Blüten der Clivia

    • @kossi Deine Gardenii ist wunder-wunderschön! Vielen Dank fürs Zeigen.

      Meinst Du, dass dies eine .nobilis ist? Ich habe sie im Urlaub fotografiert und mir fielen auch zwei Samenkapseln in die Hand. Ehrlich, die sind abgefallen, kaum, dass ich sie berührt hatte, sind aber noch nicht rot verfärbt. Ich werde mich trotzdem an der Aussaat versuchen. :)

      Pflanzt Rosen Leute, sie sind nicht nur schön, sondern werden auch nicht von den Schnecken gefressen!

    • Wow, was für eine tolle Pflanze und tolle Aufnahmen kossi!
      Vielen Dank für die Internetseite. Wirklich unfassbar, was es für Züchtungen gibt. Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus.
      Mittlerweile bin ich sogar zu 5 neuen Pflänzchen gekommen :freu Es sind junge Sämlinge, Kreuzungen und selbst bestäubte aus E...
      Diese Woche sind sie bei mir eingezogen.

      Also mein Interesse an Klivien ist ungebrochen. Zur Zeit bestaune ich auch das Wachstum der Samenkapseln bei meiner großen, die ich zum ersten mal dieses Jahr selbst bestäubt habe :zopfie_grinszahn

      Gärtner Pötschke schrieb:

      Du musst die Welt mit Maleraugen sehn, da wirst du ganz mein Gartenglück versteh'n.
    • @Ste,
      die C.nobilis haben eigentlich gleichgültig welcher Färbung ,ob gelb, orange oder rot, immmer grüne Spitzen. Es ist anzunehmen, daß es eine Hybride ist. Echte C.nobilis sind recht rar und wohl nicht in öffentlichen Rabatten zu finden. Sicherlich kannst Du die Samen in die Erde bringen. Einfach einen Versuch wagen.

      @Sophie,
      danke fürs Lob. Deine neuen Pflänzchen hast Du sicher von Mrs.G. Sie hat wirklich gutes Material. Wenn Du sie gut pflegst hast Du bestimmt Deine Freude daran.
      Geld wird`s immer wieder geben, an Lebenstagen wird`s fehlen!
      www.klivie-clivia.de
      www.kostbade.com
    • kossi schrieb:

      die C.nobilis haben eigentlich gleichgültig welcher Färbung ,ob gelb, orange oder rot, immmer grüne Spitzen.
      Ok, vielen Dank für die Erläuterung.

      kossi schrieb:

      Sicherlich kannst Du die Samen in die Erde bringen. Einfach einen Versuch wagen.
      Ich wag es auch. Die Kapsel muss erst nur noch etwas weicher werden. Der fotografierte Blütenstand war der neueste, die geernteten Kapseln sind schon richtig kapselig. Gestern habe ich von einer .miiniata die Samen ausgesät. Auch im Urlaub gemopst, bei den eigenen lasse ich die Samen nicht ausreifen. Vorher habe ich mir Dein Anzucht-Video angeschaut, das war sehr hilfreich. Dazu auch gleich noch eine Frage an Dich, Kossi. Zu welchem Entwicklungsstand nimmst Du die Sämlinge aus Deinem Anzuchtsubstrat? (Ich habe in das vermeintlich pilzfreieste Substrat ausgesät, das ich habe. In Seramis.)
      Pflanzt Rosen Leute, sie sind nicht nur schön, sondern werden auch nicht von den Schnecken gefressen!

    • Noch einmal zu den C.nobilis. Es werden im Internet auch von größeren Vermehrern oder Händlern ähnliche Pflanzen wie die von Dir fotografierte als C.nobilis angeboten. Leider wird aus Unwissenheit oder Gleichgültigkeit so verfahren um möglichst schnell und viele Pflanzen zu verkaufen.
      Dein Substrat ist schon in Ordnung. Wenn die Sämlinge das zweite Blatt bilden sind in der Regel die ersten Wurzeln schon gut ausgebildet (3,4,oder 5 cm lang). Dann setze ich sie in entsprechende Töpfe. In letzter Zeit habe ich durchsichtige Trinkbecher im Boden mit Löchern versehen um das Wurzelwachstum beobachten zu können. Gegebenenfalls kann man dann schnell reagieren. Die Becher stehen dann in normalen Blumentöpfen damit die Algenbildung vermieden wird.
      Geld wird`s immer wieder geben, an Lebenstagen wird`s fehlen!
      www.klivie-clivia.de
      www.kostbade.com
    • kossi schrieb:

