Salvia – Salbei Pflanzen für Kübelhaltung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Salvia – Salbei Pflanzen für Kübelhaltung

      Hallo!

      Wollt meinen zuletzt erstandenen Salbei sehen?
      Es ist eine Salvia microphylla Hot Lips.

      Diese zierliche ungewöhnliche Pflanze ist mehr oder weniger eine Neuentdeckung, die es erst seit 3-4 Jahren auf den Markt gibt.

      Sie kommt aus Mexico, wächst als Kleinstrauch und blüht überreich den ganzen Sommer über. Die unzähligen kleinen Blüten können ihre Farbe je nach Bedingungen ändern, von weiß-rot bis komplett weiß oder mehr rot.

      Die Pflanze verträgt leider nur wenige Minusgrade und muss überwintert werden.


      Salvia microphylla hot lips B k2 von tocaline - Album.de




      Salvia microphylla hot lips k von tocaline - Album.de


      LG


      tocaline
    • bigkse,

      Die S. glutinosa gefällt mir ganz besonders gut. Blüht sie lange?
      Ich habe es nicht gerne getan, musste aber deine wunderschönen Salvien in einem extra thread in die Rubrik "Stauden" verschieben, wo sie viel besser aufgehoben sind.
      http://tauschgartenforum.de/viewtopic.php?t=213
      Du hast sie ursprünglich gewiss aus Versehen hier, bei den Zimmer- und Kübelpflanzen gestellt und das könnte leicht zu Konfusionen führen.

      Vielen Dank für dein Verständnis!



      Hier eine Salvia elegans - Honigmelonen Salbei - die bereits seit Juni ununterbrochen blüht:


      Salvia elegans k von tocaline - Album.de


      LG

      tocaline
    • Ich habe vor 5-6 Wochen Stecklinge von den beiden Salvien gemacht. Inzwischen haben sie gut gewurzelt und wachsen ziemlich schnell.



      Der eine S. elegans Steckling blüht sogar. :)



      Die bereits größeren Pflanzen sind Salvia Rutilans (Ananassalbei) und wurzeln schneller als man gucken kann.

      Die S. rutilans blüht nur im Herbst, dann aber ganz doll und bis zu den ersten Frösten. Sie ist auch nicht zuverlässig winterhart, es reicht aber wenn man nur einen Teil der Pflanze im Keller oder Garage überwintert. Im Frühjahr wächst die Pflanze unheimlich schnell zu einen dichten Busch. Sie duftet sehr angenehm.

      LG

      tocaline
    • Salvia patens 'Oxford Blue'

      Hallo Tocaline,

      ich bewundere Deine Salvien.....Es ist eine schöner als die andere..., und ich habe keine Kübel mehr...?

      Heute möchte ich Euch noch den Ziersalbei Salvia patens 'Oxford Blue' vorstellen.
      Ich habe diesen Ziersalbei in einer BUGA entdeckt....

      LG

      flechtliesl
      Bilder
      • Lieblingssalbei hellblau Ziersalbei.JPG

        13,6 kB, 249×332, 29 mal angesehen
    • Hi flechtliesl

      Ich glaube ich habe denselben Ziersalbei im Garten stehen, nur kannte ich bis jetzt den Sortennamen nicht. Die Blütenfarbe ist besonders auffällig.
      Kannst du bitte genau hinsehen ob mein Ziersalbei derselbe ist wie deiner?
      Ich kann das anhand des obigen Bildes nicht urteilen.



      LG

      tocaline
    • Hallo flechtliesl

      und danke dass du mir geholfen hast den Sortennamen heraus zu finden.

      Diesen tollen Ziersalbei habe ich ausgepflanzt und er hat bis jetzt im Frühjahr problemlos ausgetrieben. Man sollte aber auch nicht vergessen dass wir hier ziemlich milde Winter haben. Ausserdem steht er geschützt in Hauswandnähe.

      Hattest du deinen auch ausgepflanzt oder im Kübel?


      Und, ist er nicht ein Traum ?

      Ich finde ihn total ausgefallen. Man könnte meinen dass die Blüten gar nicht echt sind, so schön sind sie.

