Feng Shui Zimmerpflanzen: Wirkung und Bedeutung in der Baubiologie

    • Feng Shui Zimmerpflanzen: Wirkung und Bedeutung in der Baubiologie

      Hallo,
      habe hier eine Liste von Zimmerpflanzen und ihren nützlichen Wirkungen auf den menschlichen Organismus frei aus dem Internet nach "Feng Shui". Ich konnte die Angaben, abgesehen von der allgemein gültigen Aussage, dass Pflanzen einen positiven Effekt aufs Gemüt haben, noch nicht prüfen. Ich stehe gerade erst am Anfang meiner botanischen Karriere. Ich hoffe sie ist nützlich. Konstruktive Ergänzungen und Kritik sind wie immer willkommen :) :blume2

      everyday-feng-shui.de/download/feng-shui-zimmerpflanzen.pdf
    • Hallo Felix,
      da hast du ja eine ganz schöne Liste zusammen getragen.
      Mit den Pflanzen in Punkto Feng shui ist das genauso wie mit Steinen.
      Wenn du keinen Zugang zu Pflanzen hast, wirst du von einer positiven Wirkung auch nichts spüren.
      Aber vielleicht macht das auch nichts weiter, kaufe Pflanzen nach deinem Bauchgefühl.
      Sei gut zu ihnen und betreue sie gut, darauf reagieren sie mit schönem Wachstum und reichlicher Blüte.
      Es sind ja schon einige Versuche mit Pflanzen gemacht worden, von daher.... Pflanzen haben Gefühle.
      Pflanzen sind Lebewesen, die merken sehr wohl merken wenn du sie nicht magst. Kann sein, dass sie dann bald eingehen werden.

      Feng Shui ist eine tolle Sache, nur leider kann man hier keine richtige Beratung erhalten denn es kommt ja aus Asien und hier habe ich auch noch niemanden gefunden, der sich richtig damit auskennt. Aus Büchern ist es schwer zu lernen.
      Ich habe mal von einem Arichitekten gelesen der in Hannover eine kleine Siedlung im Reihenhausstil nach Feng Shui entworfen und gebaut hat. Nachdem die Wohnungen schon einige Zeit bewohnt waren, hat er sich mal mit den Bewohnern getroffen und gefragt wie sie sich im Haus fühlen. Das Ergebnis war, sie waren alle sehr zufrieden, haben sich rund herum wohl gefühlt, alle vertragen sich, eine tolle Nachbarschaft soll dort sein. Es ist für uns nicht greifbar und doch funktioniert es.
      lg sylvi
      Dumme rennen,
      Kluge warten,
      Weise gehen in den Garten: :zopfie_engelteufel


      Meine Tauschgarten Angebote: tauschgarten.de/user.php?id=3971
    • ich habe mal übersetze originalschriften von feng shui gelesen. es ergab für mich keinen sinn, weil die mechanismen die dor beschrieben wurden, im deutschen nicht klar wurden. das lag zum Einen bestimmt an der Übersetzung und zum Anderen sicher auch an fehlendern Grundlagen. Daran, dass man die Verbindung der Dinge in Asien einfach anders interpretiert. In meinem Geburtsort hat eine Familie sich ein Haus nach Feng Shui bauen lassen. Ich weiß nicht mehr darüber, als das es sechseckig ist und alles der Harmonie nach ausgerichtet ist. Es hat die Google Maps Koordinaten: 51.723300, 9.008839 Man sieht das sich das Dach etwas von den anderen Unterscheidet. kein streetview.
    • Aus Asien kommen ja viele dieser Dinge, und alle sind irgendwie auf Harmonie ausgerichtet. Ob es die Medizin ist oder bestimmte Bewegungsübungen wie Chi Gong oder Tai Chi, es geht immer um Energie und Harmonie. Alles ist miteinander verbunden und alles muß wieder im Einklang miteinander gebracht werden. Ich habe da schon einiges ausprobiert und kann nur sagen, wenn es richtig gemacht wird ist das wirklich toll, danach fühlt man sich richtig gut, so ausgeglichen, anders kann ich es nicht beschreiben. Leider gibt es bei uns nicht immer die geeigneten Lehrer dazu.

      Einiges ist auch sehr kompliziert wie z. B. die chinesiche oder Arjurvedische Medizin, für uns schwer zu verstehen. Weil es dort Dinge gibt, die im Körper nicht nachweisbar sind, wie der Dreifacherwärmer. Aber hier wird nichts ausgelassen, wirklich alles wird berücksichtigt. Das Alter, das Geschlecht, die Jahreszeiten mit ihren entsprechenden Vorlieben an Wetter wie Wind, Regen, Kälte, Wärme usw., die fünf Elemente, Wasser, Erde, Holz Feuer,Metall, die Planeten, die Sterne und noch vieles, vieles mehr.

