Rosen 2020

    • Liebe Rosomanen mit und ohne Platzprobleme :kichergirl
      es ist noch kalt und alles schläft, leider nicht unter Schnee....

      D858B13E-7EFF-4868-9C92-C55172FE07CD.jpeg

      Ich habe gerade eine Bestellung aufgegeben :zopfie_achselzuck und wollte Euch Bescheid sagen, dass meine Lieblingsrosenfanatikerin Frau Schade Angebote auf ihrer Grönloof Stauden und Rosen Shop Website hat.
      Immer diese Sucht, ich bin rückfällig geworden. :zopfie_rose
      LG
      Antje :zopfie_katze


      Die Beschäftigung mit Erde und Pflanzen kann der Seele eine ähnliche Entlastung und Ruhe geben wie die Meditation.
      - H. Hesse
      :zopfie_doppeldaumen
      To plant a garden is to believe in tomorrow. :zopfie_herz
      – Audrey Hepburn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anro ()

    • @ajotwe Letzteres :zopfie_schaem Soll ich nochmal versuchen, PHM auszubuddeln? Der hat nach einem Jahr wieder versucht, alles an sich zu reißen, nach einem Jahr wieder größer als alle meine Rosen! :zopfie_ohnmacht Jetzt ist es nasser als letztes Jahr.

      @Geranium, ich hätte eine Frage, wie ist die Bestachelung von Purple Skyliner und Ethel? :zopfie_studier
      LG
      Antje :zopfie_katze


      Die Beschäftigung mit Erde und Pflanzen kann der Seele eine ähnliche Entlastung und Ruhe geben wie die Meditation.
      - H. Hesse
      :zopfie_doppeldaumen
      To plant a garden is to believe in tomorrow. :zopfie_herz
      – Audrey Hepburn
    • So, so, @Anro :zopfie_grinszahn . Ja, ja, manchen ist eben nicht zu helfen :zopfie_groehl .
      (Aber ich muss gestehen, ich habe auch sofort beim Tipp geguckt und mir meine Favoriten rausgesucht. Aber da ich mich erst einmal um alle letztjährig gepflanzten Rosen kümmern muss, habe ich nicht ("nein, pfui, aus, auf die Finger hau") bestellt :sommer01 .

      Der Paule? Hach ja :zopfie_verlegen , von dem träume ich ja immer noch...
      Aber der angedachte Platz ist ja nun besetzt.
      (Aber ich denke schon wieder ernsthaft über andere Möglichkeiten nach :vogel_zeig :kichergirl .)
    • Ach, da gibt es ihn, den Rosen 2020 Fred! :) Sehr schön, ich hatte gestern Nacht auch überlegt, ihn zu eröffnen, denn ich habe auch gerade Rosen bestellt. Bei Eggert, weil ich diverse Sträucher "brauchte". :zopfie_glubsch

      Bei mir ist es die Strauchrose "Frühlingsgold" sowie mehrere (ich hoffe, sie können mir 3 Stück liefern) 'Rosa spinosissima Flore Pleno' geworden.

      Und ich habe eine Frage an @Hexchen71 : welche Lichtverhältnisse hat dein Meraner Röschen? Ich habe nun eine Idee für einen Platz, der wäre aber halbschattig. Meinst du, das geht? Ich finde im Netz nur Infos zu ihrer geringen Winterhärte, aber sonst nichts. Die Stecklinge von dir sind mittlerweile richtig lang. :zopfie_umarm
      "..., dass draußen Blumen rufen, zu einem Tag voll Weite, Glück und Wind..."
      (Rainer Maria Rilke, Das Stunden-Buch)
    • Anro schrieb:

      Immer diese Sucht, ich bin rückfällig geworden.
      :zopfie_peinlich Das kenne ich. Meine Rosenbestellungen von diesem Herbst schlummern noch im Einschlag. Ich bin gedanklich noch am ordnen. :kichergirl

