Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 370.

  • Ein Ahorn?

    Achillea - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Hallo Dieses Exemplar fand ich als es etwa einen halben Meter hoch war am Grenzzaun, vor 3 Jahren. Da er mir gefiel, habe ich ihn im Garten eingepflanzt. Dahinter steht ein Apfelbaum. Ich hoffe man kann in trotzdem an den langen blaugrünen Trieben erkennen. Was sich jetzt daraus erwächst wird mir unheimlich. Er macht in einem Jahr riesig lange Triebe und ich muss davon ausgehen, das er für meinen kleinen Garten wohl zu groß wird. Nur, was wird das für ein Baum. Vielen Dank für einen Tipp. [alteb…

  • Hallo, diese Staude hat sich bei mir im Garten eingefunden und ich weiß nicht was es ist. Sie wächst mindestens 1,5 Meter hoch. Wenn die Blütezeit zu Ende geht, muss sie abgeschnitten werden, da sich eine ziemliche Fussellei entwickelt. Und so sieht sie aus: [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imgp5757v7cub68emg.jpg[/altebilder] [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imgp5758gzqo8si9fx.jpg[/altebilder] Kennt sie jemand? LG Achillea

  • Wie heißt diese Pflanze?

    Achillea - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Hallo Blaubärin, vielen Dank für den Tip. Hab schon gegoogelt. Es gibt verschiedene Steinkleearten. Da dieser sehr schnell wächst, wird es wohl ein beachtlicher Busch/Strauch werden. LG Achillea

  • Wie heißt diese Pflanze?

    Achillea - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Hallo, diese Pflanze hat sich im Garten eingestellt. Seit Monaten sind wir am rumrätseln was es sein könnte. Da sie jetzt mit kleinen Blütenrispen blüht, möchte hier mal nachfragen, ob sie jemand kennt oder einen Tip abgeben kann. [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imgp5693kopilvryq7iuh0.jpg[/altebilder] [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imgp5698kopi6e73luaj4k.jpg[/altebilder] Vielen Dank und lG Achillea

  • Pfingstrosen Aussaat

    Achillea - - Strauch- und Staudenpfingstrosen

    Beitrag

    Hallo Kamille, bei Ambers Päonie gehe ich davon aus, dass die Saat vertauscht wurde. Es dürfte sich um die Wildform Päonia caucasica handeln. Hier ein Bild von Google. Typisch ist die rundliche Blattform. google.de/search?gs_rn=26&gs_r…a+caucasica&tbm=isch&um=1 Ich hätte schon gerne Saat davon gehabt. Leider hat Amber hier nicht wieder reingeschaut. LG Achillea

  • Hier habe ich noch 2 weitere Sorten. Dies ist wohl eine Officinalis. Ich habe sie aus einem kleinen abgebrochenen Wurzelstück einer Strauchpfingstrose gezogen. Sie hatte schon nach 2 Jahren Blüten. [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/officinalisimgr37sf8l0ac.jpg[/altebilder] [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/officinalisimg1zakubl9gv.jpg[/altebilder] Diese hatte jemand in den Straßengraben befördert. Nun blüht sie mit wunderschönen Blüten bei mir weiter. [altebil…

  • Guten Morgen, sehr schöne Bilder zum Träumen. Ich habe auch einige im Garten. Diese 4 Sorten stehen schon über 30 Jahre hier. Hatte sie damals aus Schwievas Garten gerettet, als der weggegeben werden mußte. Festiva Maxima, eine uralte Sorte. Nach Regen liegen die Blüten am Boden. [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/festivamaxima5jd8xig72l.jpg[/altebilder] Unbekannt. Ebenso regenanfällig. [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/garagemittelbee60ot5zxmew.jpg[/altebilder…

  • Hallo Amber, Deine aus Samen gezogene Rockii, zieht die zum Winter das Laub ein oder bildet sie bereits ein Strauchgerüst? Würde mich interessieren, weil ich beim googlen auf eine Schönheit gestoßen bin, der Deine zum Verwechseln ähnlich sieht. Beim Ersteren tippe ich mal auf einen Saatvertausch. LG Achillea

  • Hallo, Robinie, das finde ich ja toll. Ich nehme Dein Angebot gerne im Spätsommer an, wenn die Saat reif ist. Die beiden Sorten sind ja bildschön. Da müssen die Kindel ja auch sehr hübsch werden. Herbie, Du darfst die Samenkapseln erst abschneiden, wenn sie ausgereift sind. Auch wenn die Strauchpäonien jetzt ausgeblüht haben, müssen die Samen noch einige Wochen reifen. Wenn die Samenkapseln dick und prall geworden sind und aufbrechen wollen, können sie abgeschnitten werden. Ich schätze mal, dass…

