Weihnachtliche Dekoration und Beleuchtung

    • Rosinella schrieb:

      Man sieht auch die Pinterestlichen Dekoeinflüsse! Die Ideen fand ich auch gut.
      Echt? :kichergirl :zopfie_groehl Ich bin da sehr gern unterwegs und hol mir Ideen, könnte dort stundenlang Stöbern.

      Hasenfratz schrieb:

      Wann hast du denn diese ganze Dekoration gezaubert ?
      Und alles mit einer schmerzenden Hand .
      Alle Achtung
      Das dauerte doch sicher Stunden und Tage? adventliche Grüße vom Hasen
      Ja das hab ich in den 5 Wochen gemacht als ich wegen der Hand daheim war. Irgendwas musste ich ja machen sonst wär ich verrückt geworden. Hat halt alles sehr lange gedauert mit nur einer Hand. GG hat mich schon immer geschimpft wenn er nach Hause kam :zopfie_augenroll

      zitze schrieb:

      Mein Wohnzimmerfenster
      Oh auch sehr schön :zopfie_herzaugen

      blume schrieb:

      Hach, ist das alles schön. Da kommt man gerne heim.
      Ja das tut der Seele gut, ist so schön gemütlich und warm

      Anjoli schrieb:

      Ich kann auch erst was an die Fenster hängen, wenn ich sie geputzt habe.
      Und da es im Augenblick friert, geht das Fensterputzen nicht...
      Och nö oder, dann wünsch ich allen Nichtgeputzenfenstern-Leuten mal ganz schnell warmes sonniges Wetter, und danach ganz schnell wieder schönes winterliches Wetter, damit die ganze Beleuchtung auch richtig wirken kann. :zopfie_grinszahn
      LG Alex :blume3



      :tiersmilie18 :tiersmilie01 :frog :schnecke :ladybird :tiersmilie07 :tiersmilie06 :tiersmilie02 :piek
    • Ich habe die Hälfte geputzt :zopfie_zwink und dann saßen da so viel Trauermücken gleich
      wieder am Fenster und ich habe neues Spay geholt und sie bekämpft,nur leider
      war es Schaum :zopfie_kopfkratz der ist immer noch an zwei große Fenster aber nicht eine
      Trauermücke mehr :zopfie_zwink
      Rena,deine Fensterbänke stehen ja auch so voll :kichergirl ich habe eine richtig frei
      geräumt und da steht jetzt dezente Adventdeko und alle andern dicke voll Blumen-
      töpfe :zopfie_groehl
      LG von Anne
    • Anjoli schrieb:

      Und da es im Augenblick friert, geht das Fensterputzen nicht...
      Reicht doch, wenn du innen putzt, die hängt doch innen.
      Wenn die Lampen an sind ist es dunkel, da sieht man außen den Schmutz sowieso nicht und wenn es frostfrei sein sollte, kannst du dann immer noch draußen putzen.

      Annelu schrieb:

      Rena,deine Fensterbänke stehen ja auch so voll
      Die einzige richtig breite Blumenbank, die ich habe. Da stehen alle Pflanzen, die es warm haben wollen, da ich es im Schlafzimmer lieber kälter habe und in der Küche will mein Mann die Fenster aufmachen können.

      marcu schrieb:

      Ich habe die Zeit nicht mehr
      Ich auch nicht, habe aber einen Rentner zu Hause der Zeit hat.
      Und sooo schlimm ist es jetzt auch nicht - die Sterne hängen mit Weihnachtsbaumkugel-Haken an der Seilspanngarnitur. Da hat das Programmieren der Zeitschaltuhren länger gedauert.
      LG Rena :tiersmilie02
    • Also, ich oute mich auch als Deko-Sparmaßnahmen-Spielverderber, ich hab da einfach nicht lange Freude dran. Ich finds immer nur schön, wenn es sonst tiptop zu Hause ist.
      Ich hab eine Lichterkette im Haus, und die ist auch noch bunt :zopfie_skeptisch . Meine Jungs wollen unbedingt bunte Lichter, ich gönn es ihnen :zopfie_achselzuck , sie hängt auch oben in ihrem Reich um den "Adventskalender" gewickelt. Kommt sich jetzt etwas in den Weg mit den Schaukeln, da muss ich mir noch was überlegen :zopfie_studier
    • Rosinella schrieb:

      Hat das Katzentimmer auch schöne Fenster bekommen Rena?
      Nein, jedenfalls keine Weihnachtsdeko - die stehen aber auch nicht so auf Deko :zopfie_nein und sind ja auch meistens draußen.
      Da überwintern auch viele Kübelpflanzen und die Fensterbretter innen sind voll von meinen Rittersternen, außen stehen Sedümer und Co. im Kasten - ist also fast wie im Garten für die Katzen.
      Lichter gibt es aber im Flur und da müssen sie ja durch, wenn sie nach oben wollen :zopfie_ja
      LG Rena :tiersmilie02
    • zitze schrieb:

      die stehen aber auch nicht so auf Deko und sind ja auch meistens draußen.
      Mein Kater steht leider total auf meine Lichterketten, obwohl er ja auch Freigänger ist.
      Letztes Jahr hat er mir die ganzen Schneeflocken abgezupft, die sind auf den Leuchten vorne nur aufgesteckt.
      Dieses Jahr hat er sie zum Glück noch nicht entdeckt.