      Anro schrieb:

      ich hätte eine Frage, wie ist die Bestachelung von Purple Skyliner und Ethel?
      Die jungen Triebe von Purple Skyliner haben schon ein paar Stacheln. Ich weiß aber nicht, wie sich seine Triebe im Alter enwickeln werden. Ich hab ihn noch nicht so lange. So unbestachelt wie Veilchenblau ist er jedenfalls nicht. Zu Ethel kann ich nichts sagen. Die wurde mir damals ja nicht mitgeschickt :zopfie_achselzuck und hat es deshalb auch noch nicht in meinen Garten geschafft. Ich hab jetzt noch ein paar kleine Rambler, für die ich einen Platz suche :zopfie_schaem : Francois Juranville, Havering Rambler, Queen Alexandra. Dann muss ich noch die Kletterrosen Aschermittwoch und Schöne aus Erfurt unterbringen.
      Außerdem habe ich mich endlich entschieden, meine Sympathie zu ersetzen. Mich nervt jedes Mal die grelle rote Farbe im Vorgarten. Das passt nicht zu meinen zarten Vorlieben :zopfie_zwink . Ich werde wohl die remontierende Souvenir de Nemours dort hinsetzen, die schon eine Weile in einem Topf auf ihren Einsatz wartet. Sie hat auch schon Klettertriebe gemacht und muss bald einen ordentlichen Platz bekommen.
      Lg Geranium

      Ich bin nicht hier, um mich zu bemühen.
      Ich bin hier, um zu glühen.
      Ich bin hier, um zu blühen.
      Ich bin nicht hier, um Dir zu gefallen.
      Ich bin nicht hier für die Bilanz,
      ich bin hier für den Glanz
      und ich bin hier für den Tanz.
      Ich bin nicht hier, um Dir zu gefallen.
      (Stefan Ebert)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geranium ()

    • Ste schrieb:

      Und ich habe eine Frage an @Hexchen71 : welche Lichtverhältnisse hat dein Meraner Röschen?
      Meines schaut nach Westen. Ich kann mir vorstellen, dass halbschattig geht. Hier bekommt sie auch nicht das ganze Jahr volle Sonne sondern erst, wenn die Sonne hoch genug steht, um über die große Kastanie zu gehen. Ich habe eher das Gefühl, dass zu große Hitze nicht so ihres ist.


      Ste schrieb:

      Die Stecklinge von dir sind mittlerweile richtig lang.
      Das freut mich sehr.
      Vielleicht hilft Dir noch der Hinweis, dass sie sehr früh blüht. Sie dürfte eine der ersten Rosen hier sein.
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • Die Rosen sind ganz toll, ich freue mich auch immer, wenn ich Frau Schades Rosengarten unterstützen kann und kaufe meine Rosen fast nur noch dort. Es ist fantastisch, was sie für den Erhalt der alten Rosen tut. Sollte eigentlich staatlich unterstützt werden, ist immerhin Erhalt von Kulturgut, vom Rosengenpool ganz zu schweigen.

      Liebe @Ste die Frühlinggold macht Ihrem schönen Namen ja alle Ehre, entzückende Wimpern. Ist es eine mod.Rose? Ich bin gespannt, ob sie gut duftet und wie sie sich macht, gib bitte mal Bescheid. Hach und dieses schöne Weiß der Flore Pleno! Ich bin auch wieder klimpernden Wimpern verfallen, habe die Odyssey bestellt!

      Und die Duchesse d‘Angouleme, Emily Moss, Frau Karl Druschki, Here I am, Ethel, Moosrose Lille und Francis Dubreuil.

      Liebe @Geranium Danke für deine Tipps, dann werde ich Veilchenblau wohl behalten müssen und Purple Skyliner zusätzlich setzen, erstmal auf die Wunschliste. :kichergirl Das stachellose macht sich gut in Nähe der Schaukel der Kinder. Ich wundere mich eh, warum meine Kinder sich nie wehtun, so viel Stacheln überall! Erziehung zur Achtsamkeit :kichergirl

      Meine Sympathie habe ich letztes Jahr auch gehen lassen. Eine fantastische fleißige Rose, Frau Schade würde sie Blühgemüse nennen, aber ich kam mit der Farbe auch nicht klar, hatte keinen isolierten Platz für sie und neben rosa sah sie einfach Mist aus.
      Da hast du ja noch einiges vor, möchtest hoch hinaus!!

      Ich bin auch noch am herum überlegen, suche nach einer Stelle für einen Staketenzaun, um meine Dis moi qui je sui richtig platzieren zu können, da Bornemann schreibt, dass die Bengalhybriden am besten pegged oder gleich über einen Zaun wachsen sollten. Das kann ich verstehen.

