbst wenn alle Luken und die Tür offen sind. An der frischen Luft ist´s doch noch etwas anders. Ich topfe sie aber in größere Töpfe, damit eine Ballentrockenheit gar nicht erst aufkommt. Die größten stehe…

  • Die Schnecken waren bei meinen eher an den Blüten und Knospen. Ziemlich ärgerlich. Der größte Teil meiner Passis steht im Gewächshaus in der vollen Sonne und die vertragen das einwandfrei. Nur die Tacsonien sind rausgeflogen, weil die sofort Spinnmilben bekommen haben und ungesund aussahen. Da ist eine gute Portion Regen schon ganz okay. Bei Sämlingen mußt du deutlich mehr aufpassen. Ich hatte schon allein durch die Umstellung von Zimmergewächshaus auf Zimmerluft große Verluste. Besser erst scha…

  • Daß die nicht mal geblüht hat, ist aber seltsam. Ich habe drei und alle blühen. Die eine vom Smyrna-Typ bringt aber leider keine reifen Früchte, sondern wirft die Blüten irgendwann ab, weil eine Bocksfeige als Bestäuber fehlt. Die anderen beiden tragen aber auch nicht regelmäßig jedes Jahr. Das hängt immer davon ab, wie stark sie zurückfrieren und wie der Sommer ist. Die Feigen folgen bei mir eher ihrer eigenen Logik. lg

  • Blüht sie denn? lg

  • Ich glaube, sie liegt einfach nur gern bequem. Das Mutterkraut ist ja wie eine Matratze mit erhöhtem Kopfteil (Chaiselongue) und die dunklen Platten geben bei bedecktem Himmel trotzdem etwas Wärme ab. Wenn man dann noch einen Großteil des Gartens im Blick haben kann, ist das der beste Platz von allen. Unsere beiden sind inzwischen weiter mit dem Innenausbau beschäftigt. Durch den Regen ist der seitliche Sand teilweise abgerutscht und daher muß neu ausgebaggert werden. lh3.googleusercontent.com/-…

  • Taglilienblüte 2 0 1 4

    Blattlaus - - Taglilien

    Beitrag

    Tolle Sorten! Von mir gibt´s wieder was einfaches: lh3.googleusercontent.com/-Top…H38PDx4/s400/DSCF3994.JPG lg

  • Hast du denn mal nachts geguckt? War da nichts zu sehen? lg

  • welche passiflora?

    Blattlaus - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Die sind höchstwahrscheinlich inkompatibel. Probier mal aurantia mit citrina und allardii mit caerulea. Meine legen gerade alle eine Pause ein. Ich hatte fast alle in größere Töpfe gepflanzt, damit ich die Säufer nicht jeden Tag gießen muß, und jetzt ist erstmal Wurzel bilden angesagt. In kleineren Töpfen hätten sie sicher mehr geblüht, aber ich wollte lieber mehr Schnittmaterial. lg

  • Taglilienblüte 2 0 1 4

    Blattlaus - - Taglilien

    Beitrag

    Vielleicht muß ich mich bei Gelegenheit nochmal damit auseinandersetzen. Danke dir für den Rat. lg