Rosen 2022

    • zitze schrieb:

      Zemyna schrieb:

      Vor zwei, drei Jahren als unbewurzelte Stecklinge aus dem Tauschgarten erhalten. Von @Gerardo, meine ich
      Ich auch :zopfie_ja Aber meine hat im ersten Jahr noch nicht gewurzelt und dieses Jahr zwar gewurzelt, aber noch nicht geblüht :zopfie_nein
      Im Wasserglas bewurzelt, im Herbst gepflanzt und im darauffolgenden Jahr zwei süße Blüten. Dieses Jahr waren es etwas mehr, da ich einen längeren Trieb waagerecht angebunden habe. Allerdings knapp über Bodenhöhe. Ich musste immer auf die Knie, um an den Blüten zu schnuppern. Sah wahscheinlich etwas bekloppt aus. Aber was tut man nicht, um dem Rosenduft zu fröhnen. :zopfie_zwink
      Zwischen dem Besten und nichts ist jede Menge Platz für Improvisiertes, Zwischenlösungen, beherztes Pfuschen.
      Der Garten ist mein Essay. Ein Versuch, mit der ausdrücklichen Erlaubnis alles falsch zu machen.
      (Meike Winnemuth: "Bin im Garten")
      :blumiwaechst :rosenbluete