      Hasenfratz schrieb:

      Das ganze Zimmer mt der Bunten Lichterkette und den Schaukeln gefällt mir total gut,Rosilein.
      Dem kann ich mich nur anschließen, ein wunderschöner Raum, würde ich mich sofort wohl fühlen.
      LG Alex :blume3



      :tiersmilie18 :tiersmilie01 :frog :schnecke :ladybird :tiersmilie07 :tiersmilie06 :tiersmilie02 :piek
    • Gartenfee555 schrieb:

      Mein Kater steht leider total auf meine Lichterketten
      Letztes Jahr zu Weihnachten da dachte ich ja auch, dass sie vielleicht an Baum und Deko gehen - aber nichts davon.
      Selbst meine Teelichtpyramiden haben sie nur brav beguckt, nicht zu dicht ran und auch nichts umgeworfen :zopfie_nein
      Ich hatte extra Kunststoffkugeln am Baum, falls sie klettern gehen, aber nix, nur dass sie ständig das Baumwasser aus dem Ständer gesoffen haben :zopfie_ja
      LG Rena :tiersmilie02
    • Vielen Dank!
      @Hasenfratz Das Zimmer ist ein offener großer Raum, der sich einfach an die Treppe anschließt, wenn man hochkommt. Die Jungs haben da Platz zum toben und bauen, das ganze Holzeisenbahnzeugs braucht viel Platz wenn man sich mal dran ausläßt...
      Den Schrank hab ich mal bei ebay ersteigert, mein lieber Mann hat ihn abgeschliffen für mich und ich hab ihn dann lasiert.


      In den Kugeln ist eine Süßigkeit für jeden und Krams, den man nicht braucht: Badewannenfarben, Fingertaschenlampen, neue Magneten für Pinnwände...

      An die Fensterfront würde es passen Ursel, das könnte ich mir auch ganz gut vorstellen :zopfie_ja , aber alles was Löcher in die Wände macht ist vorher mit meinem GG abzustimmen :kichergirl .
    • Zum Fensterputzen: Bei mir im Haus ist augenblicklich sowieso so viel Chaos, dass ich gar nicht mehr durchblicke und überhaupt nicht weiß, wo ich zuerst anfangen soll.

      Die Küchenzeile steht jetzt halbwegs, heute erst kam der gute Michael von der Sanitärfirma, und der neue Küchenofen ist endlich angeschlossen! Benutzen kann ich ihn aber erst ab Sonntag, denn es mussten alte Lüftungsgitter des Kamins herausgerissen werden, der Kamin dort neu aufgemauert werden, und das Ganze muss trocknen.
      Zwischendrin war es hier so kalt, dass ich in meinem Wohn/Arbeitszimmer nicht mehr sitzen konnte. Dazu kam das Ärgernis mit der Telekom. Auf einmal ging kein Telefon und kein Internet mehr. Zunächst nicht ahnend, an was es liegen könnte, hab ich dann herumgestöpselt und rumprobiert.
      Nachdem ich den Router zigmal neu angeschlossen und anschließend diverse Kabel durch den gesamten unteren Wohnbereich oberflächlich neu hingelegt hatte ( Stolpergefahr!) , hatte ich dann eine Ecke im Esszimmer, wo ich im halbwegs Warmen saß und wieder Internet und Telefon hatte.
      Nur: So bleiben konnte das nicht!
      Für den Computer am neuen Standort hatte ich einen uralten Rattangartentisch aus dem Keller geholt, hatte halt nichts anderes. Der wackelte still vor sich hin. Und es sah absolut Schei**e aus!

      @Hasenfratz hat ja was von Pinterest erzählt. Und den guten Ideen dort. Also habe ich da gestern Nacht mal reingeguckt. Was mir ins Auge sprang, war ein Tisch aus Altholz. Und dann ging es ganz schnell: Mit Michael bin ich heute in den Keller und der starke Kerl hat mir ein 7cm starkes Buchenbrett mit natürlicher Rinde hochgetragen. Das ruht jetzt auf zwei neuen Buchearbeitsböcken aus dem Baumarkt- und das sieht - obwohl im Esszimmer - wieder richtig gut aus.
      Dann warte ich die ganze Zeit schon auf zwei Telefongespräche wegen Geld, und es kommt nix. Mein Arbeitspartner ist besetzt oder befindet sich in einer Besprechung. Nix! Ich klingele ins Leere! Dann warte ich auf ein Ebay- Paket, welches längst da sein sollte. Dann warte ich auf die Holzlieferung für den neuen Ofen, und der Holzlieferant meldet sich nicht. Auf Michael und den Anschluss des neuen Ofens habe ich sicher auch zwei Wochen gewartet. Die Küche ist voller Werkzeuge, Wohnzimmer/Büro kann ich wegen aktueller Kälte nicht nutzen....puh! Da vergeht einem die Lust, Fenster zu putzen. Oder auch nur Deko dranzuhängen. :zopfie_zwinkgrins

      LG
      Anjoli

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Anjoli ()

    • Anjoli schrieb:

      Da vergeht einem die Lust, Fenster zu putzen. Oder auch nur Deko dranzuhängen.
      Ich kann dich etwas verstehen, aber gerade, wenn einem ein Missgeschick nach dem anderen passiert und es stressig ohne Ende ist, dann ist es am Abend schön auf die Lichter zu gucken - noch einem schönen weichen, warmen, schnurrenden Kater auf dem Brustkorb und die Welt ist wieder in Ordnung :zopfie_ja
      LG Rena :tiersmilie02
    • Jau, den abendlichen Schmusekater leihe ich mir dann morgen aus der Nachbarschaft. :zopfie_zwinkgrins
      Aber es ist sowieso nicht weiter schlimm. Ich klage auf hohem Niveau.
      Noch ein paar Tage, dann ist die Küche fertig, dann heizt der neue Küchenofen, dann wird der Wohnraum nebenan wieder warm, die Telekom hat sich auch erholt .... will ich mal so hoffen.
      Dann werde ich auch fensterputzen.... und dekorieren. ;)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher