Rosen 2019

    • Ich fang mal an, auch wenn hier natürlich noch keine Rose blüht. :)

      Ich bin mit dem Schneiden der Rosen relativ weit vorangekommen. Die, die unbedingt geschnitten werden müssen, die habe ich so ziemlich geschafft. Die historischen Sorten, die ich letztes Jahr nach der Blüte nicht geschnitten habe, schneide ich jetzt auch nicht mehr. Einige werde ich auf jeden Fall noch auslichten und Totholz herausholen müssen.

      Obwohl ich's eigentlich nicht wollte, habe ich doch ein paar Steckhölzer gesteckt, von der Blush Hip vor ein paar Wochen schon, von der Sweet Pretty und der Parade gestern und heute. Mal sehen, ob das was wird.

      Heute habe ich auch die erste Schachtelhalmbrühe gekocht. Ich habe mir vorgenommen, die Rosen dieses Jahr bereits zum Austrieb damit zu spritzen. Einige hatten in den letzten Jahren doch arg Sternrußtau, im letzten Jahr habe ich wieder damit behandelt und wirklich gute Erfolge erzielt. Dank der Tipps von @erny2006 und @Exxotica füge ich noch Glyzerin hinzu, das ich in der Apotheke bestellen konnte. Bin gespannt!

      Wirkliche Verluste konnte ich noch nicht feststellen, die im letzten Jahr tot geglaubte Cardinal de Richelieu lebt! :WOW Für die goldene Frühlingsrose, die ich von meiner Nachbarin bekam, muss ich mir unbedingt einen neuen Platz überlegen. Die Arme, die zieht dann zum 3. Mal um. :zopfie_schaem

      Die im letzten Jahr gesteckten Rosen scheinen auch alle zu leben, also z.B. das Meraner Röschen von @Hexchen71. Da war ich nicht sicher, wie die über den Winter kommen wird, als so kleines Röslein. Aber der Winter war ja auch nicht wirklich einer. :kichergirl
      "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
      (Albert Schweitzer)
    • Ste schrieb:

      Die im letzten Jahr gesteckten Rosen scheinen auch alle zu leben, also z.B. das Meraner Röschen von @Hexchen71.
      Das freut mich wirklich sehr. :zopfie_winke
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • aaaaaah, ich hab mich schon gefragt, wen es wohl zuerst zu stark in den Fingern juckt, das Thema dieses Jahr zu starten :zopfie_zwinkgrins .

      klingt so weit gut @Ste :zopfie_daumen . Ich bin auch schon sehr gespannt auf dieses Rosenjahr. Letzte Woche habe ich noch wurzelnackte Ware gepflanzt. Ein paar Schätzchen, die schon lange auf meiner Wunschliste standen, wie die Ombrée parfaite und Mme Hardy...

      Wo nimmst Du denn den Schachtelhalm jetzt her?


      Was ich auch sehr interessant finde ist der Austrieb, der verschiedenen Rosen. Manche sehen jetzt schon sehr hübsch aus, während andere noch wie einfaches Gestrüpp erscheinen.

      Mal eine kleine Kostprobe:

      Die Albas, Damascener und Gallicas bieten noch nicht wirklich viel

      stellvertretend hier die "Celsiana"_MG_8814.JPG

      und "Belle sans Flatterie"
      _MG_8810.JPG

      aber die Rugosa-Hybriden z.B. sehen schon nett aus

      _MG_8813.JPG

      und die Moschatas auch, vor allem gefällt mir auch der rote Austrieb

      _MG_8802.JPG


      die Austin-Rosen treiben auch schon früh, je nachdem aus welcher Familie sie stammen mit rötlichem Austrieb oder grünem

      "The Generous Gardener"

      _MG_8800.JPG


      _MG_8801.JPG


      "Wallerton old Hall"

      _MG_8807.JPG


      die "Lions Rose" finde ich auch schon ansprechend


      _MG_8823.JPG


      ein Bild noch von den "Fritz Nobis" Stecklingen von Ste

      _MG_8834.JPG
    • Rosinella schrieb:

      Ombrée parfaite und Mme Hardy
      Oh schön! Ich liebäugele gerade ganz stark mit "Erinnerung an Brod", wüsste aber aktuell wirklich nicht, wohin mit ihr. Kommt Zeit, kommt Platz.

      Rosinella schrieb:

      Wo nimmst Du denn den Schachtelhalm jetzt her?
      Ich hatte noch getrocknetes Kraut aus der Apotheke und von Tauschpartnerinnen, die letztes Jahr Sendungen an mich damit ausgepolstert hatten. :zopfie_knicks Ich sammele den nicht gern an den Feldrändern und im Garten habe ich ihn erfreulicherweise nicht. Der gilt ja auch als allgemeines Stärkungsmittel, selbst wenn die Rosen keine Krankheiten haben.

      Rosinella schrieb:

      Was ich auch sehr interessant finde ist der Austrieb, der verschiedenen Rosen.
      Das stimmt. Die Gallicas zeigen noch nichts, an meinen klebt auch noch das alte Laub, was es nicht hübscher macht. Sehr weit sind, wie bei Dir, Vertreter der Moschatas und die eine Noisette, die ich habe. Die Parade war auch schon sehr weit und treibt ja auch so rot - wobei ich das gar nicht so gern mag, aber die habe ich auch mal ziemlich stark zurückgenommen. Ich hoffe, das war nicht zu spät. Dann will ich sie mal neu leiten. Von ihr habe ich auch noch Samen ausgesät. :kichergirl

      Die Fritz Nobis' Steckis leben, das freut mich!
      "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
      (Albert Schweitzer)
    • Ste schrieb:

      Ich liebäugele gerade ganz stark mit "Erinnerung an Brod"
      :zopfie_five ich auch.. ich wüsste auch schon ein Plätzchen...
      Ich glaub, die ist bei der nächsten Bestellung dabei!


