Herbstdekorationen für Draußen

    • Um wieder zum Thema zurückzukommen :kichergirl , zeige ich euch mal mein heutiges Werk, welches als erstes in meinem neuem Kreativzimmer entstanden ist.

      Ein Grundkranz für draußen, welchen ich immer wieder neu bestücken kann, ganz nach Lust und Laune und Jahreszeit. Zur "Grundausstattung" gehört lediglich das Moos und die Lichterkette.
      Einmal innen fotografiert, damit ihr das Licht auch sehen könnt, draußen ist es noch zu hell dafür:



      Und einmal an seinem Bestimmungsort, der Gartenpforte. Aktuell Herbstlich gestaltet, da kommt noch mehr Hagebutte und auch Kastanien rein und wird immer mal wieder abgeändert. Hortensie kann ich mir auch sehr gut vorstellen, aber ich habe dieses Jahr keine schönen Blüten, da muss ich mal bei den Nachbarn fragen...



      Alle wollen die Welt verändern; wenn jeder bei sich selbst anfängt, haben wir schnell viel erreicht! :zopfie_winke
    • Danke @Alfred für deine Rückmeldung zum Kranz. :zopfie_knicks
      Natürlich ist das in erster Linie Geschmacksache, hier allerdings auch schlicht zweckmäßig, denn in der kommenden dunklen Jahreszeit ist man über jedes kleine Lichtlein dankbar, welches einen den Weg weist. Ab 22Uhr ist es hier nämlich Stockdunkel, da dann auch die Straßenlaternen aus gehen.
      Alle wollen die Welt verändern; wenn jeder bei sich selbst anfängt, haben wir schnell viel erreicht! :zopfie_winke
    • ralui schrieb:

      Ab 22Uhr ist es hier nämlich Stockdunkel, da dann auch die Straßenlaternen aus gehen.
      Ich finde es so schön, dass bei Euch solche Lichter zur Geltung kommen. Ich mag hier gar nichts mehr wirklich beleuchten, weil sowieso immer alles taghell beleuchtet ist.

      Deinen Kranz mag ich aber auch sehr. Ob mit oder ohne Lämpchen. :zopfie_zwinkgrins
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Nähen ist wie zaubern können
    • Ich bin allgemein auch eher kein Freund von "Lichtverschmutzung", also alles was meist ohne Zweck übertrieben hell und die ganze Nacht an ist.
      Aber diese Lämpchen sind ja nun wirklich nicht hell (da ist wohl jedes nicht verdeckte Fenster bei angeschaltetem Licht schlimmer) und gerade wenn sonst gar kein Licht da ist, ist es in meinen Augen auch absolut sinnvoll, so als Orientierungshilfe. :zopfie_ja Ob es einem optisch gefällt ist natürlich nochmal eine andere Frage. :zopfie_zwinkgrins Mir gefällt es jedenfalls auch, ich kann dein Talent und Gespür nur immer wieder bewundern @ralui. :zopfie_daumen
      Spoiler anzeigen

      ralui schrieb:

      Ab 22Uhr ist es hier nämlich Stockdunkel, da dann auch die Straßenlaternen aus gehen.
      Das beneide ich ja schon ein bisschen. Hier ist es immer sehr hell, da nicht nur die Laternen durchgehend an sind (das ginge noch), sondern auch die Betriebe rundrum sehr hohe und helle Lichtmasten haben, die die ganze Nacht an bleiben. Das ist alles sozusagen Autogewerbe (=große Außenflächen und Hallen) und die wollen vermutlich Einbrecher abschrecken indem sie alles ausleuchten. :zopfie_verlegen Nur bei uns im Hof ist es oft stockdunkel und ich bin manchmal froh, wenn ich da die Haustür finde. Da wäre so ein Orientierungslicht eigentlich auch hilfreich. :zopfie_studier
      LG Chalha
    • Spoiler anzeigen



      Chalha schrieb:

      Das beneide ich ja schon ein bisschen. Hier ist es immer sehr hell,
      Das war und ist noch immer eines meiner high light´s hier auf dem Land [img]https://www.tauschgartenforum.de/wcf/images/smilies/zopfie_ja.gif[/img]
      Wann immer das Wetter es zulässt hat man hier einen traumhaften Sternenhimmel - so viele Sterne hab ich nie zuvor auf einmal sehen können. In HH ist es ja auch immer mehr oder weniger hell.


      Ja Lichtverschmutzung ist auch so ein Thema, welches ich wirklich ernst nehme, weil es mir wichtig ist. :zopfie_daumen
      Alle wollen die Welt verändern; wenn jeder bei sich selbst anfängt, haben wir schnell viel erreicht! :zopfie_winke
    • ralui schrieb:

      Lichtverschmutzung
      Es gibt tatsächlich hier Leute, die ihre Lampen den ganzen Tag brennen lassen - und nicht nur die Weihnachtsdeko :zopfie_noe
      Manchmal muss man zwar ganz dicht ran gehen, um das zu sehen, aber dann war es schon oft so, dass die wirklich am helleichten Tag an waren :zopfie_augenroll
      Meine geht um Mitternacht aus - weil ich dann sowieso im Bettchen liege und davon nix mehr habe - auch die Vögel wollen mal dunkel und schlafen :zopfie_ja
      LG Rena :tiersmilie02