Abutilon 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin schon fertig mit der Aussaat :zopfie_zwink ich konnte einfach nicht mehr abwarten,ich sähe
      auf feuchtes Küchenpapier aus in einer Haribodose und pikiere sie wenn sie zwei richtige grüne
      Keimblätter haben,erst in einer großen Schale zimlich dicht,die erste Schale ist schon voll
      und die zweite zwei Reihen.Die Keimung hat letztes Jahr von 3 Tage bis 6 Wochen,bis die letzten
      in der Dose gekeimt waren. Die USA-Saat keimt auch schlechter bis jetzt erst 3 Sämlinge,ob
      die das auf Papier nicht mögen :zopfie_achselzuck durch die Erfahrung vom letzten Jahr mache ich mir
      noch keine Sorgen.

      Hier mal alte Bilder










      so in etwas sehen meine jetzt auch aus,vielleicht etwas hochbeiniger,da noch etwas Licht fehlt,sehen aber bis jetzt sehr
      gut aus.

      LG Anne


    • ich hab auch was zum guggen... ein noch winziger sämling.
      na ich hoffe er kommt durch und blüht dieses jahr. bin nämlich total gespannt, da es ein sämling von meiner victorian lady ist. ich hab mir mal eine abgefallene blüte geöffnet und da tatsächlich ne narbe gefunden. die ist aber gespalten und diese teile wachsen auch noch nach innen :zopfie_ohnmacht .
      hab also an einer frischen blüte gesucht und mit ner nadel die teile gaaanz vorsichtig herausgepult. jetzt hoffe ich auf ne andersfarbig gefüllte blüte. man das ist soooo spannend. naja und die restlichen planzen blühen teilweise noch immer in meiner büroecke vor sich hin.
      ich hoffe auf schönes wetter und dass alle bis zum frühling durchkommen.
      :daumgruen Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht.
    • @baumwolle wie muss ich das jetzt verstehen mit Deiner Victorian Lady? :zopfie_kopfkratz Du hast die Naben rausgepult und bestäubt :?: und der Kleine Racker da ist jetzt ein Sämling von Ihr? Das ist dann natürlich spannend :zopfie_ja

      Ich hab auch ein paar Samen von der Victorian Lady ernten können :zopfie_verliebt Musste aber nix machen. Da waren die Hummelchen wohl ganz besonders fleißig :tiersmilie01 Bin auch schon sehr gespannt auf deren Kinder. Irgendwo hab ich mal gehört, das Nachkommen von Ihn nur verkrüppelte Blüten hervorbringen sollen :zopfie_studier Na ich weiß nicht... wir lassen uns gern überraschen, gell :zopfie_zwinkgrins

      @Annelu Falls Du noch mehr Samen brauchen solltest, sag bescheid :zopfie_zwink Ich hab noch so viele :zopfie_augenroll Da fällt mir ein, Sage wollte ja auch noch Samen von mir haben :zopfie_haareberge Muss ich unbedingt noch packen und losschicken!

      @myotismyotis Ich fange dieses Jahr erst im März an. Hab keinen Platz :zopfie_trauer
      :zopfie_giesst
      LG die Jessica

      Meine Tauschangebote findest Du hier
      tauschgarten.de/user.php?id=6860
    • Poison Ivy schrieb:

