Tomatensaison 2018

    • Peti schrieb:

      Eine Marquis maron kenne ich auch nicht , nur eine Marquise noire oder Marquise rose .
      Okay, dann habe ich jetzt eine Vorstellung, danke @Peti. :zopfie_knicks
      Von denen habe ich auch noch nie zuvor gehört. Somit wird die "maron" dann wohl farblich ins Braune tendieren, wie die Petit Chocolat, denke ich. Die Marquise noire sehen ja auf den Fotos auch toll aus - und tatsächlich sehr wie die Calabash, das stimmt. :zopfie_ja
      Lettuce turnip the beet.
      Give peas a chance.
      Bee happy in your garden.
      :tiersmilie01
    • Trude schrieb:

      hast du dir die Tomate "Petit Poire" mal für eine Ampel angeguckt?
      Ich lasse die zwar als Buschtomate wachsen, sie ist aber super lecker!
      Das sind ja die Birnchen, die ich schonmal hatte. Mögen tu ich sie ja nicht, aber für die Ampel wäre es mir egal. Kann mich gar nicht erinnern, dass es Strauchtomaten waren, aber ist auch schon ein paar Jahre her. Danke für den Tipp, @Trude. :zopfie_knicks
      Lettuce turnip the beet.
      Give peas a chance.
      Bee happy in your garden.
      :tiersmilie01
    • Trude schrieb:

      die schmeckt doch total tomatig.
      Also bei mir werden die eher wässrig und nichtssagend. Aber es gibt da wirklich mehrere ähnliche Birnchen-Sorten. Vielleicht liegt es nicht an meinem Klima sondern ich habe nur die falschen Sorten erwischt. :zopfie_achselzuck

      Trude schrieb:

      Wenn du Samen oder Pflänzchen möchtest sag Bescheid.
      :zopfie_knicks Super! Dann zieh mir mal bitte ein Pflänzchen mit - dann können wir später Päckchentausch machen. :zopfie_zwinkgrins

      Trude schrieb:

      Mir futtern die Nachbarn die immer weg
      Na, denen würde ich aber mal... :nudelholz
      Lettuce turnip the beet.
      Give peas a chance.
      Bee happy in your garden.
      :tiersmilie01
    • Trude schrieb:

      du musst aber unbedingt später Bescheid sagen ob du sie wieder wässrig und langweilig fandest.
      :zopfie_ja Klar, mach ich, aber es hat wirklich nicht viel zu sagen, viele tolle Sorten brauchen einfach Wärme und Sonne, um richtig lecker zu werden. Und das ist bei mir chronisch sparsam bemessen.

      So gerne würde ich hier die Marmande haben - also in lecker und aromatisch und so - aber ich hatte sei einmal, und die paar Früchte waren nicht besser vom Aroma her als Holländische Wasserbälle. :zopfie_achselzuck
      Lettuce turnip the beet.
      Give peas a chance.
      Bee happy in your garden.
      :tiersmilie01
    • grünchen schrieb:

      Meinst du, die könnte man in ne Hängeampel pflanzen? Ich will dieses Jahr mal versuchen, eine Ampel vor den Hauseingang zu baumeln und habe mir jetzt versuchsweise die Matt's Wild Cherry" und die "Barry's Crazy Cherry" ausgesucht und werde die dieses Jahr mal probieren. Dabei ist mir der Geschmack auch völlig egal, die sollen wirklich nur schick aussehen und robust sein.
      Geht das denn gut, normale Tomaten in eine Hängeampel? Ich hätte Bammel dass die bricht. 2 m Länge ist ja nun auch nicht unbedingt kurz. Würde da doch eher zu einer Hängesorte tendieren. So spektakulär sieht die auch eigentlich nicht aus. Da wäre eine bunte Sorte doch sicher hübscher (und wird auch nicht so schnell geklaut, weil die Leute bei komischen Farben vorsichtiger sind :zopfie_engelteufel )

      grünchen schrieb:

      Aber die Königin der Nacht hat tatsächlich sehr uneinheitliche Früchte - größer, kleiner, geriefter, fast kugelrund - alle an einer Pflanze.