      Ok, das wäre eine gute Sache mit der Schachtelhalmbrühe, ich würde das gern machen, aber ich weiß noch nicht ob ich das alles unterbringen kann. Ich schaff nicht so viel wie bisher im Frühling. Das externe Pflanzprojekt nimmt mich doch viel ein.
      Und meine 2 anderen Pflänzchen hier, brauchen mich ja auch..
    • Rosinella schrieb:

      Ich glaub, die ist bei der nächsten Bestellung dabei!
      Lustig, dass Du die auch gerade im Blick hast. Willst Du denn bald :whistling: noch mal bestellen?

      Rosinella schrieb:

      Das externe Pflanzprojekt nimmt mich doch viel ein.
      Kann ich mir vorstellen.

      Rosinella schrieb:

      Und meine 2 anderen Pflänzchen hier, brauchen mich ja auch..
      Na klar, die wollen auch wachsen und brauchen dafür Unterstützung. :zopfie_doppeldaumen
      "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
      (Albert Schweitzer)
    • Ste schrieb:

      Lustig, dass Du die auch gerade im Blick hast
      schon länger, konnte mich jetzt auch kaum überwinden, sie nicht zu nehmen, aber sie soll an die Grenze zu meiner Schwester und da soll noch eine Art Rankzaun hin, zum abstützen

      Ste schrieb:

      Willst Du denn bald noch mal bestellen?
      nein, das glaub ich nicht, dass ich dafür den Freifahrtsschein kriege. Wenn dann im Herbst wieder,als Wurzelware. Ist mir eigentlich auch am liebsten. Die im Topf gekauften brauchen auch immer bis sie sich berappelt haben und hier natürlich und gut aussehen.

      Ste schrieb:

      Unterstützung
      :S eher ein starkes Regelwerk, momentan.
    • Rosinella schrieb:

      Was ich auch sehr interessant finde ist der Austrieb, der verschiedenen Rosen. Manche sehen jetzt schon sehr hübsch aus, während andere noch wie einfaches Gestrüpp erscheinen.
      Was mir in diesem Jahr besonders bei der Ghislaine de Feligonde auffällt. Die ist bei mir schon komplett grün. Bobbie James dagegen (er steht ja direkt daneben/drüber) ist noch sehr nackig.
      Aber ich freue mich richtig, wie die Rosen treiben. Man kann quasi zuschauen.
      Lg Geranium


      Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar. :zopfie_glubsch
      (Astrid Lindgren)
    • Ste schrieb:

      JS27 schrieb:

      aber was ist eine "Floribunda"?
      Das ist die Rosenklasse, zu der die Mind Games wohl gehört. Edit: :)
      Achso, von den Rosenklassen habe ich leider gar keine Ahnung. Die Mind Games ist generell auch meine erste Rose :zopfie_studier

      Wenn ich die jetzt schneide, dann könnte ich doch direkt eine Vermehrung über Stecklinge versuchen oder?
      Lieben Gruß vom unbekümmerten, leichtsinnigen Gartenmädchen Janine :zopfie_winke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JS27 ()

    • JS27 schrieb:

      Hier ist meine frisch geschnittene Mind Games
      Die Schnittfläche des Triebes oben rechts würde ich noch mal nachschneiden, da sie ausgefranst aussieht. Das ist immer nicht gut, die Flächen sollten glatt sein. :zopfie_zwinkgrins

      JS27 schrieb:

      versuche sie mal zu bewurzeln
      Och, wenn Du die gut unter gespannter Luft hälst, kann das doch durchaus klappen. :zopfie_ja Ich habe das letztes Jahr um diese Zeit auch mit relativ geringen Hoffnungen mit den Hölzern einer Polyantha-Rose versucht und war ganz überrascht, wie gut das ging. ich drücke Dir die Daumen! :zopfie_doppeldaumen
      "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
      (Albert Schweitzer)
    • Ist ja witzig @Ste die Erinnerung an Brod war in meine letzte Lieferung gerutscht :zopfie_glubsch na sowas!

      Ich hätte eine Frage an die hist.Rosenkenner: ich bin gerade im Kleingartenumzug am Umsetzen von ca. 200, ich muss vorläufig raten, kann nicht mehr zählen, historischen Rosen :zopfie_ohnmacht und plane aus Platzgründen 2 Gallica Hecken, wie weit würdet ihr die Pflanzen auseinander setzen? 50, 80 cm? :zopfie_kopfkratz
      Und könntet ihr mir einen Tipp geben, welche Gallicas Euch besonders mit Ausläufern beglückt haben, also die ganz wild ausläufernden?
      Ich habe ganz satten Boden und möchte die Pappenheimer nicht an die Stellen setzen, wo ich schlechter an die Ausläufer ran komme. Ich werde demnächst auch noch in paar hier anbieten, habe aber nur wenige, weil noch jüngere Pflanzen.

      Danke! :budd Sorry, wenn ich so wenig schreibe, ich warte auf das nächste Mistwetter.
      LG
      Antje :tiersmilie12 :katze :tiersmilie12


      Nur mit Arbeit früh und spät wird es dir geraten, jeder sieht das Blumenbeet, keiner sieht den Spaten.
      :zopfie_giesst

      To plant a garden is to believe in tomorrow. :zopfie_herz
      – Audrey Hepburn
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zustimmen Details ansehen