Aquarium und Fische Plauderecke

    • Hallo,
      eine gute Nachricht heute... Ich habs geschafft. Das 2. Becken kommt doch...
      Ich guck mir übermorgen ein gebrauchtes Juwel Lido 200 an.
      Falls es mir zu zerkratzt sein sollte, (auf den Bildern sind ordentlich Kratzer zu sehen, aber ein unschlagbarer Preis), dann werde ich das große allerdings nicht nehmen, dann nehme ich das Lido 120. Das Lido 200 ist mir eigentlich zu wuchtig in der Form, also mal sehen. Entweder das eine oder das andere.
      Das Lido 200 das ich mir ansehe, hat eine Helialux Leuchte dabei, einen Außenfilter (den ich aber verkaufen würde) und eine Bodenheizung (die ich auch nicht brauche). Aber wie gesagt, die Sachen kann ich ja verkaufen. Und das ganze für 200€. Das ist schon ein super Preis oder? Halt das einzige ist, das es gerade untenrum ordentlich zerkratzt ist.

      Jetzt ist dann wieder die Frage, welchen Innenfilter. Ich hab heute beim Fressnapf gesehen, daß es einen fertigen Mattenfilter von JBL zu kaufen gibt. Taugt der was? Schiete, ich sehe gerade, daß der nur bis 80l geeignet ist.

      Ach so, Enrico, dein Flipperlotus erholt sich schon in meinem Becken. Ist gut angekommen, aber noch sehr klein, dafür aber mehr als vier Ableger. Mal sehen, wann ich ihn dir schicken kann.

      gruss heike

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wiggi ()

    • wiggi schrieb:

      eine gute Nachricht heute... Ich habs geschafft. Das 2. Becken kommt doch...
      das klingt doch super,ich freue mich für dich

      wiggi schrieb:

      fertigen Mattenfilter von JBL zu kaufen gibt. Taugt der was? Schiete, ich sehe gerade, daß der nur bis 80l geeignet ist.
      wie sieht es mit selber einkleben aus? das ist doch kein großer aufwand,2 kabelkanäle,eine filtermatte und luftheber mit kompressor


      wiggi schrieb:

      Ach so, Enrico, dein Flipperlotus erholt sich schon in meinem Becken. Ist gut angekommen, aber noch sehr klein, dafür aber mehr als vier Ableger. Mal sehen, wann ich ihn dir schicken kann.
      kein stress,dein lotus und die vesuvius sind auch bald so weit

      Vanda schrieb:

      Und was kommt rein?
      genau! die wictigste sache. wie sind ja nicht neugierig.... :zopfie_grinszahn
      wer im Glashaus sitzt............

      hat immer frisches Gemüse :zopfie_grinszahn
    • wiggi schrieb:

      Das 2. Becken kommt doch...
      Gratuliere :freu
      Ich hab aktuell noch 4 kleine Becken da, weiß aber nicht wirklich, wo ich sie hinstellen soll :zopfie_achselzuck
      Und wie immer noch 10-100 Wünsche, was ich halten möchte :zopfie_schaem

      wiggi schrieb:

      auf den Bildern sind ordentlich Kratzer zu sehen, aber ein unschlagbarer Preis
      Schau mal, ob Du das Becken mit der Rückseite nach vorne hinstellen kannst...die ist normal nicht zerkratzt.
      Ich frag mich auch immer, was die Leute mit ihren Becken anstellen...bei mir vielleicht mal ein kleiner Kratzer drin, der manchmal schon im neuen Becken drin war..mehr nicht...die unteren 5cm werden einfach nicht geputzt, oder wenns wirklich nötig is, erstmal der Kies weggegeschoben, paar Std. gewartet, bis alle Krümel und Sand runtergefallen sind und dann höchstens mit dem Algen und Kalkradierer vorsichtig geputzt. Meistens ist das nicht nötig, weil ich ein Fabel für Garnelen und Schnecken habe...die erledigen das bisschen...
      VG Monika
      Ohh, Vesuvius..dafür wär ich auch anfällig, wenns mal wieder überschüssige Pflänzchen gäbe...
      VG Monika

      wiggi schrieb:

      daß es einen fertigen Mattenfilter von JBL zu kaufen gibt. Taugt der was? Schiete, ich sehe gerade, daß der nur bis 80l geeignet ist.
      Es gibt doch fertige mobile HMF. Jetzt auch Motorbetreiben..hm, wo hab ich den den diese Woche gesehen?
      Fest eingeklebt oder geklemmt hat den Nachteil, das es schon eine Aktion ist, sie mal durchzudrücken.
      Mein eines Regal ist jetzt auch schon älter und manche Matten noch nie gereinigt, weil ich dann alles raustun muß. Tiere, Einrichtung, Pflanzen, um sie anschließend wieder gescheit reinzukriegen und keine Tiere dahinter einzusperren.
      Die Mobilen Filter haben den Vorteil, die nimmt man einfach komplett raus, macht sie sauber und stellt sie wieder rein...perfekt.
      So sehr teuer sind die auch nicht...
      Googel mal "HMF Reaktor mit Stömungspumpe"
      Die vereinen die Vorteile von Innenfilter und HMF
      Geniale große Ansaugfläche, kein Futter verschwindet im Filter, Garnelen und Jungfischsicher, leicht und schnell zu reinigen.
      Keine hohen Folgekosten.
      VG Monika
    • Hallo Ralui,
      du hast Recht, ich ärgere mich auch die Hölle, daß ich das Becken verkauft habe. Aber mein Mann war da noch nicht so weit und hat mich gedrängt es zu verkaufen. Wäre mir auch lieber gewesen, aber jetzt das gleiche wieder will ich auch nicht. Alles total dusselig aber was will man machen. Jetzt muß ich zuschlagen, bevor er es sich wieder anders überlegt.
      Aber es soll im Wohnzimmer stehen und er will unbedingt diese dimmbare Helialux haben, damit er abends runterdimmen kann und es dann nicht so hell ist.

