Rosen 2020

    • Neu

      Hallo, ich hätte mal eine Frage: Weiß jemand etwa über das Wuchsverhalten von Rosa omeiensis pteracantha, der Stacheldrahtrose? Wird sie wirklich 2,5m hoch und wie breit? Hat sie spezielle Ansprüche? Ist sie wirklich so schön wie auf den Fotos? Die sind meistens nur Detailfotos der Stacheln.....
      Hat jemand die Rose moyesii Geranium oder Nevada und kann seine Erfahrungen teilen? Ich suche Tipps für hohe Strauchrosen, gern sogar 3-4 m, die aber eher aufrecht wachsen, nicht auch so breit.....kenne mich aber mit solchen nicht aus....gern stachelig....bin für Empfehlungen dankbar! :zopfie_rose
      Die Rosa roxburghii hirtula und Amy Robsart scheinen da zu passen, dann habe ich Fritz Nobis und Conrad Ferdinand Meyer schon bestellt, letzterer soll aber eher breitbuschig wachsen und guten Boden brauchen. :zopfie_achselzuck
      LG
      Antje :zopfie_katze



      Nur mit Arbeit früh und spät wird es dir geraten, jeder sieht das Blumenbeet, keiner sieht den Spaten.
      :zopfie_giesst

      To plant a garden is to believe in tomorrow. :zopfie_herz
      – Audrey Hepburn

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Anro ()