Angepinnt Tipps zum Tauschen im Flohmarkt

  • Tipps zum Tauschen im Flohmarkt

    Auch wenn wir hier alle ein gemeinsames Hobby teilen sind wir doch verschieden und so kann es auch vorkommen, dass es Probleme zwischen zwei Tauschpartnern gibt, weil der vereinbarte Tausch zu keinem guten Abschluss gekommen ist.

    Sollte es euch also passieren, dass ihr so unzufrieden mit einem Tauschvorgang seid, dass ihr es für euch nicht einfach unter „schlechte Erfahrung“ abhaken könnt, möchten wir euch an dieser Stelle ein paar Möglichkeiten aufzählen, das Problem anzugehen.


    Zunächst ein paar Tipps für VOR dem Tausch:

    -Stellt genaue Fragen zur angebotenen Ware:

    Wie viel wird verschickt?, Portionsgröße?, Wann wird verschickt?, Wie verpackt? Welcher Gegenwert wird erwartet? Könnt ihr ggf. vorher ein Bild sehen? Und so weiter. Klärt also alle wichtigen Fragen VOR dem Tauschen.

    Grundsätzlich solltet ihr die gesamte Korrespondenz mit eurem Tauschpartner aufbewahren bis der Tausch positiv beendet wurde, so könnt ihr im Zweifel immer alles belegen.

    Solltet ihr schon im Vorfeld das Gefühl haben dass euer Tauschpartner nur zögerlich antwortet oder keine/ keine klaren Antworten gibt. Dann nehmt Abstand von einem Tausch mit dieser Person!

    Kommt es trotz aller Absprachen nun doch zu Problemen mit dem Tauschvorgang solltet ihr folgendermaßen vorgehen:

    -Nehmt zeitnah direkten Kontakt mit eurem Tauschpartner auf. Am besten nutzt ihr hierfür die „Private Nachrichten“ (PN)Funktion hier im Forum, dass hat den ungemeinen Vorteil das ihr in eurem Postausgang sehen könnt, ob die PN gelesen wurde.
    Schildert in dieser PN genau euer Anliegen. Zum Beispiel:

    „...leider hast du die Pflanze nicht wie vereinbart als Päckchen, sondern als Warensendung geschickt. So war die Pflanze ganze 8 Tage unterwegs und das hat diese leider nicht überstanden. Wie du auf dem Foto erkennen kannst ist sie völlig vertrocknet bei mir angekommen.
    Das kann ich so nicht akzeptieren, zumal ich dir ja auch das Porto für ein Päckchen erstattet habe....“


    Auch wenn ihr euch vielleicht sehr geärgert haben solltet, bleibt immer freundlich, sachlich und respektvoll im Umgang miteinander! Ihr könnt in dieser PN auch gleich einen Lösungsvorschlag für das Problem unterbreiten. Zum Beispiel:

    „...Ich schlage vor das du mir die vereinbarte Pflanze noch einmal zuschickst und diesmal wirklich als Päckchen. Solltest du keine Pflanze mehr haben, bitte ich dich mir das Portogeld zurück zurücküberweisen. Bitte melde dich kurzfristig bei mir...“


    -Lasst eurem Tausch Partner dann eine angemessene Zeitzeitspanne zum reagieren! Nicht jeder ist täglich oder gar mehrmals täglich online.

    -Solltet ihr auf diesem Wege zu keiner Einigung kommen, dann wendet euch bitte an das Team. Wir können zwar hier im Forum auch nur versuchen zu vermitteln und nicht für einen eventuell entstandenen „Schaden“ aufkommen, aber oft hilft es ja schon wenn sich eine „offizielle“ Person einschaltet.

    Nur wenn uns missglückte Tauschvorgänge gemeldet werden (auch wenn kein direktes Eingreifen durch uns gewünscht wird und es nur der Information an uns dient) können wir uns einen Überblick darüber verschaffen, ob es eventuell negativ „auffällige“ User gibt. Und nur dann, also wenn wir gehäuft, nachweislich gerechtfertigte Beschwerden über einen User bekommen, können wir handeln. Zum Beispiel damit, dass der entsprechende User für den Flohmarktbereich gesperrt wird.

    Wir wünschen allen Usern ein fröhliches und faires "Miteinander" und denkt immer daran dass ihr zum tauschen auch jederzeit den Tauschgarten nutzen könnt!
    Wer weiter denkt-
    kauft näher ein.