      Hört sich ja noch interessanter an :D

      grünchen schrieb:

      Die komplett tiefblauen Sorten werden bei mir häufig einfach nur fad. Da ist noch nicht mal Säure bei.
      Also das hatte ich bisher nur 1mal, dass eine Tomate nach fast gar nichts schmeckte, und zwar bei den Moskauer Lichtern. Die bekommen dieses Jahr noch eine Chance und wenn sie die nicht nutzen, dann fliegen die aus meiner Sammlung. Dabei sind die soooo praktisch: knapp 70 cm hoch, buschig wachsend, für diese Größe unheimlich viele Früchte, die auch nicht gerade klein sind und auch noch extrem früh. Später im Jahr waren sie dann auch lecker, aber die ersten 4-6 Wochen sogar noch laffer als die Supermarkt-Tomaten :zopfie_traurig

      grünchen schrieb:

      Ja, aber das Jahr war schlecht und es waren, glaub ich, ganze 2 Früchte dran, die dann auch aufgeplatzt sind, bevor sie richtig reif waren. Der Geschmack war auch nur so lala, aber ich wollte sie irgendwann nochmal ausprobieren.
      (Purple Calabash) Ja, ja... das Wetter hat eben doch wirklich den größten Einfluss auf die Ernte. Ich habe zum Glück eine Terrasse mit Glasüberdachung. So stehen sie draußen, aber eben doch nicht im Regen. Kann auch nachteilig sein, weil ich dort ruckzuck Weiße Fliegen drauf habe. Die machen zwar den Früchten nichts, aber ich finde die Biester einfach eklig in Massen. Letztes Jahr ging es jedoch, weil ich unmittelbar daneben die blauen Lampionblumen stehen hatte. Es waren jedenfalls deutlich weniger unter der Terrasse - vor der Terrasse hatte ich die eh noch nie.

      Die Marquis maron hatte ich mal bei Rewe unter deren Sondersortiment erstanden. Die und auch eine green Zebra und eine Ananastomate. Davon hatte ich den Samen genommen und es hat scheinbar gut funktioniert. Sieht tatsächlich der Purple Calabash sehr ähnlich, ist nur größer - eher Richtung schlesische Himbeere (die aber auch nicht wirklich riesig wird). Da waren jedenfalls so Tomatensorten-Kärtchen dran und auf dem stand der Name. Kann aber natürlich trotzdem ein Phantasiename gewesen sein.
      Das sollten welche sein - habe von denen tatsächlich kein Arten-Foto gemacht. Man muss bei ihnen ein wenig aufpassen, weil sie teils noch grün sind oben und trotzdem schon reif. Die PC ist da doch ein gutes Stück dunkler und Richtung violett.



      PN? Muss ich gleich mal gucken gehen. Die werden hier so unscheinbar angezeigt.... :zopfie_peinlich
      Beste Grüße

      Diamondgirl :zopfie_knicks

    • eigentlich stand ja meine liste für dieses jahr schon fest.
      nun hab ich doch noch was dazu bestellt... mal sehn wo ich die überhaupt alle unter bekomme... :zopfie_haareberge :zopfie_kopfwand

      fest stehen auf alle fälle wieder:
      - orange dattel und black cherry von zitze
      - ficarazzi
      - venusbrüstchen
      - schlesische himbeere
      - rosa-orange gestreifte -> vermutlich schimmei creg (aus gemischter tomatenfrüchtetüte von gartenmesse)
      - rotes birnchen
      - tarasenko
      - kleeblatt von togo
      - vesennji miecheurinski (gibt da wohl unterschiedliche schreibweisen)

      dazu kommen jetzt noch neu bestellt:
      - silbertanne
      - orange russin (herztomate)
      - fablonelystyni
      - carrot like

      ich kann mich gar nicht entscheiden..aber irgendwas muss ich von der liste streichen, da so viel platz gar nicht da ist :zopfie_ohnmacht
      :daumgruen Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von baumwolle ()

