Das Wetter im April 2018

    • Neu

      gestern gab es bei mir zum Glück auch ein Gewitter, ich sage 'zum Glück' weil es ein bisschen Regen im Gepäck hatte. Immerhin sind so ca. 5l/m² gefallen. Wobei das viel zu wenig ist, wenn man den bisherigen Niederschlag dieses Jahr betrachtet.

      Im Januar sind wir fast ersoffen, knapp 139,6 l/m²; im Februar und März sind 48,1 l/m² gefallen. Und jetzt im April sind es bisher 18,8 l/m² - das ist natürlich verdammt wenig, wenn man bedenkt, wie viele warme Tage bereits dabei waren. Wobei ich bei weitem nicht diese extrem hohen Temperaturen wie einige andere hier habe. Nur zwei Tage gingen bisher über die 25°C Marke hinauf, an neun Tagen kletterte das Thermometer über 20°C.
      Ich hoffe sehr, dass bald etwas mehr Niederschlag kommt, sonst gibt es das dritte Jahr in Folge, in dem das Frühjahr/ der Frühsommer so extrem trocken ist und gerade da könnte die Natur doch Niederschlag zum Wachsen gebrauchen.

      Aktuelle Messwerte:
      Temperatur: 14,4°C, relative Luftfeuchtigkeit: 87%, Taupunkt: 12,3°C
      es ist windstill, leicht bewölkt.
      Lieber Gruß
      Orlaya

      ----------------------------------------------------

      Nicht-wissen ist keine Schande, aber Nicht-wissen-wollen ist eine Schande.
      Bauernweisheit