      Vanda und Erny,
      was rein kommt, sehe ich dann, wenn ich weiß welches es nun wird. Ist schon von der Grundfläche ein unterschied ob es das 120 oder das 200 wird. Eigentlich hab ich geplant, nur Garnelen reinzusetzen. Dazu aus dem großen die Leuchtaugen, die gefallen mir zusammen mit den Perlhühnern und den Feuertetras nicht. Sind dort zu unruhig gegenüber den anderen. Oder die Feuertetras und Perlhühner ziehen um und ins Große kommen vielleicht mal andere. Ihr kennt ja den Besatz im Großen. Wie ich das dann umverteile, weiß ich noch nicht. Nur eins steht fest, die Panzerwelse und Pandaschmerlen bleiben drin, denen möchte ich noch einen Umzug nicht zumuten, das ist mir zu riskant.

      Lust hätte ich mal auf goldringelgrundeln oder Garra flavrata. Hab aber noch nicht geschaut ob die mit Zimmertemperatur klarkommen.
      Hab auch schon gedacht, wenn es das kleine wird, nur Garnelen und Cory pygmäus ne große Gruppe, das fänd ich auch super schön.

      Mowa,
      ich verstehe es auch nicht, ich gehe soooo vorsichtig damit um beim Saubermachen. Ich verstehe das auch nicht. Hab jetzt auch das 200er abgesagt, ich hab einfach keine Lust auf ein so zerkratztes Becken.
      Umdrehen kann man das nicht, da sind ja oben im verklebten Rahmen die Schlauchaussparungen.
      Hab mir das mal angesehen mit dem HMF. Den finden ja viele gut, aber ich tu mich echt schwer damit. Kann nicht mal sagen warum.

      gruss heike
    • Hallo,
      na ja, hört sich schon gut an. Aber ich und basteln. Das wäre ungefähr so, als wenn ich ein Haus selbst bauen müßte oder ein Flugzeug...
      total zwei linke Hände dafür. Gibt's da keinen fertigen zu kaufen für 120l?
      So männe ist unterwegs zu dem Lido 120. Stunde Fahrt. Ürks… gute Laune vorprogrammiert, aber er machts. Ich geh jetzt Gassi und dann arbeiten.

      Das hört sich doch eigentlich ganz gut an oder? Eine Gruppe Pygmäen und dazu gelbe oder orangene Garnelen (guck gerade ob ich den Eheim Aquaball nehme), der ist für die Garnelen bestimmt besser als der doofe Juwelfilter. Und vielleicht werde ich doch die Feuertetras umziehen lasssen und vielleicht die Hühner auch. Muss ich eh aufstocken, aus den 11en sind es jetzt nur noch fünf Feuertetras. Keine Ahnung warum. Einer war im Filter, bei den anderen weiss ich nicht, wieso sie weg sind. Und ich hab keine Lust den Filter wieder neu einzukleben, wo er endlich draussen ist. Der Vorgänger hat den Filter rausgetrennt und eine 3d-Rückwand eingeklebt. Ist zwar auch doof, wegen des Platzverlustes in dem kleinen Becken aber na ja. Raus kriegt man den ja auch nicht mehr ohne Risiko.
      Aber wenn ich jetzt doch den Innenfilter von Juwel wieder reinkleben würde, würde ja da an der Seite, wo die 3d-Rückwand ist, wieder Lücken entstehen, wo sich dann einer festklemmen kann oder? Das ist auch doof. Aquaball ist wirklich wohl sinnvoller. Mal erlesen, ob der für Garnelen besser geeignet ist.
      Ins grosse sollen dann vielleicht eine andere Art, welche ist denn friedlicher. Rote Phantomsalmler, fünfgürtelbarben oder Schmucksalmler?
      Und würden die sich mit den Ringelhechtlingen vertragen? sonst könnten die natürlich auch umziehen.

      Ok, er hat sich gerade gemeldet. Er hat es gekauft... juhuuuuuuu………...

      Ich fürchte, ich werde jetzt wieder mehr nerven, bis das alles läuft. :D

      gruss heike

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wiggi ()

    • zitze schrieb:

      Schickt ihr denn abends eure Fischlein nicht auch schlafen?
      Nöö, das Licht brennt im Wohnzimmer bis 12:00Uhr, da bin ich meistens schon im Bett...
      Aber wir brauchen abends kein anderes Licht im Wohnzimmer...das reicht vollkommen.
      Wenn Eheim Powerball, dann die Powerhead und eine große Patrone drauf. Das gilt auch als mobiler HMF :zopfie_daumen
      Kann aber zwischendurch auchmal problemlos durchgedrückt werden. Paar Vallisnerien oder Javafarne davor und man sieht das Ding nichtmehr...Die Eheim Powerball sind zwar spitze, aber die Eheim Biopower haben zu wenig Depot für Schwebestoffe...die müssen regelmäßig ausgewaschen werden. Hab ich einen in 112Liter und mit Orginalpatronen biste nurnoch am auswaschen oder neue kaufen. Hab ich durch Mittelgrobe Matte ersetzt...dann laufen sie länger zuverlässig.
      VG Monika