Kürbisse 2020 (incl. Zucchini, Gurken u. Melonen)

    • Hei, hört sich vielleicht blöd an, aber ich sprühe sogar Tomaten mit der Sprühflasche ein und auch Gurken, wenn sie im Gewächshaus rote Spinne bekommen. Die kommen nämlch von zu trockener Luft, oder nachts die Türen zumachen. Das mögen die garnicht...
      Is mir aber im Prinzip auch zu aufwendig...bin ja froh, das es im Sommer komplett offen bleiben kann...
      VG Monika
    • Hei, habe letzte Woche Kürbise, Zucchini Melonen, Kalebassen und diesjahr auch ganz spät die Gurken gesäht.
      Letzteres ärgert mich ein bisschen, weil ich sie eigentlich nach dem frostigen Dienstag schon ins Gewächshaus setzen könnte...
      Inkagurken und Zebragurken hab ich auch gesäht.
      Ein Teil der Pflanzen ist gestern und heute aufgegangen...noch etwas warten, bis sie über den Topfrand lunsen, dann füll ich die Töpfe mit Pflanzerde auf.
      Hoffe das ich die alle ab Mittwoch ins Gewächshaus stellen kann.
      Jetzt werd ich nochmal einen Veredelungsversuchsballon abschießen...
      Gurken auf Hokaidokürbis veredelt. Damit starte ich heute...erst die Gurken/Melonen, 3 Tages später die Kürbise in Jiffipotts
      Soll machen, was will, werden oder nicht...schaun mer mal..dafür war ich warscheinlich immer zu früh und deswegen die Pflänzchen zu dünn...
      Schaun mer mal...
      VG Monika
    • Ich will mich die Tage dran machen, wobei ich eine kleine Testzucchini bereits habe. :kichergirl Ich hatte irgendwo gelesen, dass man (mit Glück) länger ernten kann, wenn man Zucchini etwas versetzt sät. Und auf den Versuch wollte ich es mal ankommen lassen. :zopfie_ja Außerdem hatte ich letztes Jahr wenig Glück mit meinen Kürbisgewächsen. Sogar vom Balkontisch haben die Vögel mir meine Anzucht geklaut und ich habe mich abends erst gewundert warum ich leere Töpfe rausgestellt habe. :vogel_zeig Und die Nachzucht wollte dann auch nicht mehr in die Puschen kommen. :zopfie_augenroll
      Ich plane Kürbisse (Hokkaido und Patisson), Zucchini (Cococelle di Tripolis), Melonen (ich glaube 2 Wasser- und eine Honigsorte) und Gurken (Yamato 3 Feet und vielleicht White Miniature).
      Worin weicht ihr die Kürbissamen ein? Ich will nach Abtei Fulda dieses Jahr Milch nehmen.
      LG Chalha
    • jawoll.. Gurken sind schon geschlüpft und zwei Kürbisse auch. Stehen schon draußen unter der Haube. Wennsnachts noch kälter wird hol ich sie wieder rein. Nicht das sie mir noch eingehen. Ach ja eine miniwassermelone ist auch schon gekeimt. Wird der erste Versuch mit Melone :zopfie_schaem . Bin sehr gespannt.
      :daumgruen Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht.
    • Nein, letztes Jahr habe ich noch Kürbisse ausgesät, als die Garteneröffnung schon war. Und die sind auch noch was geworden. Ich weiß nicht, ob man evtl. mit Sorten, die große Kürbisse machen, früher beginnen sollte. Ich habe aber auch noch nichts ausgesät. Ich hoffe, ich komme am WE dazu. Ich habe übrigens Kürbissaat noch nie eingeweicht. :zopfie_achselzuck
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • Bei mir keimen auch die ersten Gurken. Von den Kürbissen sehe ich noch nix.
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • zitze schrieb:

      Letztes Jahr ist meine selbst Gezogene leider gar nichts geworden , mickerte so vor sich hin und es kam nix dran
      Die Pflanzen waren letztes Jahr bei mir in Ordnung. Leider hatte ich viele bittere dran. Auf dem Acker war das ja immer so eine Sache mit dem Gießen, alle über lange Strecken schleppen. Da ist man schon Mal geizig mit dem Nass.
      Dieses Jahr habe ich Sorten, die nicht so anfällig für Bitterkeit sein sollen. Und ich habe mir vorgenommen, trotz allem mehr bzw. regelmäßiger zu gießen. Mal sehen, was draus wird, da wir ja auch noch die Corona-Beschränkung jetzt haben.
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • Ja, vielleicht. Müssen wir mal sehen, wer überhaupt wann darf.
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • also ich bin da ja ganz unbedarft, was die Melonen angeht.
      Brauchen Melonen auch immer eine zweite Pflanze zur Befruchtung, so wie die Zucchini?

      Bin nämlich am überlegen, ob ich es wage, bei meiner Mama anstatt Zucchini Melonen zu pflanzen.
      Lieber Gruß
      Orlaya

      ----------------------------------------------------

      Nicht-wissen ist keine Schande, aber Nicht-wissen-wollen ist eine Schande.
      Bauernweisheit
      ----------------------------------------------------

      Im Garten der Zeit wächst
      die Blume des Trostes.