Hühner - groß, klein, dick, dünn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Genau, die Großen sind Brahma-Hühner :zopfie_ja Diese zweifarbige Schlag nennt sich Columbia. Wobei mein Liebling ist ja meine Ursel,das ist die braun gesperberte Brahma-Henne auf dem zweiten Bild. Ähm, die braunen Hühner mit dem schwarzen Kopf sind Vorwerk Hühner und eine Ostfriesische Möwe haben wir auch noch. Die haut aber immer ab, lungert in der Feldmarkt rum und kommt nur zum Schlafen heim. :zopfie_achselzuck

      Was werden denn Deine Kleinen wenn sie mal groß sind? :zopfie_zwink
      :sommerblumen
    • Blattlaus da hast du ja einen schönen Fred auf gemacht. Ihr beide werdet sehen ihr bleibt nicht allein :zopfie_nein Pat kommt auf alle Fälle noch dazu.
      Rosalie deine Ursel könnte mir auch gefallen :zopfie_doppeldaumen und wie ist die Ausbeute an :ostern06

      Mopis Wegfindediplomsmiley
      Liebe Grüße Mopi


      Und am Ende wird alles gut werden.


      und wenn es dann noch nicht gut ist,


      ist es auch noch nicht das Ende.






    • Ohhhhhhhhhh!!! Mein Goooott! DAS IST SO FLAUSCHIG!! Hätte auch gerne mal Zwergcochin- Nachwuchs, aber mein Heinrich (Foto) hat bis vor kurzem noch nicht verstanden, wie das mit den Bienchen und Blümchen funktioniert...Im Gegensatz zu meinem Zwergwachtelhahn Chester. Er bemüht sich, seine Frau zum brüten zu bewegen und schleppt ihr die Eier hinterher...Villeicht sollte ich sie miteinander bekanntmachen...?
      Liebe grüße an alle Hühnerfans
      Wegfindegroßmeisterin :hyaenen
    • Oh was ein tolles Thema. Ich bin ja inzwischen auch schon fast 2 Monate Hühnerpapa. Tollere Haustiere kann ich mir nicht vorstellen! Und so wenig arbeit, alle haben immer gesagt Hühner würden sooooo viel arbeit machen... Kann ich gar nicht sagen! 10 Hühner machen bei mir durchschnittlich 20 Minuten arbeit pro Tag.

      Irgendwo hab ich doch auch schon die Hühnerlein gepostet, ich werd gleich mal suchen :zopfie_marschiert .

      Erst hatten wir 6 Hennen.

      1 Leghorn, 1 Grünleger, 1Sussex, 1 Sperber, 1 Maran und 1 bräunliche Henne.

      kurz drauf sind noch 2 weitere Sperber eingezogen!

      Und danach dann noch 1 Leghorn und 1 Königsberger.

      Einen Hahn dulden die Nachbarn nicht! :zopfie_noe Ich ersetzte den Hahn und regel Streitigkeiten. :zopfie_ja

      Die Sperber sind meine lieblings Hühner, sie sind sooo zutraulich. Ständig hab ich sie auf der Schulter sitzen und sie wollen am liebsten noch dabei sein, wenn ich auf dem :17 sitze :zopfie_groehl
      „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

      (Weissagung der Cree-Indianer)
    • Rosalie schrieb:

      Genau, die Großen sind Brahma-Hühner :zopfie_ja Diese zweifarbige Schlag nennt sich Columbia. Wobei mein Liebling ist ja meine Ursel,das ist die braun gesperberte Brahma-Henne auf dem zweiten Bild. Ähm, die braunen Hühner mit dem schwarzen Kopf sind Vorwerk Hühner und eine Ostfriesische Möwe haben wir auch noch. Die haut aber immer ab, lungert in der Feldmarkt rum und kommt nur zum Schlafen heim. :zopfie_achselzuck

      Was werden denn Deine Kleinen wenn sie mal groß sind? :zopfie_zwink

      Ostfriesische Möwen sind doch weiß mit schwarzen Tupfen, glaube ich. :zopfie_studier
      Ein sehr schöner Farbschlag.

      Die Kükis werden mal Mischlinge von Zwerg-Cochin mit Seidenhühnern oder auch reinrassige große Seidenhühner.
      Wir haben aber auch noch eine Araucanerin, ein paar Jersey Giants und ein paar Amrock.

      Heute waren wir auf dem Pferdemarkt in Burgdorf (nordöstlich von Hannover) und sind jetzt stolze Besitzer von zehn Marans-Bruteiern.
      Falls es klappt, gibt´s in ca. drei Wochen Nachwuchs. Zwei Lohnarbeiterinnen (Glucken) sitzen schon bereit. :zopfie_ja

      @Vanda
      So langam wird´s aber Zeit.
      Die Zwerg-Cochin sind ja dafür bekannt, auf alles drauf zu kraxeln.
      Ich hatte sogar mal eine Henne aus Jersey Giant x Zwerg-Cochin. Die sah aus. :zopfie_skeptisch
      Kurze Beine und Pluderhosen, aber richtig groß das Huhn. Sah aus wie tiefergelegt.
      Hat aber gebrütet wie verrückt und da paßte was drunter! :zopfie_verlegen


      lg
    • ja, so langsam klappts auch...manchmal. Öfters fällt er auch runter oder meint, anbuffen reicht (macht er auch bei mir). Meine Damen sind sehr vorbildliche brüterinnen. Sahne (die alphahenne) hat letzes jahr 4 Monate gebrütet-.- musste sie 2x täglich vom nest zerren und füttern. In eine box stecken fand ich zu grausam. ich verpäppel meine süßen ziemlich (was wiederum erkärt, warum sie so besonders panne sind).
      Wegfindegroßmeisterin :hyaenen
    • Ähm, auch kein Vegi... :zopfie_schaem

      Alle unsere Hühner sind handzahm, selbst Du Hähne. Nur die Möwe nicht. :zopfie_noe Ich bezeichne sie immer als Ausbrecherhuhn, weil sie halt ihr eigenes Ding macht. Sie hat halt echt lange Beine und kann zudem recht gut fliegen. Da hilft auch Schwungfedern stutzen nix. :zopfie_achselzuck Früher ist sie immer durch meine Beete gestiefelt und hat meine Pflanzen kaputt gescharrt. Nach einem kleinen Konflikt mit unserem Terrier zieht sie jetzt die benachbarten Wiesen vor. :zopfie_grinszahn
      Ich versuche sie morgen früh mal zu erwischen und zu fotografien bevor sie wieder auf tour geht. :zopfie_ja
      :sommerblumen