Citrus Arten und nahe Verwandte

    • Man hat mir mal erklärt, das wenn der Wurzelballen kühl ist, muß die ganze Pflanzen kühl haben.
      Sonst schaffen die Wurzeln es nicht, die Blätter und Frücht zu versorgen. Dann rieselts.
      Dann lieber ganz kühl und keine Sonne.
      Ich hab jetzt schon einige Jahre Zitrus und hab eigentlich noch nie einen verloren.
      Aber total nackt haben sie schonmal dagestanden in den ersten Jahren, bis ich die Info bekommen hab.
      Die kam von Steffen...hier seine Homepage, er räumt mit den ganzen Irrtümern gründlich auf...
      steffenreichel.homepage.t-online.de/Citrus/
      Hoffe ich darf das? Ich glaube er ist nicht komerziell...wenn doch, dann bitte ändern das man es nicht anklicken kann...
      VG Monika
    • Neu

      Heute möchte ich euch meine
      Citrus aurantium var. myrtifolia, die myrtenblättrige Zwergpomeranze vorstellen. Obwohl sie noch recht klein ist hatte sie mindestens 100 Knospen. Einige sind abgefallen, aber die aufgeblüht sind haben einen berauschenden Duft. Es ist eine langsam wachsende Sorte und wird max. 1 mtr. groß. Perfekt für den Kübel. In Italien wird sie liebevoll Chinotto genannt, was kleiner Chinese heisst.
      LG Rike







      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RikeMarlene ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zustimmen Details ansehen