schwarzäugige Susanna

    • schwarzäugige Susanna

      Hallo alle miteinander!

      Nun ist das Wichtelpaket bei mir durch und ich konnte keine Samen der rotblühenden schwarzäugigen Susanna weitergeben.

      Ich habe ein Problem: vergangenes Jahr habe ich diese tolle rote schwarzäugige Susanna bei einer Freundin im Garten bewundert und sie gebeten , mir samen zu schicken... leider kamen nur leere Pflanzenhüllen bei mir an. Ich dachte, naja , da hat die Gute wohl nicht richtig geschaut...Total verliebt in die Pflanze (kennt ihr sicher auch :kichergirl ), wollte ich sie aber diese Jahr unbedingt haben und habe sie bestellt...teuer als Pflanze:zopfie_augenroll

      Sie wächst und wächst und hat zunächst als es sooo heiß war nur dunkelorange geblüht...jetzt aber blüht sie sooo traumhaft rot, es ist wunderbar.... Tja aber nun mein Problem....die guten entwickeln keine Samen. :zopfie_staun

      Mein Mann meint, die wären extra so gezüchtet, dass die taub werden, also keine Samen entwickeln....

      Was meint ihr, geht das ? Kennt ihr das? Gibt es vielleicht einen Tipp?

      Bin voller Hoffnung auf Hilfe :zopfie_daumen !!!

      LG! Omaelsa
      Der Garten ist ein anderer Himmel, mit Sternen aus Blumen. :garten24
    • Manche Hybriden sind zwangsläufig steril, z.B. wenn die "Eltern" eine unterschiedliche Anzahl an Chromosomen haben, sowas gibt es durchaus häufiger ...
      Hast Du schon mal versucht Stecklinge zu überwintern?
      Unsere Fellnasen: Maja *15. Mai 2016 - Willi 15. Mai 2016 - 25. Juni 2017 - Felix * vermutlich September 2016

      die Einstellung zum Tage zählt
      wenn hier das positive fehlt
      dann kann der Tag nichts Gutes bringen
      und wird ganz einfach nicht gelingen

      aus einem Gedicht von Wolfgang Weber
      Meine Tauschgartenangebote