      Wenn die Sämlinge das zweite Blatt bilden sind in der Regel die ersten Wurzeln schon gut ausgebildet (3,4,oder 5 cm lang). Dann setze ich sie in entsprechende Töpfe. In letzter Zeit habe ich durchsichtige Trinkbecher im Boden mit Löchern versehen um das Wurzelwachstum beobachten zu können. Gegebenenfalls kann man dann schnell reagieren. Die Becher stehen dann in normalen Blumentöpfen damit die Algenbildung vermieden wird.
      Top Tipps, Kossi, ich danke Dir!

      Erstmal muss ja was keimen, aber ist ja gut, wenn man vorbereitet ist. :zopfie_zwinkgrins
      Pflanzt Rosen Leute, sie sind nicht nur schön, sondern werden auch nicht von den Schnecken gefressen!

    • Sophie schrieb:

      @kossi , .... Leider keine Kindel, aber man kann eben nicht alles haben. ....
      Auf der Seite 25 habe ich 2 C.x cyrtanthiflora gezeigt. Im Frühjahr will ich ohnehin einige Pflanzen verkaufen. Falls Du Interesse an einer dieser Pflanzen hast melde Dich über PN bei mir. Zur Zeit blüht sie zwar nicht aber sie hat einige Beeren, da ich Bienchen gespielt habe. Es ist die Pflanze auf die der Feil zeigt mit den dazugehörigen Beeren.

      Geld wird`s immer wieder geben, an Lebenstagen wird`s fehlen!
      www.klivie-clivia.de
      www.kostbade.com

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kossi ()

    • Poison Ivy schrieb:

      Ich hoffe, meine Clivien mögen nächstes Jahr mal blühen :zopfie_studier Würde sie ja auch gern mal zeigen :zopfie_ja
      Entweder habe ich es überlesen oder es ist meinem Alter geschuldet und ich habe es vergessen. Was für Klivien hast Du denn überhaupt. Sind sie denn bestimmt blühfähig? Es gibt ja immer wieder Kuriositäten aber blühen müssen solche Pflanzen schon sonst ist es nicht sehr interessant.
      Wenn ich neue Klivien kaufe, dann nur solche die ich blühen sehe oder sah oder welche Fruchstände haben. Dann ist es meiner Mühe überlassen ob sie wieder blühen oder nicht.
      Geld wird`s immer wieder geben, an Lebenstagen wird`s fehlen!
      www.klivie-clivia.de
      www.kostbade.com
    • Hallo Kossi, (ich glaub das ist das Alter :husch )

      Das sind alles Sämlinge :zopfie_ja Fünf an der Zahl und etwa 5-6 Jahre alt. Eine ist variegata, zwei könnten gelb, und zwei könnten rot blühen.
      Ich muss mich wohl noch ein wenig mehr anstrengen, was die Pflege angeht :zopfie_studier (Bin etwas düngefaul :floet ) Ich habe sie letztes Frühjahr bekommen und über die beiden Sommer sind sie jetzt relativ gut gewachsen. Da der Winter ansteht, erwarte ich jetzt erstmal keine Blüten. Sie stehen dann recht kühl und wachsen in der Zeit kaum. Ich bin aber auch ehrlich, ich hab Zeit :zopfie_ja Und wenn sie in 5 Jahren erst blühen, dann ist es eben so. Ich muss das jetzt nicht übers Knie brechen :zopfie_nein Aber irgendwie ist man ja trotzdem Neugierig :zopfie_wart :zopfie_grinszahn
      Was das jetzt genau für Kreuzungen sind, müsste ich nachgucken :zopfie_achselzuck falls du das gern wissen möchtest?
      Hab grad mal geschaut, es ist der Beitrag 265. Da stehts drin :zopfie_ja
      :zopfie_giesst
      LG die Jessica

      Meine Tauschangebote findest Du hier
      tauschgarten.de/user.php?id=6860
    • Benutzer online 1

      1 Besucher