  • Hallo, Danke, dass Ihr Euch gemeldet habt. Amber, die Farbe ist aber schon ein Blickfang, wenn auch nur für ca. 1 Woche. Dass die Blüten kleiner sind liegt vielleicht an der Topfhaltung oder dass sie noch recht jung ist. Im Freiland können sich die Pflanzen besser entfalten, das sehe ich an meinen Rosen und Stauden. Sobald sie ins Beet kommen, geht das Wachstum los. Was mich etwas stutzen läßt, Deine Rockii hat die für diese Art typischen dunklen Basalflecken gar nicht. Ich bin mit mir am Ringen…

  • Hallo, habe diesen älteren Beitrag mal herausgefischt, da ich mich momentan für die Aussaat von Rockii Päonien interessiere. Würde mich sehr interessieren, ob sich Eure Pflänzchen erfolgreich weiter entwickelt haben. LG Achillea

  • Lilien 2012

    Achillea - - Zwiebel- & Knollenpflanzen

    Beitrag

    Hallo, da muss ich Dir Recht geben. Dieses Rot ist zu hell, aber meine Digi hat es nicht besser hinbekommen. Vielleicht war auch ein Tick zu viel Sonne dabei. LG Achillea

  • Lilien 2012

    Achillea - - Zwiebel- & Knollenpflanzen

    Beitrag

    Hallo, ich habe noch zwei weiße Orientalische Lilien. Die duften noch aufwendiger als die Stargazer. Ich bin ganz benuschelt, wenn ich da reinschnupper. Casa Blanca [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/oritentallilie6zmgx83oeb.jpg[/altebilder] Rialto [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/oritentallilie4wk8a5vbjr.jpg[/altebilder] und hier noch die Asiatische Monte Negro ohne jeglichen Duft, aber wunderschön. [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/asiatisc…

  • Lilien 2012

    Achillea - - Zwiebel- & Knollenpflanzen

    Beitrag

    Schau mal Iris, die hab ich auch. Sie blüht seit ein paar Tagen und einige Knospen werden noch aufblühen. Es ist die Orientalische Stargazer. [altebilder]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/oritentallilieaos04nrp82.jpg[/altebilder] Bei mir waren allerdings nur 6 im Paket. LG Achillea

  • Hallo Pat, die Knolle wieder eingraben ist nicht richtig. Diese Knolle wuchs in ca. 80 cm Höhe an einem Stengel in der Luft und ist nicht ausgereift. In meinem gestern eingestellten Link ist ein Bild mit eingefaßt, auf dem das sehr gut zu sehen ist. Das wäre genauso fatal wie die nicht ausgereifte Saatkapsel einer Sommerstaude in die Erde zu stecken und zu warten, dass da was wächste. Du kannst versuchen diese Knolle in einer kleinen Frischhaltebox im Gemüsefach des Kühlschrankes ausreifen zu la…

  • Hallo, das ist eine noch nicht ausgereiften "Knoblauchblüte". fug-verlag.de/on1445 Wenn die richtig ausgereift sind, wird die grüne Spitze trocken, der lange Stengel ebenfalls, neigt sich durch das Gewicht und die Größe der Knolle langsam zum Boden. Die Knolle platzt auf und die vielen kleinen Zwiebelchen landen auf der Erde. Bei den richtigen Bodenverhältnissen wurzeln diese kleinen Zwielchen und werden zu neuen Knoblauchpflanzen. LG Achillea

  • kennt jemand diese Pflanze?

    Achillea - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Hallo Antje, vielleicht paßt diese? stauden-stade.de/shop-einzelartikel.cfm?id=2807 Bitte keine kommerziellen Links einfügen Hexchen71 LG Achillea

  • Clematis

    Achillea - - Kletter- & Rankpflanzen

    Beitrag

    Hallo Christin, bei Deiner Clamatis tippe ich auf die Hagley Hybrid. Link gelöscht Bitte keine Links zu kommerziellen Seiten. Gruß Jürgen LG Achillea

  • Hallo, den Giersch hatte ich nach vielen vergeblichen Zupf- und Nachgrabungen weggespitzt. Das hatte sehr gut geklappt. Es ist auch nie wieder welcher nachgewachsen. Der Ampfer ist nicht so schnell zu schlagen, genauso wenig wie die weiße Schafgarbe im Rasen. Wenn wir jetzt trockene Tage bekommen, will ich es mal mit Rasenunkrautvernichter versuchen. Irgendwie muss das Zeug doch einzudämmen sein. LG Achillea

  • wer kennt sie

    Achillea - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Hallo Villa, für mich sieht das nach dem hochgiftigen Jacobs Kreuzkraut aus, das sich seit einigen Jahren rasant ausbreitet und auch vor den heimischen Gärten keinen Halt macht. Ich hab es auch schon im Rasen und im Beet gefunden und sofort Gegenmaßnahmen ergriffen. wcf/images/smilies/grrrr.gif Die Gefahr besteht darin, dass sich die Pflanze mit hunderten Flugsamen weiter ausbreitet. Weidetiere nehmen diese Giftpflanze dann mit der Heufütterung zu sich und können je nach der aufgenommenen Menge …