Zwei Igel namens iris :-) und Igor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zwei Igel namens iris :-) und Igor

      :kichergirl jaha, sie heißt Iris .

      Diese kleine Flohkugel habe ich gerade in unserem Kellereingang gefunden.
      Sie ist irgendwie die Stufen herunter gekommen und da lag sie dann, heutefrüh.

      Ich habe Iris nicht gewogen , schätze aber ,dass sie nicht mehr wiegt als 200-250 Gramm.

      Im Garten sind Totholzstapel ,da liegt sie jetzt erst einmal drunter.
      Ich stelle ihr später Futter hin ,dann mal weitersehen.

      ,
      Bilder
      • 20170921_095038.jpg

        88,91 kB, 480×640, 4 mal angesehen
      :weihnachten22 A Plätzchen a Day Keeps The Weihnachtsstress Away




    • Wir haben auch wieder einen :zopfie_ja :freu
      Der saß gestern ganz spät in Hektors Resten im Futternapf und mampfte die auf :kichergirl
      Ich hab noch den :zopfie_knipst geholt, da war er aber schon fertig und lief weg - immerhin in Richtung unseres Igelhäuschens :zopfie_ja
      Mein Mann will heute mal mit der Endoskopkamera nachsehen, ob er tagsüber da drin liegt :zopfie_gugg
      Der ist aber bestimmt doppelt so groß wie Iris :zopfie_studier und einen Namen braucht er dann, bloß woher weiß ich, ob es ein Männchen oder Weibchen ist, wenn ich ihn nicht zu fassen bekomme :zopfie_achselzuck
      LG Rena :tiersmilie02
    • Iris wiegt nur 122 Gramm :zopfie_trauer

      Ich habe sie gerade besucht und sie lief ein paar Schritte ins Geäst aber fressen mag sie jetzt nicht.


      Wenn sie heute oder morgen nicht zu ihrem Nest findet ,dann muß ich mich wohl um den kleinen Pups kümmern.



      Ich habe gerade gelesen ,dass Igelbabys noch nicht selbst "machen" können ,
      Die Igelmutter leckt den Babybauch und den Stuhlgang zu profozieren .
      Gleiches gilt für ,Urin ,

      man soll mit einem Wattestäbchen den Bauch leicht massieren
      und das nach jeder Mahlzeit :zopfie_verlegen


      ich Blödi habe sie mit den bloßen Händen angefasst ,nicht gut.
      So nimmt ihre Mama sie vielleicht garnichtmehr auf.
      :weihnachten22 A Plätzchen a Day Keeps The Weihnachtsstress Away




      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hasenfratz () aus folgendem Grund: Nachtrag

    • Hallo,
      unsere Igel im Garten sind gesund und auch groß genug, doch Abends gibt es immer noch ein "Leckerli", die sind total verrückt nach getrockneten Mehlwürmern. Versuche doch mal die mit Babykatzenfutter zu vermischen.
      Ansonsten vom Tierarzt durchchecken lassen, die Parasiten entfernen, und notfalls zur Igelhilfe gehen.
      lg
      Myflower
      Das Gartenbeet ist der Beweis,
      daß sich die Erde nicht dreht.
      Es muß noch immer umgegraben werden. :gartenarbeit
    • danke ihr Beiden , ich habe jetzt einiges studiert.

      Und wie es oft so kommt ,
      wo ein Igel ist da ist auch ein Zweiter :zopfie_ja


      Jetzt sind es also 2 Babys,nach der Tabelle und ihrem Aussehen ,Fressverhalten schätze ich sie mal als,Laie , auf 3-4 Wochen.
      Iris ,die Erste ,hat endlich gefressen .
      Igor ,(den Namen hat ihm der Stromableser gegeben ) :kichergirl paßt ja irgendwie ,
      fraß sofort.Das heißt , er biß erst hörbar in den Tellerrand.
      Dann beschnupperte er den Inhalt und schmatzte munter drauf los.
      Er hat mich angeknurrt und kratzen kann er sich auch schon ( ,Flöhe )
      Der Kleine ist ein ziemlich flottes Kerlchen und fitter als die Iris.

      Nach einem Viertelstündchen Sonnenbaden hat er sich aufgemacht und ist abgedackelt
      aber in rasantem Tempo. :kichergirl ich bin ihm natürlich gefolgt.

      Einmal um die Südseite des Hauses ist er getapert,am Keller vorbei ,
      über Holzbretter hinweg ,unter den Zaun ,durch und dann ist unter der riesigen Buchshecke verschwunden. :zopfie_gugg
      Danach habe ich ihn auch nicht mehr gehört.



      Als ich wieder zurück ging ,zu Iris , war auch ,sie unterwegs, gleiche Richtung.
      Aber an der Treppe zum Haus machte sie eine Pause.
      Sie scheint noch recht k.o. von der Kellertreppenaktion zusein.
      Sie bewegt sich sehr langsam.Nicht so draufgängerisch wie Igor.



      Ich lasse sie jetzt erst mal laufen.
      Vielleicht finden sie ja ihre Mama. :piek
      :zopfie_knipst die Fotos laden noch ,Momentchen bitte....
      :weihnachten22 A Plätzchen a Day Keeps The Weihnachtsstress Away




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hasenfratz () aus folgendem Grund: Flöhe :-)

    • hier habe ich Iris neben das Futter gelegt ,da war sie noch schachmatt und rührte sich nicht .
      WER sich ,allerdings rührte , war Kater Otis.Es gab schließlich was zwischen die Kiemen. :kichergirl
      " Und wenn Iris nicht will......na dann kann ich doch vielleicht einen Happen bekommen ." :zopfie_wart NICHT ,ja nee,is' klar !"

      dann tauchte plötzlich noch so ein kleiner stinker auf.
      ( unten links ,sitzt Igor ) Yedi ist empört , darf nicht an das Futter :zopfie_baeh ist ja für den Stinker ,pöh ....!

      hmmm ...das schmeckt ja supi!!!meeehr !!!!!

