Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 381.

  • Ich habe gestern alle Abutilons nach draußen geräumt, eingekürzt und teilweise auch umgetopft. Einige sehen recht bescheiden aus, aber an einigen sind auch viele Blütenknospen dran, so dass ich auch bald mal wieder ein paar Fotos machen kann.

  • Meine Passionsblume, die ich draußen im Garten habe, ist in diesem Jahr überhaupt nicht zurückgefroren und hat auch keinerlei braune Blätter. Nun frage ich mich, ob ich sie trotzdem wie jedes Jahr bodennah zurückschneiden soll?

  • Mich erinnert diese Pflanze auch sehr an die Basilikum-Minze, die ich mal hatte. Leider hat sie den vorletzten Winter nicht überlebt. Ich fand sie immer sehr lecker an Tomatensalat, das war doch immer ein bisschen außergewöhlich und man kann Gäste damit noch ein wenig überraschen.

  • Man könnte auch was mit Tillandsien in so einem Mini-Aquarium machen.

  • Ich weiß nicht, die Leute wollen doch immer nur bestimmte Farben, sortenrein. Ich weiß nicht, von welchen Pflanzen die Sämlinge genau sind, da ich in dem Beet 5 Sorten stehen habe.

  • Zitat von zitze: „Ich glaub' ich habe schon wieder was gesehen - so was weiß Gefülltes wäre auch ganz schön “ hihi, das habe ich auch letztens gedacht, als eine Frau im OBI freudestrahlend so eine Pflanze rausschleppte. Die sah so hübsch aus Aber ich habe keinen Platz mehr, überall gehen Sämlinge auf. Mittlerweile sogar schon in der Wiese.

  • Komisch, hier will meine Zapfen noch nicht mal jemand geschenkt. In der Nacht Gewitter mit Blitz, Donner und Eisregen und Sturmböen. Langsam beruhigt es sich.

  • Magenta

  • Woran es wohl liegen wird, dass das Vorkommen der Spatzen regional so unterschiedlich ausfällt? Ich finde sie hier in Leipzig fast schon ein bisschen zuviel.

  • Danke für den Tipp, das ist sehr interessant!

  • Zitat von Malvine: „Messer können gut mit Essig desinfiziert werden, ist immer verfügbar und billig. “ oder mit Alkohol, der über 50 Umdrehungen hat. Ich habe an meinem über 80 Jahre alten Süßkirschbaum auch einen großen Obstbaumkrebsbefall an mehreren Stellen. Dieser Baum muss aber unbedingt erhalten bleiben, da er das Gartenbild prägt und Sichtschutz bietet. Er ist mehrfach von unseren Vorbesitzern unsachgemäß geschnitten worden mit großen Aststümpfen und Wunden und das alles dann auch noch oh…

  • Zitat von Annelu: „Konntest Du was von ernten ? “ Nein, leider nicht. Sie haben erst im Oktober Blüten angesetzt. Die konnten dann nicht mehr ausreifen, weil es doch recht kalt geworden ist bei uns. In Regionen mit Weinbauklima sollen die Pflanzen aber ganz gut gedeihen.

  • Ich habe sie im vergangenen Jahr im Freiland angebaut. Sie brauchen viel Wärme und nahrhafte Erde. Evtl. ist sie im Gewächshaus besser aufgehoben, aber da habe ich keinen Platz für so eine große Rankpflanze.

  • Erbsen 2020

    fräulein dommel - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Nun habe ich auch direkt Lust auf Erbsen bekommen, obwohl ich eigentlich nur 10 Stück am Tag essen darf . Aber egal, sie haben ja hübsche Blüten. Mein Rankgerüst aus Drahtkleiderbügeln habe ich zum Winter hin nicht abgenommen und so hängt es leer im Garten herum. Ich hatte zwar gehofft, dass der Schnee mal ein hübsches Muster in der Vertikalen darauf zaubert, aber das wird wohl nix mehr werden. Also werde ich wohl zwei große Pötte mit der Wintererbse Sima bestücken, die dann am Drahtkleiderbügel…

  • Ich musste mit dieser für mich als robust geltenden Pflanze die gleichen Erfahrungen machen, obwohl ich gewässert und ausgelichtet habe. Bei mir waren auch noch viele braune Stellen an den Trieben, vielleicht ein Pilz? Ich habe sie jedenfalls ganz entfernt und meine Filzkirschen dahin gesetzt. Die Triebe kamen nur noch vereinzelt und mickrig, trotz vieler Ausläufer.

  • Der Geschmack wird erst unangenehm, wenn man sich nicht an die Ziehzeiten hält. Da sollte man sehr genau drauf achten, so wie bei Grünem Tee auch. Ich glaube, dass bei dem Bergtee dann sehr viele Gerbstoffe rauskommen, wenn er zu lange zieht und das schmeckt natürlich unangenehm.

  • Ich hatte ihn auch mal angebaut, aber in einem sehr nassen Winter ist er mir dann doch eingegangen. Ich habe mich deswegen entschieden, dieses Kraut nicht selbst anzubauen, sondern kaufe ihn bei mir im Reformhaus als Griechischen Bergtee. Ich muss heute Abend mal auf die Packung schauen, ob da eine lateinische Bezeichnung dabei steht. Ich finde ihn sehr lecker, GG ebenfalls und ich finde, dass man den eigentlich immer gut trinken kann. Im Sommer leicht gekühlt, mit was zitronigen dazu. Im Winter…

  • Abutilon 2019

    fräulein dommel - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    ... und das bedeutet auch, dass die Samen den Winter draußen überdauert haben, denn sie sind in einem Minze-Kübel aufgegangen, der immer draußen bleibt und an dem ich auch seit 2 Jahren nichts verändert habe, außer dass ich im Frühjahr frische Komposterde draufgebe, aus der wahrscheinlich die Samen stammen.

  • Abutilon 2019

    fräulein dommel - - Zimmer- & Kübelpflanzen

    Beitrag

    Hattet ihr schon mal Abutilons durch Selbstaussaat? Ich habe in zwei großen Kübeln, die auch draußen überwintern, Sämlinge, die wie Abutilons aussehen, obwohl die ganz woanders stehen.

  • Niedlich , hast du die Nüsse auch mit der Erdnussbutter auf den Holzbügel "geklebt"?