      Auch Feng Shui ist ziemlich kompliziert, hier müssen ebenfalls die fünf Elemente berücksichtigt werden, jedenfalls draußen und die Himmelsrichtungen sind dabei ausschlaggebend. In der Wohnung ist es etwas anders, die Energie muß hier frei fließen können, Fenster zur Tür oder Fenster zu Fenster dürfen sich nicht gegenüber stehen, da fließt die Energie rein und sofort wieder raus. Der Fluß muß unterbrochen werden, umgeleitet werden um die Energie länger zu halten. Die Energie sollte durch alle Räume fließen und die bestehende Energie immer wieder erneuern. Möglichst sollte sie zur Eingangstür herein kommen, durch alle Räume fließen und an einem Fenster wieder die Wohnung verlassen könne. Dunkle Ecken müssen belebt werden, vielleicht mit Pflanzen, das Bett ist sehr wichtig für einen gesunden Schlaf, wie es steht und in welchem Raum, ausgerichtet nach den Himmelsrichtungen. Gelesen habe ich darüber schon einiges, aber es in die Tat umzusetzen ist in einem bestehenden Gebäude nicht so ohne weitetes möglich.
      Dumme rennen,
      Kluge warten,
      Weise gehen in den Garten: :zopfie_engelteufel


      Meine Tauschgarten Angebote: tauschgarten.de/user.php?id=3971
    • Da hab ich ja schon wieder viel gelernt. Ich habe die Liste überigens einfach von Google. Ich war heute damit im Obi :) :) Chi kung hab ich auch schon ein paar mal gemacht. Das mit dem Bett ist so eine Sache. Weisst du genaueres? Das mit der Wasserader ist klar. Habe schon einige Himmelsrichtungen durchprobiert und bin zu keinem eindeutigen Fazit gekommen was die Auswirkungen auf die Tiefe des Schlafes, die Erholung oder den Traum anbelangt. Das ist schon interessant. robert monroe sagt zum beispiel man solle möglichst mit dem kopf in richtung norden schlafen um "richtig" im energiefeld der Erde zu liegen. andere quellen meinen man solle genau nicht mit dem kopf in richtung norden schlafen. hinzu kommt, dass bei mir unklarheit über den verbleib der magnetischen pole besteht. liegen die magnetischen pole nun entgegengesetzt der arktischen pole - sprich ist der magnetische südpol im norden? oder sind die magnetischen pole einfach nur nicht ganz genau dort wo die geographischen sich befinden. eins von beiden ist jedenfalls der fall. immer wenn ich das google komme ich zu einem anderen ergebnis und ich kenne niemanden, der mich von seiner version überzeugen kann.. so viel erstmal dazu..ich will auch nicht mit der Thematik belasten. vielleicht kann jemand licht ins dunkle bringen. ich schlafe am besten, wenn ich vorher nicht am pc war, nicht schwer gegessen habe, am nächsten tag keine fast sicheren mammutaufgaben vor mir liegen, ich ein reines gewissen habe, gute luft, eine angehm kühle temperatur und ein dickes Daunenbett vorhanden ist. und draußen in der natur, da schlafe ich besonders gut und gern.
    • Hallo Felix was bitte ist Chi kung, habe ich noch nie gehört, aber man lernt ja bekanntlich nie aus
      Mit dem Schlafzimmer hast du mich aber voll erwischt, ich versuche mal in meinem Gedächtnis zu kramen.
      Das wichtigste ist erst mal der Raum selber, er sollte sich als Ruheraum und Wohlfühlraum geradezu anbieten.
      Weiter als oberstes Gebot ist erst mal alle anderen Energieträger zu entfernen, wie wie Fernseher, elektr. Wecker, Trimmgeräte usw. Sie zerstören das Qi im Raum.
      Täglich gut lüften ist sehr wichtig, in abgestandener Luft findet man keinen guten Schlaf, schlechte Luft zerstört ebenfalls die Energie im Raum. Ist der Raum klein, solltest du hier auf Pflanzen verzichten. Gerne kannst du auch Duftöle oder Räucherwerk zur Luftverbesserung nehmen. Da mußt du mal googlen welche die Raumenergie erhöhen. Das Kopfteil sollte nicht unter oder neben dem Fenster stehen, sondern an einer Wand. Die Himmelrichtung weiß ich nicht mehr. Mußt du mal googeln.
      Weiche und warme Wandfarben benutzen, Farben die dir guttun. Hilfreich ist dabei das Handeln aus dem Bauch.
      Es sollen alle Schattierungen von Erdtönen besonders gut sein. Auch Poster mit entsprechenden Motiven kannst du gut mit einbeziehen. Keine zu grelle Beleuchtung, obwohl Licht ja wichtig ist. Vielleicht einen Dimmer einsetzen, Kerzen nur begrenzt im Schlafraum. Der Schlafraum sollte möglichst weit vom Eingangsbereich sein, wenn man bedengt, dass unsere Urahnen auch niemals im Eingang einer Höhle geschlafen haben ist das sinnvoll. Nachts alle Türen schließen, auch Schranktüren.
      Das Bett sollte keine direkte Linie zum Eingang haben, es sollte von beiden Seiten zugänglich sein. Wenn möglich an beiden Seiten ein Schränkchen oder Tischchen hinstellen. Matratze und Bettwäsche spielen auch eine Rolle, natürliche Materialien. Alles soll mit der klaren Absicht von Liebe, Heilung und Entspannung symbolisiert werden,
      das ist der Sinn von Feng Chui.:zopfie_ecke
      Das Schlimmste ist, wie es heute üblich ist, ein Fernseher im Schlafzimmer zu haben.

      Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiter helfen.
      lg
      sylvi
      Dumme rennen,
      Kluge warten,
      Weise gehen in den Garten: :zopfie_engelteufel


      Meine Tauschgarten Angebote: tauschgarten.de/user.php?id=3971
    • Hi hi, na ja, es gibt ja auch noch Wecker die man abends aufziehen muß. :zopfie_traurig
      Oder den Wecker in den Korridor verbannen, wer das wirklich möchte der findet auch einen Weg.
      Handy/Smartfon zum wecken in den Flur wäre auch eine Möglichkeit. :zopfie_studier
      Ich habe nur geschrieben was wünschenswert ist, niemand muß, aber man könnte es machen.
      Dumme rennen,
      Kluge warten,
      Weise gehen in den Garten: :zopfie_engelteufel


      Meine Tauschgarten Angebote: tauschgarten.de/user.php?id=3971
    • 1Siham schrieb:

      Ich muss sagen, mich beruhigen tickende Uhren. Ich empfinde das als gemütlich.

      Beim Wecker würde ich es als nervig empfinden, doch das Ticken einer Standpendeluhr oder Pendeluhr, die hängt, empfinde ich auch als sehr beruhigend. Immer habe ich mir eine solche schon gewünscht und nun kann ich solch ein pendelndes tickendes und schlagendes Etwas mein Eigen nennen.
      Ein Garten ist ein großartiger Lehrer. Er lehrt uns Geduld und umsichtige Wachsamkeit;
      er lehrt uns Fleiß und Sparsamkeit; und vor allem lehrt er vollkommenes Vertrauen.

      Gertrude Jekyll
    • Uh, tickende Uhren gehen für mich gar nicht und werden sofort ihrer Batterien beraubt oder so weit entfernt, dass ich sie nicht mehr hören muss. Sowas kann mich schier wahnsinnig machen. :zopfie_augenroll
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • Von MeerFelix Nochmal danke für den Rat! :zopfie_winke
      Gerne doch, ist schon ein interessantes Thema, aber wie schon gesagt, einen wirklich passenden Fachmann/frau zu finden ist äußerst schwierig. :zopfie_achselzuck

      Aber es ist auch schon interessant was so den tickenden Wecker angeht, den einen beruhigt es den anderen nervt es total. :zopfie_glubsch Bei mir ist es so, bekannte Geräusche, wie ein tickender Wecker (habe ich nicht) oder eine andere tickende Uhr stören mich gar nicht, das kann ich völlig ausklinken und nehme es gar nicht wahr. Im Wohnzimmer habe ich auch zwei Uhren die noch schlagen, eine Wanduhr und eine Standuhr, zur halben und zur vollen Stunde bimmeln die. Es gibt einige Besucher bei mir die das richtig nervt und andere hören es gar nicht, ich finde eine schlagende Uhr schön. Ich könnte dabei sogar schlafen. :kichergirl

      Oder Wasser plätschern finde ich richtig schön, so angenehm, da beruhigt mich ungemein. Es ist ein natürliches Geräusch und das gefällt mir total. Ich hatte lange Zeit einen Springbrunnen in der Wohnung, aber irgendwann hat er den Geist aufgegeben. Leider habe ich bisher noch keinen gefunden, der nicht so doll plätschert, dass er ringsherum alles nass wird. Wenn er auf einem Holzschrank steht, dann geht das Holz kaputt und das geht gar nicht. Irgendwann finde ich schon einen schönen wieder. :zopfie_ja
      Dumme rennen,
      Kluge warten,
      Weise gehen in den Garten: :zopfie_engelteufel


      Meine Tauschgarten Angebote: tauschgarten.de/user.php?id=3971
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zustimmen Details ansehen