      LG

      tocaline
    • 1 uliginosa blüht erst so ab August, braucht viel Wasser
      2 und 3 hot lips seit dieses Jahr im Kübel- ein riesiger Busch und blüht ab Ende Mai bis Ende Oktober
      4 ?

      war wohl nicht mein tag zum Fotografieren
      Bilder
      • 2017-09-08 09.40.47.jpg

        874,77 kB, 1.600×1.200, 5 mal angesehen
      • 2017-09-08 09.41.06.jpg

        709,29 kB, 1.600×1.200, 4 mal angesehen
      • 2017-09-08 09.41.02.jpg

        233,88 kB, 1.000×750, 4 mal angesehen
      • 2017-09-08 09.41.33.jpg

        196,81 kB, 1.000×750, 6 mal angesehen
      :tiersmilie05 Susanne
    • Susanne,was für schöne Bilder,nächstes Jahr bekommt der Hot Lips auch wieder einen eigen Topf
      wo er so schön zu Geltung kommt wie bei Dir.Der Blaue ist auch super,hatte ich auch mal und
      den Amistrad habe ich vor kurzen grade geschenkt bekommen,der ist auch sehr blühfreudig
      den hatte ich viele Jahre und die Jungpflanze ist eine eine Rückgabe von meinen .

      LG Anne
    • der lilane ist ohne Namen.
      Nightflinders hatte ich letztes Jahr- er war meine ich vom wuchs her etwas andest und die Blüte größer.
      Hot Lips ist im Kübel echt ne pracht.
      Bei Syringa hatten sie welche im kalthaus ausgepflanzt- die standen Mitte Mai in voller Blüte
      Den blauen habe ich nicht zuhause stehen- sondern in der Nachbarschaft- ein Traum vor den backsteinen-- bei uns ist die Hauswand grauer und hellblauer Putz- kann man vergessen bei blauen Blüheren
      :tiersmilie05 Susanne
    • Ich erweitere momentan meine Sammlung von Salbeisorten. Einige stehen noch im Wasserglas zum Bewurzeln. Hoffe, dass ich sie gut über den Winter bekomme. Da wird es mal wieder eng auf der Überwinterungsfensterbank. :zopfie_traurigja
      Hüllblattsalbei



      Blutsalbei, eine Pflanze habe ich überwintert. Es ist aber einfacher, im Frühjahr neu auszusäen.



      Salbei "Royal Bumble"



      Auf eine Blüte meines Päonienknospensalbeis warte ich noch, auch der Ananassalbei ist wie immer spät dran.
    • mit dem bumble bee habe ich auch schon geliebäugelt
      1- Johannisbeersalbei
      2 und 3 gekaufte Pfirsichsalbei?
      4-5 eigene Sämlinge ein reines kaltes gelb und mehr vanille mit rosa Zunge
      Bilder
      • 2017-09-09 08.57.38.jpg

        565,1 kB, 1.600×1.200, 3 mal angesehen
      • 2017-09-09 08.57.54.jpg

        546,72 kB, 1.600×1.200, 2 mal angesehen
      • 2017-09-09 08.57.59.jpg

        851,78 kB, 1.600×1.200, 2 mal angesehen
      • 2017-09-09 08.58.11.jpg

        569,52 kB, 1.600×1.200, 2 mal angesehen
      • 2017-09-09 08.58.25.jpg

        738,12 kB, 1.600×1.200, 3 mal angesehen
      :tiersmilie05 Susanne
    • Na da habe ich auch noch welche

      Schööön, ich habe gerade den Salbei-Thread entdeckt! Ich finde auch, dass er sträflichst vernachlässigt wurde.
      Meine Liebe fing mit Amistad an, ein gemopster Steckling aus einer Fußgängerzone im Urlaub. Da wusste ich aber noch nicht, dass es ein Salbei ist. Danach kam Monte Bardone, den hatte ich mir in Lucca, Toscana gekauft. Und dann war ich mal auf einen kurzen Abstecher in Holland.....



      Salvia amistad (heißt Freundschaft, sagt @berlinbenamargosa)

      Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben
      (H.C. Andersen) :loewenzahn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rosenwichtel ()

    • Benutzer online 2

      2 Besucher