      Erstes Jahr und zweites Jahr

      913D334D-080B-40B1-A6A7-F7E77327E56D.jpeg C789F57B-5B5B-4C0B-85EA-29309256A9FC.jpeg

      F899CC28-45A4-49FE-93EB-265B781EECBB.jpeg Ich liebe sie.

      Dann möchte ich mir noch die The Shell Rose bei oplanten holen, brauche aber dann zwei Zäune!

      Apropos Einschlag, mein Einschlag blieb zwei Jahre bestehen :zopfie_grinszahn Siehe meinen Umzugsgardening Fred unter mein Garten.
      LG
      Antje :zopfie_katze


      Die Beschäftigung mit Erde und Pflanzen kann der Seele eine ähnliche Entlastung und Ruhe geben wie die Meditation.
      - H. Hesse
      :zopfie_doppeldaumen
      To plant a garden is to believe in tomorrow. :zopfie_herz
      – Audrey Hepburn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anro ()

    • Anro schrieb:

      Meine Sympathie habe ich letztes Jahr auch gehen lassen. Eine fantastische fleißige Rose, Frau Schade würde sie Blühgemüse nennen, aber ich kam mit der Farbe auch nicht klar, hatte keinen isolierten Platz für sie und neben rosa sah sie einfach Mist aus.
      Ja genau, das ist bei mir ebenfalls der Grund, immer beißt sich sich farblich mit den anderen. :zopfie_traurigja Vielleicht bekommt auch 'Aschermittwoch' ihren Platz. Ein wenig grüble ich noch...

      Anro schrieb:

      da Bornemann schreibt, dass die Bengalhybriden am besten pegged oder gleich über einen Zaun wachsen sollten
      Das finde ich spannend. Das muss ich überlesen haben. Ich habe von ihm Reine de Saxe, wo er vermutet, dass es eher eine Bengalhybride sein könnte. :zopfie_studier Hm, vielleicht ist Platz am Zaun da besser :zopfie_kopfkratz .

      ralui schrieb:

      Sagt mal, treiben eure Rosen auch schon aus?
      Ja, das tun sie :zopfie_ja . Ghislaine de Feligonde hat gar nicht aufgehört zu treiben :zopfie_achselzuck . Die Clematis viticellas fangen auch schon an.
      Lg Geranium

      Ich bin nicht hier, um mich zu bemühen.
      Ich bin hier, um zu glühen.
      Ich bin hier, um zu blühen.
      Ich bin nicht hier, um Dir zu gefallen.
      Ich bin nicht hier für die Bilanz,
      ich bin hier für den Glanz
      und ich bin hier für den Tanz.
      Ich bin nicht hier, um Dir zu gefallen.
      (Stefan Ebert)
    • Anro schrieb:

      Liebe @Ste die Frühlinggold macht Ihrem schönen Namen ja alle Ehre, entzückende Wimpern. Ist es eine mod.Rose? Ich bin gespannt, ob sie gut duftet und wie sie sich macht, gib bitte mal Bescheid. Hach und dieses schöne Weiß der Flore Pleno!
      ......

      dass die Bengalhybriden am besten pegged
      .....
      Bei der Frühlingsgold denke ich, dass ich sie schon mal live erlebt habe, da hat mich der reiche Flor riesiger duftender Blüten umgehauen. Das deckt sich mit den Beschreibungen. Sie ist 1937 gezüchtet worden, also keine historische Rose, sondern eine "moderne" Wildrosenhybride. Sie und die Flore Pleno sollen an einen speziellen Standort, der kein Beet ist. :kichergirl

      Was bedeutet pegged?