      Iris wird wach und probiert ein wenig ,und es schmeckt ihr, :freu

      jetzt sind beide müde und soooo satt :WOW
      :weihnachten22 A Plätzchen a Day Keeps The Weihnachtsstress Away




    • Hasenfratz schrieb:

      jaha, sie heißt Iris
      :zopfie_grinszahn :zopfie_umarm Du bist ja niedlich.

      Hasenfratz schrieb:

      Iris wiegt nur 122 Gramm
      Kannst Du abschätzen wie lange sie im Kellereingang war ? Jetzt ist sie ja wieder unterwegs, aber sollte so etwas nochmal vorkommen (besser ist es natürlich Steine auf die Treppe zu legen, so das die Stufen nicht so hoch sind , dann sollten sie auch alleine wieder rauskommen), dem Igelchen vielleicht vorsichtig etwas Wasser einträufeln (oder abgekühlten Fencheltee) :zopfie_ja und es ggf. etwas wärmen. Da kamen die Lebensgeister bei meinen Pfleglingen sehr schnell wieder :zopfie_ja .

      Hasenfratz schrieb:

      Und wie es oft so kommt ,
      wo ein Igel ist da ist auch ein Zweiter
      Na ja, ein Wurf hat ja oft 4-5 :zopfie_grinszahn . Ich drücke euch jedenfalls die Daumen, dass Mama noch da ist und die kleinen noch von ihr versorgt werden :zopfie_klee :schilddaumen :zopfie_klee .
      Viele Grüße
      Iris :kaktusdaniel
    • tauschgartenforum.de/index.php…7eff85cf3178225e5ad1ec9fbtauschgartenforum.de/index.php…7eff85cf3178225e5ad1ec9fbFressen macht sooo müde !!!guckt mal ,da kratzt sich Kleinigor :kichergirl und nach einem langen Schläfchen beschließt Igor zuverduften.
      tauschgartenforum.de/index.php…7eff85cf3178225e5ad1ec9fbtauschgartenforum.de/index.php…7eff85cf3178225e5ad1ec9fbden Stein schaffe ich auch noch........ah ,da ist die Buchshecke."es war nett bei dir ,Hasi , aber ich habe dir nie versprochen zu bleiben .
      Sorry !! " :tiersmilie20
      Bilder
      • 20170921_132754.jpg

        132,63 kB, 480×640, 2 mal angesehen
      :weihnachten22 A Plätzchen a Day Keeps The Weihnachtsstress Away




    • :zopfie_studier hab' ich Läuse ,gesagt ? ,

      Hasenfratz schrieb:

      Er hat mich angeknurrt und kratzen kann er sich auch schon ( Läuse )
      oh ,tatsächlich .Ich meinte natürlich Flöhe.
      ich berichtige das mal in Beitrag 10.Danke Robinie.



      Also KleinIgor und Kleiniris saßen voller Flöhe .
      Zecken wohl nicht ,soweit ich das sehen konnte.
      Ich wollte jetzt nicht unbedingt an den Tieren mit einer Pinzette herum machen .


      Robinie ,ich habe ja noch drei Katzen .
      Ich hoffe mal ,dass ich sie wärend der Fütterung im Haus halten kann.
      :kichergirl Die räumen sonst die Platte ab.

      Hast du z.zt. noch Igel ?
      :weihnachten22 A Plätzchen a Day Keeps The Weihnachtsstress Away




    • Hasenfratz schrieb:

      Ich packe da jetzt ein hohes Brett hin .
      Dann kann kein Tier mehr runterlaufen .
      Das ist schon mal gut.

      Ich möchte aber noch mal auf die Steine zurückkommen die Iris schon erwähnt hat.

      Irgendwann packt man das Bretten weg und denk nicht mehr dran. Und dann ist das nächste Jahr und wieder verläuft sich ein Igel und ist dann in Kellereingang gefangen. Und so oft schaut man nicht in den Kellereingang.

      Wir haben schon seit einigen Jahren zusätzlich Steine auf jeder Treppenstufe liegen. Ich glaube, ich hatte das auch schon mal gezeigt. Die Steine verringern die Stufenhöhe und so kann ein Igel auch wieder hoch klettern. Die Steine stören auch nicht, sie liegen am Rand der Treppe.
    • Hasenfratz schrieb:

      :zopfie_studier hab' ich Läuse ,gesagt ? ,

      Hasenfratz schrieb:

      Er hat mich angeknurrt und kratzen kann er sich auch schon ( Läuse )
      oh ,tatsächlich .Ich meinte natürlich Flöhe.ich berichtige das mal in Beitrag 10.Danke Robinie.



      Also KleinIgor und Kleiniris saßen voller Flöhe .
      Zecken wohl nicht ,soweit ich das sehen konnte.
      Ich wollte jetzt nicht unbedingt an den Tieren mit einer Pinzette herum machen .


      Robinie ,ich habe ja noch drei Katzen .
      Ich hoffe mal ,dass ich sie wärend der Fütterung im Haus halten kann.
      :kichergirl Die räumen sonst die Platte ab.

      Hast du z.zt. noch Igel ?
      witzig .... unser Kater ging nie an das Igelfutter.
      GG hatte eine kleine Platte überdacht, damit auch das Futter nicht nass wird bei Regen, evtl. kam er mit dem kopf nicht drunter ??
      z.Zt. haben wir keine Igel ... warum ??? wir hatten 5 kleine Igel
      LG Heike