Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 409.

  • Ich knabbere ganz gerne mal ein Knöllchen roh . Im Essen schmeckt er mir nicht so.

  • Dahlienknollen soll man doch auch gut essen können...

  • Ich bin ja sowieso schon fast Selbstversorger mit einem grooooßen Gemüsegarten. Aber ich habe auch schon daran gedacht, dass die jetzige Situation verlockt, andere zu mehr Gemüseanbau zu verleiten . (Das versuche ich ja sowieso schon ständig, auch hier in meinem direken Umfeld .) Edit: Ich werde dieses Jahr wohl nicht mehr anbauen als sonst (geht auch fast gar nicht), aber ich denke, ich werde mich dieses Jahr verstärkt darum bemühen, meine eigenen Produkte auch zu verkonsumieren. Also lieber d…

  • Das Wetter im März 2020

    ajotwe - - Das Wetter im Jahresverlauf

    Beitrag

    Münsterland: Gestern war ich noch ohne Jacke im Garten, Sonne pur. Jetzt schneit's!

  • Unbekanntes im Vorgarten

    ajotwe - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Hallo, war gerade mit dem Rad unterwegs. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, der Wiesenkerbel ist hier genauso weit.

  • Welche Samen sind das?

    ajotwe - - Pflanzenentwicklung

    Beitrag

    Das zweite sieht irgendwie nach Mirabilis, Wunderblume aus .

  • Unbekanntes im Vorgarten

    ajotwe - - Pflanzenbestimmung

    Beitrag

    Ich tippe auch eher auf Möhre oder ähnliches. Phacelia ist m.M. nach lockerer aufgebaut und nicht so "dreieckig".

  • Bohnen 2020

    ajotwe - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    In meinen Dicken Bohnen hat im letzten Jahr der Speisebohnenkäfer (?) gewütet. Eigentlich wollte ich die Kerne alle wegtun, habe dann aber eine Keimprobe gemacht = alle gekeimt . Also, ich finde das wirklich erstaunlich: tauschgartenforum.de/index.php…3ebf78ca4173165ed141701ca

  • Schnelle Pflanzen-Frage Thread

    ajotwe - - Pflegearbeiten im Garten

    Beitrag

    Dass die nicht winterhart sind, weiß ich. Unter anderem deshalb hätte ich sie ja auch lieber im Topf, das Ausbuddeln vergesse ich sowieso. Aber manche Pflanzen wollen über Sommer ja lieber in die Gartenerde. Zumindest ich habe meisten Probleme mit Pflanzen in Töpfen. Vielleicht auch, weil ich mich nie sehr darum kümmere ?!

  • Schnelle Pflanzen-Frage Thread

    ajotwe - - Pflegearbeiten im Garten

    Beitrag

    Hallo, ich habe beim Einkaufen einem Tütchen Regenlilien, Zephyranthes robusta, nicht widerstehen können, habe allerdings Bedenken, dass sie in meinem Garten vermutlich nur untergehen würden. Kann man sie vielleicht auch in Töpfe oder Kübel pflanzen? Hat das schon jemand gemacht?

  • Melonen Anbau im Garten

    ajotwe - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Ich hatte letztes Jahr welche, so eine Art Charentais-Melone. Die habe ich vorgezogen, in den Garten gepflanzt und dann vergessen . Im Herbst habe ich dann 3 schöne Melonen gefunden, aber zur Pflege kann ich Dir leider nichts sagen , die habe ich ja nicht gemacht . Ich erzähle es, um zu zeigen, dass unter extremen Wetter Melonen hierzulande auch im Freiland etwas werden können.

  • Kartoffeln im Eimer

    ajotwe - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Die "Maris Piper" habe ich extra deswegen mitgenommen. Besonders für sämige Suppen, die mag ich so gerne, und man bekommt sonst so schlecht wirklich mehlig-kochende Kartoffeln. Später mopst sich meine Mutter wieder Kartoffeln davon und sagt: " Schweinekartoffeln!" Die Flexis scheinen mir eigentlich groß genug. Man muss dann nur gut füttern, und schneidest Du die Einer extra kaputt, wegen Abzugslöchern? Ich habe schon Mörtelbehälter genommen. Wenn die viel in Gebrauch sind, haben die vom Rührer m…

  • Kartoffeln im Eimer

    ajotwe - - Obst & Gemüse

    Beitrag

    Das könnte daran liegen, dass beide nicht ganz unrecht haben... Aber wem sag ich das, ich habe selbst im Lidl zugelangt, obwohl ich noch genügend Pflanzkartoffeln hier rumliegen habe. (Aber ich war wohlweislich alleine einkaufen, und GG hält die Pflanzkartoffeln mit Sicherheit für normale Kochkartoffeln. Ich muss nur aufpassen, dass er sie nicht versehentlich schält und kocht .)

  • Schnelle Pflanzen-Frage Thread

    ajotwe - - Pflegearbeiten im Garten

    Beitrag

    Ja, klar. Ligusterbeeren werden von etlichen Vögeln gefressen. Aber der Winter war ja sehr mild, vielleicht sind sie nur nicht besonders lecker .

  • Rosen 2020

    ajotwe - - Rosen

    Beitrag

    (Und das Video gucke ich, wenn es mein Datenvolumen wieder zulässt [img]https://www.tauschgartenforum.de/wcf/images/smilies/zopfie_augenroll.gif[/img] . Das wollte ich immer schon mal erwähnen: wenn ich nach Monatsmitte keine Fotos mehr kommentiere, liegt dass auch nicht an mangelndem Interesse, sondern daran, dass ich sie fast nicht sehe .)

  • Rosen 2020

    ajotwe - - Rosen

    Beitrag

    (Ich habe ein neues Handy und kann damit noch nicht zitieren ; ich bin leider beim Antworten momentan etwas gehandy-capt. (Man beachte das Wortspiel . )) @Geranium , "Eichenwald" ist gar nicht so verkehrt . Aber darin wächst ja gar nichts. Und andere Eichen stehen in vollkommen unkultivierten Hecken, da kriegt auch nichts anderes mehr ein Bein an den Grund, im wahrsten Sinne des Wortes. Aber drei mögliche Baumkandidaten habe ich tatsächlich ausmachen können . Der beste steht direkt an der Straße…

  • Rosen 2020

    ajotwe - - Rosen

    Beitrag

    Eichen hätten wir ja eigentlich so einige.... ( , auf mich bezogen)

  • Rosen 2020

    ajotwe - - Rosen

    Beitrag

    Nein, ich habe ihn nicht schon stehen. Er steht noch ganz woanders , ist dort aber nur schwer gelitten (da zu groß und stachelig). Er war mal für mich gedacht ( und eben für zwei hohe Fichten ), aber wollte die heimische Scholle partout nicht loslassen. Und nun steht eben Bobby James an dieser Stelle. Über 'elegant" musste ich ziemlich lachen . Der Hühnerauslauf ist in der hintersten Ecke bei uns, also die absolute Huddelecke, mit Komposthaufen, Brennnesseln und allem möglichen, was man so eben …

  • Rosen 2020

    ajotwe - - Rosen

    Beitrag

    Hach ja, ihr habt ja Recht... Der PHM hängt mir nur im Kopf rum, weil ich ihn mal für zwei Bäume fest eingeplant hatte und es doch anders gekommen ist. Ich muss mich sowieso erst um die schon gesetzten Rosen kümmern und aufpassen, dass mir nicht alles zuviel wird. Tja, da sitzt man mal kurz wegen Sturm und Hagel untätig da und dreht Däumchen (etwas übertrieben, es gibt ja noch sonst was zu tun ), und schon meint man, sich nach zusätzlicher Arbeit umsehen zu müssen ...

  • Rosen 2020

    ajotwe - - Rosen

    Beitrag

    Mir tut mir der Paul so leid. Es wäre doch echt schade, müsste er eliminiert werden . Bobby geht's soweit ganz gut. Er macht Spagat, d.h., hat beide Baumstämme, vor/zwischen denen er gepflanzt ist, erreicht. Aber er hatte es wirklich schwer. Er steht ganz vorne an unserem Grundstück; da bin ich in der letztsommerlichen, unendlichen Trockenheit wirklich nicht mehr zum Gießen hingekommen . Ich stelle mir vor, dass er im letzten Jahr all seine Kraft dahin gesteckt hat, mit seinen Wurzeln möglichst …