Ein paar Unbekannte auf Madeira gesehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein paar Unbekannte auf Madeira gesehen

      Diesen Ranker habe ich an mehreren Stellen gesehen. Ich habe keine Ahnung, was es ist. Gehört der zu den Gloxinienwinden?




      Und diesen Ranker sieht man dort auch überall, auch sehr viel auf verwilderten Grunstücken. Auch hier bin ich ahnungslos.
      Pflanzt Rosen Leute, sie sind nicht nur schön, sondern werden auch nicht von den Schnecken gefressen!

    • Vielen Dank!

      MiriamDorothee schrieb:

      Ballonwein / Ballonrebe (Cardiospermum halicacabum)
      Ich habe mir die Bilder bei Wiki angesehen, Blätter, Blüten, Fruchtkapseln, das sieht alles danach aus. Allerdings fehlt auf den Samen der herzförmige (und hier namensgebende) weiße Fleck. Deswegen zweifle ich ein bißchen. Was aber m.E. wieder ein gutes Indiz ist, dass grüne Pflanzenteile wie Gemüse gegessen werden. Wir sahen die Pflanze auch an den Rändern kultivierter Terrassenfelder. Und da ist der Platz so knapp, dass man ihn sich m.E. nicht von irgendeinem wuchernden Unkraut nehmen lässt.

      Die mitgenommenen Samen lagen auf dem Boden, die Blätter der Fruchtkapsel waren bis auf eins schon weg und das war sehr hellbraun durcheinend. Kann ja also vielleicht sein, dass es alte Saat war? Und die- warum auch immer - den weißen Fleck verliert?? :zopfie_achselzuck

      zitze schrieb:

      rosa Trompetenwein, PODRANEA RICASOLIANA
      Ja, prima, sieht so aus! Eine Bignonie. Leider habe ich davon keine reife Saat gefunden. Und ein Stecklingsversuch von vor zwei Jahren war gescheitert. Aber nun weiß ich, was es ist. Hab ja sowieso keinen Wintergarten. :zopfie_trauer
      Pflanzt Rosen Leute, sie sind nicht nur schön, sondern werden auch nicht von den Schnecken gefressen!

    • camassia schrieb:

      vielleicht ist das eine Lokalrasse?
      das könnte natürlich auch gut sein.

      Wenn mein Bilderverkleinerungsdienst jetzt mal nicht schlappmacht, zeig ich Euch gleich noch was mir Unbekanntes. Aber gerade arbeitet der sich an 10 anderen Aufnahmen ab.... :zopfie_augenroll

      So, jetzt hab ich sie. Diese rotblühende Pflanze kommt mir bekannt vor, aber das war es auch schon.




      Und diese habe ich im Garten der Quinta das Cruzes in Funchal aufgenommen. Die Blätter erinnern sehr an Abutilon bzw. noch mehr an Zimmerlinde, sie sind sehr weich und behaart. Es gab entweder Ausläufer oder kleine Sämlinge, aber ich hab die nicht aus dem Pflaster gebracht. Laufen ja auch überall Leute rum :zopfie_glubsch In die hab ich mich nämlich auch spontan sehr verliebt. Weiß jemand, was es ist?
      Pflanzt Rosen Leute, sie sind nicht nur schön, sondern werden auch nicht von den Schnecken gefressen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ste ()

    • Ste schrieb:

      Diese rotblühende Pflanze kommt mir bekannt vor, aber das war es auch schon
      Ich dachte im ersten Moment an Trompetenblume, nur die Blüten sehen etwas anders aus und es scheint nicht zu ranken :zopfie_ja
      Es ist aber ein Trompetenblumengewächs, eine Kap-Bignonie oder Kap-Geißblatt, Tecoma capensis


      Ste schrieb:

      diese habe ich im Garten der Quinta das Cruzes in Funchal aufgenommen

      Ste schrieb:

      Weiß jemand, was es ist?
      :zopfie_ja Abutilon grandiflora
      LG Rena :tiersmilie02
    • zitze schrieb:

      Es ist aber ein Trompetenblumengewächs, eine Kap-Bignonie oder Kap-Geißblatt, Tecoma capensis
      Bist ne Wucht, Zitze. Das ist es. Nein, es rankt nicht, das hat mich eben auch so gewundert.

      zitze schrieb:

      Abutilon grandiflora
      :zopfie_Kuss Hast Du den ...... etwa?

      Hab gestern die Abu-Liste im Wiki angesehen, aber sie sind noch nicht im einzelnen gut beschrieben. Was für unglaublich viele wunderschöne Arten es gibt. Bin ja sowieso Malvengewächsfan und jetzt gerade nochmal verstärkt.

      Hat jemand eine gute Adresse erstmal zum angucken - und ganz vielleicht auch zum bestellen :kichergirl - von Abus? Eben nicht "nur" Hybriden?
      Pflanzt Rosen Leute, sie sind nicht nur schön, sondern werden auch nicht von den Schnecken gefressen!

    • myotismyotis schrieb:

      Pflanzen oder Samen?
      Hmm, wenn ich wünschen darf ?, dann am liebsten Steckis. Auch unbewurzelt. Ich weiß a) nicht, wie lange Abu-Saatgut keimfähig ist und habe b) z.B. keine Heizplatte, um jetzt noch gute Keimbedingungen zu liefern. Aber falls das ein Angebot für Samen sein sollte, versuch ich auch sehr gern das. :zopfie_ja

      OT: (So ne Heizplatte könnte ich mir ja mal zu Weihnachten wünschen. :zopfie_studier )

      Erdwurm schrieb:

      Funchal hat einen kleinen öffentlichen Park. Dort steht ein Leberwurstbaum.
      Ja, der Jardim Municipal oberhalb der Avenida Arriaga. Mein absoluter Lieblingspark in Funchal, auch wenn er klein ist. Die tropische Dichte dort haut mich immer um. Der Leberwurstbaum hing voller Früchte, ich habe ihn fotografiert.
      Pflanzt Rosen Leute, sie sind nicht nur schön, sondern werden auch nicht von den Schnecken gefressen!