    • oh das weiß ich nicht... soll sehr niedrig sein und sehr dünn gefiedertes laub bekommen...
      hab sie bei lilatomaten (melanie grabner) im shop gefunden. hab grad noch im tomatenatlas gesucht und die carrot like als anderen namen für diese sorte gesehen :zopfie_schreikrampf na mal schauen ob das echt die gleichen sind, dann kann ich getrost was abgeben.
      :daumgruen Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht.
    • baumwolle schrieb:

      soll sehr niedrig sein und sehr dünn gefiedertes laub bekommen...
      Ja, filigranes, silbrig behaartes Laub.
      Hat bei mir monatelangen strömenden Regen klaglos hingenommen, ohne Krautfäule zu bekommen, Tomaten hatte ich allerdings keine (aber insgesamt letztes Jahr, das lag am Anti-Sommer, nicht an der Sorte). Werde ich dieses Jahr nochmal probieren.

      Ein anderer Name wäre mir jetzt auch nicht bekannt. Im Englischen heißt sie halt Silver Fir Tree. Aber das heißt ja auch nur Silbertanne.
      Lettuce turnip the beet.
      Give peas a chance.
      Bee happy in your garden.
      :tiersmilie01
    • baumwolle schrieb:

      orange dattel

      Annelu schrieb:

      orangen Datteltomate
      Die sind ja ursprünglich mal von @Diamondgirl :zopfie_ja - als ich die Samen von ihr für Schiefteller-Rhizome bekommen habe, hatte ich das Tomaten-Virus noch nicht :zopfie_nein :zopfie_grinszahn

      baumwolle schrieb:

      und black cherry

      Annelu schrieb:

      Black Cherry
      Und die stammen von meiner Nachbarin - als Pflanze gekauft :zopfie_ja
      Die hat gar nicht gewusst, das man die auch selber ziehen kann :zopfie_nein :kichergirl
      Jetzt bauen wir zusammen immer viele Sorten an - aber die orange Dattel und die Black Cherry müssen immer dabei sein :zopfie_ja
      Ich bin noch am Überlegen :zopfie_kopfkratz Werde bestimmt aber welche von @krautundrüben ausprobieren :zopfie_ja
      Nachbarin fand noch die Indigo Rose toll und die Apelsin von @Annelu :zopfie_ja
      LG Rena :tiersmilie02
    • Grünchen schrieb:

      n ich ja jetzt mal gespannt, wie sie sich im leider ganz und gar "unschweizerischen" Klima bei mir mache
      sagen wir mal im " unbaselländlichen" :zopfie_zwinkgrins
      Wir haben hier um Basel in eigenes , fast mildes Klima , immer etwas wärmer als in der restlichen Schweiz .
      Im Sommer oft bis 36 Grad , hatten auch schon mehr .
      Im Winter wenig bis gar keinen Schnee , mit wenigen Ausnahmen .
      Dafür ist der Sommer dann oft früher zuende .
      Alles liebe
      :foto-machen Peti :fotomachenstativ


      Der gestylte Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur.
      – Thomas Häntsch –
    • Peti schrieb:

      Wir haben hier um Basel in eigenes , fast mildes Klima , immer etwas wärmer als in der restlichen Schweiz .
      Im Sommer oft bis 36 Grad , hatten auch schon mehr .
      Im Winter wenig bis gar keinen Schnee , mit wenigen Ausnahmen .
      Dafür ist der Sommer dann oft früher zuende .
      Mach mich mal NOCH MEHR neidisch. :nudelholz
      :zopfie_zwinkgrins

      Jetzt krieg ich doch noch die eine oder andere Tommi-Saat, da muss ich mich langsam mal an die konkrete Sortenauswahl machen.
      Lettuce turnip the beet.
      Give peas a chance.
      Bee happy in your garden.
      :tiersmilie01
    • Genau ,,Silver Fir Tree,,meine ich und dann habe ich noch eine mit Möhrenblatt
      ,,Burkanlapu,, ich weiß nicht ob ich sie Beide durcheinander bekommen habe,
      die so toll und früh war habe ich den Standort mit auf die Tüte geschrieben,die andere
      war auch in Ordnung aber nicht so perfekt wie die erste.
      hier ein Bild von der guten Sorte,von der habe ich nur dieses Bild

      LG Anne

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Annelu ()