Hühner - groß, klein, dick, dünn

    • ajotwe schrieb:

      Fressen die wirklich Zwiebeln?
      Und haben die einen besonderen Grund?
      Ja und das anscheinend sogar recht gerne. :zopfie_ja

      Zwiebeln (und Knobi) enthalten sehr viele gesunde Stoffe und wirken als Zusatzfutter vor allem antibakteriell, verdauungsfördernd und gegen Husten. Durch die Fütterung von Zwiebeln werden Fäulnis- und Gärungsprozesse rasch beendet. Schädliche Bakterien im Darm der Hühner haben so weniger Chance sich zu vermehren. Der Zwiebelsaft wirkt stark desinfizierend.
      Zwiebel sollten aber nicht täglich gefüttert werden. Bei mir bekommen die Hühner (und die Hunde) von Zeit zu Zeit eine "Zwiebelkur", meistens im Frühling und Herbst - zur Förderung der Gesundheit der Hühner (und Hunde :kichergirl ).
      Wer weiter denkt-
      kauft näher ein.
    • ajotwe schrieb:

      Aber bei Hunden? Ich dachte bisher immer, dass Zwiebeln sogar giftig für Hunde sind ?!
      Jaaaaa....das ist wie mit so vielem, die Dosis macht das Gift :zopfie_ja .
      Was darüber schon für Streit/Gespräche geführt wurden :zopfie_augenroll ...

      Also ich halte seit über 25 Jahren selber Hunde und füttere diese schon immer natürlich (also kein Fertigfutter) und kann daher nur von positiven Auswirkungen von Zwiebeln und Knoblauch auf meine Hunde berichten und von keiner einzigen schlechten Erfahrung damit. :zopfie_nein

      Das ist genauso mit Weintrauben, da wird behauptet das diese in kleinsten Mengen tödlich für Hunde sind - mir ist noch kein Hund daran gestorben, weil er mal Weintrauben genascht hat, nicht mal Durchfall haben sie je davon bekommen...apropos Durchfall, wenn Hunde diesen haben wird ja auch immer wieder empfohlen die Hunde dann mit Reis zu füttern - dabei ist Reis einer der Hauptauslöser :!: für Durchfälle bei Hunden und entzieht den Hunden noch mehr Wasser, eher kontraproduktiv bei Durchfall. Aber das hält sich hartnäckig, war ja schon immer so... :zopfie_verlegen
      Also was ich sagen möchte, bei verantwortungsvoller Dosierung, sind Zwiebeln und Knoblauch ein tolles Stärkungs/- und Heilmittel für Hunde und Hühner!
      Wer weiter denkt-
      kauft näher ein.