Dahlien 2017

    • zitze schrieb:

      es ist ein Stückchen von der hohen orageroten Einfachen abgefallen - und auch noch das, das geblüht hatte
      Die ist auf jeden Fall aus dem TG (ein Schild mit "für zitze" war unten noch dran - ich weiß aber nicht mehr von wem )
      :freu Super! Großartig - nächstes Jahr werde ich schon beim Pflanzen die Ohren anlegen müssen - sooo viele neue Schönheiten habe ich dann!

      Vielen lieben Dank, Rena! :zopfie_Kuss
    • Ich starte mal ein Hilfe-Gesuch - wer mag den noch Dahlien haben??? Beim Ausbuddeln hab ich dann doch mehr Knollen bekommen als ich erhoft hatte ..... die orange-gelbe mit den rosa Spitzen hat sich von alleine dreigeteilt ..... die wird ca. 1m hoch - mit Blüten an Stängel sogar 1,50m.

      Und die einfache orangene würde ich auch gerne abgeben .......

      Jemand interesse???
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn

      Was die Sasse sonst so anstellt ....
    • Ich habe wieder mal von Euch dazugelernt!
      Jetzt weiß ich, wie Dahliensamen aussehen :zopfie_schaem
      Nachdem ich Grünchen eine Tüte voller leerer Hüllen geschickt habe (peinlich, peinlich) hat sie mich aufgeklärt und ich habe aus der ersten getrockneten Blüte der Dahlie 10 Samen der Sorte Chianti gefunden lieben Dank @grünchen ich werde jetzt auch in die Dahlienzucht einsteigen :zopfie_giesst
      Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben
      (H.C. Andersen) :loewenzahn
    • Meine Schneckensteinen habe ich heute ausgebuddelt und zum Abtrocknen in den Pavillon gelegt...
      Sie waren gar nicht von @grünchen, sondern von dir, @zitze :zopfie_staun Ich habe euch verwechselt.
      Eine Blüte steht auch noch in der Vase, dann ist’s vorbei mit den Dahlien in diesem Jahr. :heul
      Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben
      (H.C. Andersen) :loewenzahn
    • baumwolle schrieb:

      die letzte knospe hab ich in die vase gestellt und das biest hat doch glatt angefangen wurzeln zu treiben..was mach ich denn nun damit???
      :zopfie_wart also das geht ja nun mal gar nicht - auch noch Wurzeln schieben - Leben wollen - *tztztz* wat ist diese Dahlie doch gemein.
      musste gerade :zopfie_grinszahn . Es scheint so, dass ich nicht die einzige Verrückte bin, die in solchen Situationen das Pflänzlein nicht mehr entsorgen kann, deshalb stehen bei ständig über hundert Töpfchen mit irgendwelchen Ablegern auf der Terrasse rum ...


      Ansonsten sehe ich es wie Rena, einfach ausprobieren. Das ist ja jetzt praktisch ein Dahlien-Steckling, also eintopfen, die nächsten zwei, drei Wochen würde ich den Topf noch nicht allzu kühl stellen und auch die Erde noch leicht feucht halten. Dann kühler stellen und natürlich trockener halten.
      Im Endeffekt würde ich es nach dem ganz allgemeinen Prinzip machen, je heller, desto eher dürfen es auch mal ein paar Grad mehr sein.
      Nicht-wissen ist keine Schande, aber Nicht-wissen-wollen ist eine Schande.
      Bauernweisheit
    • Orlaya schrieb:

      baumwolle schrieb:

      die letzte knospe hab ich in die vase gestellt und das biest hat doch glatt angefangen wurzeln zu treiben..was mach ich denn nun damit???
      :zopfie_wart also das geht ja nun mal gar nicht - auch noch Wurzeln schieben - Leben wollen - *tztztz* wat ist diese Dahlie doch gemein.musste gerade :zopfie_grinszahn . Es scheint so, dass ich nicht die einzige Verrückte bin, die in solchen Situationen das Pflänzlein nicht mehr entsorgen kann, deshalb stehen bei ständig über hundert Töpfchen mit irgendwelchen Ablegern auf der Terrasse rum ...


      Ansonsten sehe ich es wie Rena, einfach ausprobieren. Das ist ja jetzt praktisch ein Dahlien-Steckling, also eintopfen, die nächsten zwei, drei Wochen würde ich den Topf noch nicht allzu kühl stellen und auch die Erde noch leicht feucht halten. Dann kühler stellen und natürlich trockener halten.
      Im Endeffekt würde ich es nach dem ganz allgemeinen Prinzip machen, je heller, desto eher dürfen es auch mal ein paar Grad mehr sein.
      jaja lach nur...mein büro ist seit letztem wochenende zum dschungel mutiert und dabei ists hier doch viel zu dunkel.
      naja was überlebt werd ich nächstes jahr sehen. aber wegwerfen kann ich auch nix. hab den zu groß gewordenen gummibaum jetzt ins treppenhaus gestellt. der sollte eigentlich weg (war nur vom vormieter ererbt und steht ständig im weg.. aber in die braune tonne wollt ich ihn auch nicht entsorgen... nu muss er bis nächsten sommer halt durchhalten und dann stell ich ihn mit adoptionsurkunde vors haus.. irgendwer wird ihn schon mitnehmen. aber echt mal ob die dahlie das schafft??? wäre ja toll. hab nur ein kleines knöllchen von der pflanze und noch eine wäre toll... müsste von der smatie sein..hach ja von mir aus darf sie noch gaaanz lange blühen.
      :daumgruen Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher