Gartenzeitschriften - welche lest Ihr und warum?

    • Gartenzeitschriften - welche lest Ihr und warum?

      Hallo zusammen,

      welche Gartenzeitschriften lest Ihr (regelmäßig), welche sind Eure Favoriten und warum?
      Ich lese keine Zeitschrift mehr regelmäßig, schaue manchmal beim Arzt aber in die GartenFlora, die gefällt mir ganz gut.
      Welche könnt Ihr empfehlen?

      LG, Ste
      "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
      (Albert Schweitzer)
    • Also am besten gefällt mir " mein schöner Garten" der Preis für diese Zeitschrift ist akzeptabel und mir gefallen die Themen, da geht es auch mal um Stauden, die Tips sind gut, Ideen und Pflanzvorschläge, einfach schön halt.
      Manchmal auch die " mein schönes Land, die gefällt mir auch von den Rezepten her, ansonsten auch gute und auch umsetzbare Vorschläge und da finde ich die Kräuter Vorschläge und Küchengartenvorschläge .

      Was mir gar nicht mehr gefällt ist die LandLust, da finde ich den Preis für das was drin steht gar nicht mehr akzeptabel.
      ,, Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben,hat uns die Natur reichlich geschenkt." Sebastian Kneipp :rosenbluete
    • Ich lese auch am liebsten die Garten-Flora. Ich find die Themen irgendwie am besten geschrieben und mit dem praktischen Teil kann ich meißt mehr anfangen als aus "mein schöner Garten".
      Aber soll ich ehrlich sein? Ich bin da gar nicht so wählerisch, ich könnte mir auch einfach nur die schönen Bilder ansehen.. die sind für mich oft Inspiration genug. Wenn ich ne Frage habe oder n Problem, gucke ich gern hier. Hier gibt es nämlich öfter mehrere Meinungen und Vergleiche und bei dem einen hilft dies, beim anderen das. So kommt man sich nicht wie ein "Volllooser" vor, wenn die Tips aus der Zeitschrift nicht funktionieren. Hier weiß ich: geht anderen auch so..
      I
    • Ok, ich hab die Landlust nicht als Gartenzeitschrift angesehen :zopfie_achselzuck , die deckt ja doch noch einiges andere ab.
      Die lese ich regelmäßig und auch immer noch gern, allerdings finde ich auch, dass sie schon mal besser war. Trotzdem gefällt sie mir noch. Tolle Rezepte, auch schöne "Reisebeschreibungen" und wie Margit schon schrieb, die vorgestellten Gärten sind meistens nicht so überstylt.

      Obwohl ich mich auch eher als "öko" empfinde, wars mir die Krautund Rüben (ich hab nur in ein paar uralte Ausgaben geschaut), dann doch zu sehr. Mein schöner Garten lese ich nicht mehr, da finde ich: nur tolle Fotos, wenig Information. Ich hatte den Eindruck, dass die GartenFlora da einen guten Mittelweg hat: schöne Fotos und gute Information.

      Mal sehen, ob noch Tipps kommen.
      "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
      (Albert Schweitzer)
    • Ich habe die GartenPraxis abonniert. Hier finden sich schöne Pflanzenportraits, die neusten Sichtungsergebnisse zu Stauden oder Gehölzen, Tipps zu Technikfragen (siehe die Gewächshausausgaben :zopfie_zwinkgrins ) oder Schädlingsbekämpfung / Krankheiten, Garten- und Gärtnereiportraits und vieles mehr. Amüsant finde ich auch die kleine Kolumne am Schluss.
      Ich habe sie schon seit Jahren und finde sie immer wieder hochinteressant. Ich kann allerdings nicht sagen, ob sie für den Otto-Normal-Gärtner nicht doch zu anspruchsvoll ist, da es ja mehr um die Pflanzen an sich geht und nicht um die Ideenfindung für den Garten.

      Ich schau auch gern in die älteren Ausgaben wieder rein, um bestimmte Dinge aufzufrischen. Deshalb bringe ich es auch nicht über's Herz die früheren Jahrgänge auszumisten. :zopfie_peinlich Ich hab immer Angst, dass ich es nochmal brauche. :kichergirl
      Lg Geranium


      Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar. :zopfie_glubsch
      (Astrid Lindgren)
    • Oh, mein Thema :zopfie_peinlich
      AAAAAAAAAAAlsooooooo....ich habe von der LandLust auch ein Abo und kann jede bisher erschienene Ausgabe mein Eigen nennen :kichergirl wegwerfen käme für mich nicht in Frage :zopfie_nein . Die ganzen Zeitschriften liegen nach Monaten sortiert in meinem Schrank und immer am Anfang eines Neuen, hole ich alle Ausgaben von diesen Monat raus und lege sie mir griffbereit hin. Es ist immer wieder spannend zu entdecken was da so in den Jahren alles zusammen gekommen ist :liegestuhl Die Landlust ist bei uns im übrigen eine Familienzeitschrift und wird von allen (Kindern, Großeltern und Uns) gleichermaßen gern gelesen!



      Dann sammle ich ebenfalls seit einigen Jahren die Kraut&Rüben und möchte sie nicht missen, ihr habe ich schon viele tolle Tipps entnehmen können, außerdem gefällt mir die ganze Aufmachung richtig gut. Und "Öko" ist ja voll mein Ding :schmettifinger

      Und dann muss ich gestehen das mir eigentlich jeden Monat noch die ein oder andere Garten Zeitschrift in den Einkaufswagen hüpft. Die meisten davon kaufe ich aber nur alle par Monate mal, wenn eben ein bestimmtes Thema darin mich gerade sehr interessiert - zum Dauerkauf hat mich bisher aber keine weitere der Zeitschriften überzeugen können. :zopfie_nein
      Die " Mein schöner Landgarten" hätte grundsätzlich auch das potenzial dazu, finde ich aber nicht besser als die Beiden oben genannten, daher nur ab und zu...
      Egal. Alles wird gut. Sowieso.
    • Geranium schrieb:

      Ich habe die GartenPraxis abonniert.
      Ja, das dachte ich mir. :zopfie_zwinkgrins Ich hatte mal ein Probe-Abo von denen, das ist aber lang her.

      Geranium schrieb:

      Ich kann allerdings nicht sagen, ob sie für den Otto-Normal-Gärtner nicht doch zu anspruchsvoll ist, da es ja mehr um die Pflanzen an sich geht und nicht um die Ideenfindung für den Garten.
      Ich finde sie zu einseitig. Das ist klar eine Fachzeitschrift, mit interessanten Artikeln, aber ein bißchen möchte ich auch unterhalten werden und auf den normalen Hausgartengebrauch abgestimmte Informationen haben.

      Geranium schrieb:

      Ich hab immer Angst, dass ich es nochmal brauche.
      Kann ich gut verstehen, solang Du Platz hast und das findest, was Du suchst, ist das doch in Ordnung.

      Robinie schrieb:

      ab und zu blättere ich mal Bloom's.
      Die kannte ich noch nicht.
      "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
      (Albert Schweitzer)
    • ralui schrieb:

      Die " Mein schöner Landgarten"
      Die kenne ich auch gar nicht.

      Aber ich hab mich soeben entschlossen :zopfie_zwinkgrins , von der Gartenflora mal ein Probeabo zu bestellen. In den Geschäften finde ich sie hier kaum. Zum Probeabo gibt es dann noch eine kleine Klappsäge, auch mal sehen, was die taugt. :zopfie_zwinkgrins

      :girliehut
      "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
      (Albert Schweitzer)
    • Mein schöner Garten und vor allem Kraut&Rüben gefällt mir. Ich kaufe mir aber kaum Zeitschriften, denn ich wohne zum Glück relativ nah bei der Zentrale der Münchner Stadtbibliothek. Dort haben sie einen Lesesaal mit toller Auswahl. Die neuesten Ausgaben des Monats sind nicht ausleihbar, d.h. ich kann sie im ersten Monat nach Erscheinen immer lesen.#
      Ich hätte die Ausgaben schon gern zuhause, aber ich kämpfe gegen die Masse an Sachen, die sich in meiner Wohnung ansammeln. Es wurde im Laufe der Zeit immer mehr an Kram - da bin ich froh, wenn ich Zeitschriften und Bücher in der Stadtbib lassen kann.
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zustimmen Details ansehen