      Dank an @Hexchen71, dann probiere ich es dort mal. Aber noch pflanze ich sie nicht um, das ist mir noch zu riskant.
      "..., dass draußen Blumen rufen, zu einem Tag voll Weite, Glück und Wind..."
      (Rainer Maria Rilke, Das Stunden-Buch)
    • na toll @Anro :zopfie_wart ! Also ich find das jetzt nicht fair, uns gleich zum Beginn des Jahres wieder so anzufixen.. du willst ja nur nicht allein damit sein, wieder krampfhaft nach Plätzen zu suchen, das Budget im Kopf durchzugehen und die Qual der Wahl zu haben..
      Toll.. jetzt muss ich mich dazu überreden nichts zu bestellen. Ich hab ja erst zu Weihnachten meine Herbstbestellung eingebuddelt..
      Die Bilder Deiner Bengal Hybride sind ja zauberhaft. Ist sie wurzelecht oder veredelt?
      Also auf Deinem Bild finde ich auch, dass sie keinen Zaun braucht, aber auf dem von Frau Schade würde es auf jeden Fall passen! Ich würde mich gerne an Stecklingen versuchen, wenn Du sie schneidest.
      Witzig, ein paar von denen, die jetzt erwähnt hast, hab ich mir auch näher angesehen.



      "Pegging" hab ich gerade bei Youtube ein Video zu gesehen @Ste. Es geht darum lange Triebe in die Vertikale zu bringen, damit sie dann aus diesem langen Trieb überall austreiben und Kaskaden- oder Wasserfallartig blühen. Da gibts im Groben 4 Methoden, dass zu bewerkstelligen. Ich stell Dir gleich ein Bild ein um es mal zu veranschaulichen.
    • Danke @Rosinella genau so. Bei mir hatte sie a und b gemacht und ich aua :zopfie_grinszahn denn sie stand direkt am Weg! C und d kann man prima am Zaun machen, und na ja a und b auch.
      Gern Steckis, aber momentan ist sie ratzekahl, weil ich sie ja gerade in den neuen Garten umgezogen hatte, aber es eilt ja nicht?

      Sorry fürs Anfixen, nein, ich möchte nicht allein leiden! Dafür ist dieses Forum doch da? :zopfie_five


      Das mit dem Zaun hatte ich unter der Beschreibung von The Shell Rose bei oplanten gelesen @Geranium !
      LG
      Antje :zopfie_katze


      Die Beschäftigung mit Erde und Pflanzen kann der Seele eine ähnliche Entlastung und Ruhe geben wie die Meditation.
      - H. Hesse
      :zopfie_doppeldaumen
      To plant a garden is to believe in tomorrow. :zopfie_herz
      – Audrey Hepburn
    • Rosinella schrieb:

      Gut, dann schmachte ich mit Dir, es wird wohl IMMER NOCH EINE Rose geben, die man noch braucht.. :zopfie_five :zopfie_glubsch
      Eine? :kichergirl

      9A230647-0A10-49E5-8F9F-7DAEFC590D05.jpeg Siehst du den großen dunklen Struppi drei rechts von der blauen Tüte auf der Höhe des rechten Pfahles? :zopfie_trauer Das ist sie nach dem Umsetzen, es tat weh, sie runterzuschneiden.

      @zitze, ja, das ist das Prinzip, aber nicht alle Rosen werden soooo gleichmäßig lang und kakelig, dass sie den Rosenbogen schaffen....also das Prinzip angewendet auf Strauchrosen, die dazu neigen lange Gakel zu machen, wie der Cardinal de Richeleau, diese werden angepflockt/angeheftet, Self-pegging ist c und d in der Abbildung, quasi an sich selbst unten gebunden, bzw. an einem Stock befestigt. Oder eben auf dem Boden befestigt oder dekorativ am Zaun wie a und b. Wenn die Gakel nicht abbrechen beim runterbiegen, dann kann man es versuchen. Aber Vorsicht, dass man nicht aus versehen loslässt :zopfie_schwester Und die einzelnen Kurztriebe die darauf entstehen, kann man dann schneiden wie bei den Kletterrosen, das reicht ein/zwei Jahre oder man bindet gleich jedes Jahr neue runter und entfernt die alten, bzw. einige davon. Ich glaube, dass das auch das Wachstum etwas verlangsamt, und die Sträucher dann nicht so riesig werden.
      LG
      Antje :zopfie_katze


      Die Beschäftigung mit Erde und Pflanzen kann der Seele eine ähnliche Entlastung und Ruhe geben wie die Meditation.
      - H. Hesse
      :zopfie_doppeldaumen
      To plant a garden is to believe in tomorrow. :zopfie_herz
      – Audrey Hepburn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anro ()