      @baumwolle wie muss ich das jetzt verstehen mit Deiner Victorian Lady? :zopfie_kopfkratz Du hast die Naben rausgepult und bestäubt :?: und der Kleine Racker da ist jetzt ein Sämling von Ihr? Das ist dann natürlich spannend :zopfie_ja
      jawoll so hab ich das gemacht. Also sie hatte den ganzen Sommer nix dran und dann hab ich mal nachgeholfen. Na ich bin auch gespannt. Es ist ja die einzige gefüllte auf dem Markt. Ich hab nur eine quitschorangene mal im Netz gesehen auf ner russischen Seite. Das hat mich erst auf die Idee gebracht. Na mal sehn was nun bei rauskommt.
      :daumgruen Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht.
    • Letztes Jahr war das Klima wohl so,das an der Piktrum paar orange gefüllt waren,erst
      dachte ich schon es sei ein neuer Sproß aber danach waren alle wieder einfach.In Brasielien
      gibt es wohl noch eine Art die gefüllt ist,bin dann mal gespannt ob es einen von uns
      gelingt eine gefüllte zu züchten :zopfie_zwink
      Jessi,ob Sage von mir auch Saat möchte,dann würde ich sie Dir schicken und Du könnteste sie
      mit deinen zu ihm schicken,sind natürlich ganz andere Richtung wie er jetzt hat.
      Ich selber warte ab was von seiner bei mir was wird,eigendlich passen sie ja nicht zu meiner
      Richtung,aber die Neugier ist immer da.
      Bei mir fangen die Abus jetzt langsam wieder an zu blühen und ich merke wieso ich sie so liebe :WOW

      LG Anne
    • Susanne,gute Ausrede :zopfie_daumen
      Haben paar Sämlinge aus der Ukreine überlebt,ich habe doch noch Kübelpflanzen und Abu-Sämlinge
      vom letzten Jahr in die Wohnung geholt,es soll minus 6 Grad werden heute Nacht,ich habe sie
      dann gleich gezählt,es sind über Hundert die noch nie geblüht haben,insgesamt stehen hier jetzt
      200 Abu in der Wohnung,sind in ganz kleinen Töpfen und auch so viele ganz klein.
      Im GW und unter der Überdachung stehen aber immer noch welche,mal sehen ob sie das überleben.

      LG Anne
    • ich habe im Sommer den Überblick verloren.
      Ich hatte die ukrainer in einen Topf gesät und erst kam dank der Trauermücken nichts, kann sein dass ich noch was von meinem Samen dazugesteut habe oder noch Reste von dir gekeimt sind.
      Es hat aber zwei drei recht große Sämlinge gegeben die nicht sofort Blüten angesetzt haben- vielleicht sind es die- warten wir auf den Sommer
      :tiersmilie05 Susanne
    • @Annelu
      Ich wollte Sage eigentlich überraschen. Er hatte im Sommer bei einer Pflanze nach Samen gefragt und die wollte ich ihm halt schicken. Da die Pflanze selbst ja keine Samen gebastelt hat, sind es halt Kreuzungen mit der Pflanze als Vater.
      Glaube kaum, das er da jetzt noch dran denkt :zopfie_nein
      Wenn ich ihn jetzt aber frage, ob er auch Samen von Dir möchte, dann ist ja die Überraschung futsch :zopfie_achselzuck Da musst Du mal in Dich gehen, ob Du ihm welche schicken möchtest, oder ob Du meinst, das wäre "umsonst" weil er nichts damit anfangen kann :zopfie_studier Aber wie du sagst... Neugier steckt doch in jedem von uns :zopfie_zwinkgrins Und evtl beeindrucken ihn ja auch die großen Blüten :zopfie_ja
      :zopfie_giesst
      LG die Jessica

      Meine Tauschangebote findest Du hier
      tauschgarten.de/user.php?id=6860
    • Jessi,bestimmt von der wunderschönen aus dem Video :WOW die
      ist mit Abstand etwas besonderes :WOW
      Sage,hat ja grade bei FB geschrieben wohin er züchten möchte,total anders als meine.

      Susanne,das hört sich eher nach meinen an,mir geht es auch immer so, erst
      ordentlich beschriften und dann wird hin und her gepflantzt :zopfie_augenroll am Ende
      ist es egal, was mir gefällt kann bleiben was garnicht paßt kommt weg.
      Ich nehme ja Haribodosen zur Keimung oder Aussaat,wegen der Trauermücken,
      da kommen sie nicht rein ,ich habe Bilder von gekeimten Fuchsien gemacht,in
      der kurzen Zeit flog schon eine in die Dose,nun hoffe ich das sie erst rein wollt
      und nicht schon drin war,das wäre Schade.

      LG Anne
    • Annelu schrieb:

      Jessi,bestimmt von der wunderschönen aus dem Video die
      ist mit Abstand etwas besonderes
      Ja genau :zopfie_ja Leider ist sie mir verstorben :zopfie_heul Aber ich habe ganz tolle Kreuzungen mit ihr gemacht und hoffe, das sie ihre Schönheit weiter gibt :zopfie_verlegen Und irgendwie hoffe ich auch, das ich mit Rück- und Querkreuzungen diese Schhönheit annähernd wieder zum Leben erwecken kann :zopfie_studier Drückt mir die Daumen :zopfie_doppeldaumen

      Annelu schrieb:

      Sage,hat ja grade bei FB geschrieben wohin er züchten möchte,total anders als meine.
      Ok, dann schicke ich meine Samen die Tage ab :zopfie_ja Muss ja noch nen Text verfassen und das ist für mich auch immer nicht so einfach :zopfie_trauer
      :zopfie_giesst
      LG die Jessica

      Meine Tauschangebote findest Du hier
      tauschgarten.de/user.php?id=6860
    • Jessi,kennst Du keinen der Dir das übersetzt oder gibt es kein Übersetzer im Netz ?

      Ich drücke die Daumen das sich die Sorte nochmal wieder findet,deswegen sähe ich so viel
      aus ,aber meine rosa Bella kam bisjetzt auch nie so wieder wie die Mutter,nur einzelne
      Anlagen in verschiedene Töchter,die Hoffnung stirb zu letzt.

      Susanne,wenn die Abus keimen ruhig warten bis beide Keimblätter sich zeigen und dann
      erst vorsichtig vom Papier lösen,geht sehr gut,ich bin gespannt wie Dir das gefällt,ich
      mache es nicht mehr anders.

      LG Anne
    • @Annelu Mein Mann kann relativ gut englisch/amerikanisch. Ich hab eher ein so extremes Problem mit der Grammatik, das man mich deswegen nicht versteht :zopfie_grinszahn Da ist so ein Übersetzerprogramm sogar besser als ich :kichergirl Wir kriegen das schon hin :zopfie_daumen
      Deine Methode der Keimung werde ich dieses Jahr auch mal probieren :zopfie_ja Ich hab nämlich oft das Problem, das die Wurzelspitze in der Samenhülle bleibt und die Wurzel keinen Weg heraus findet. Das ist dann doch recht nervig, wenn man die dann wieder raus pulen muss und wieder einpflanzen.
      Die Bellas sind F1-Hybriden. Die bekommt man wohl nie wieder so hin, da man die Elternpflanzen dafür bräuchte :zopfie_traurigja Aber sie enthalten bestimmt interessantes Genmaterial :zopfie_ja Ich werde mich nochmal mit meinen Genetikunterlagen hinsetzen und schauen, wie man evtl wieder eine Pflanze wie die Mutterpflanze erhält. Schätze aber auch, das es bei den Abutilon viel zu viele Variablen gibt um das vorhersehen zu können :zopfie_studier Ich hoffe ja sehr, das sie die vielen Blütenblätter weiter vererbt hat :zopfie_ja Schlauer werden wir dann im Sommer. Kanns schon gar nimmer abwarten. Aber erst muss das GWH stehen :zopfie_marschiert
      :zopfie_giesst
      LG die Jessica

      Meine Tauschangebote findest Du hier
      tauschgarten.de/user.php?id=6860
    • mein erster "ami" Keimling ist da.
      Würzelchen ud etwas grün.
      Eine tolle Methode man kann jeden Tag reingaffen und macht nichts kaputt.
      Mit Passifloren Samen habe ichs auch versucht- allerdings mit noch einem Zewa drüber, da vermutlich Dunkelkeimer- da ist auch das erste
      Würzelchen sichtbar.
      Ich spül jezt jede durchsichtige dose mit Deckel. das Frühjahr kommt
      :tiersmilie05 Susanne