Der Monat Juni

    • Der Monat Juni

      Was lässt sich im Juni alles säen / vorziehen?

      - Vergissmeinnicht (Myosotis)
      - Dill
      - Bohnenkraut
      - Petersilie
      - Gartenkresse
      - Salbei
      - Kamille
      - Möhren(Sommersorte)
      - Radieschen
      - Nachsaat Buschbohnen
      - Rettich
      - Salatgurke
      - Zucchini
      - Spätsommersalate wie Schnittsalat Endivie,Radicchio,Zuckerhit
      - Blatt und Stielmangold
      - bis Mitte Juni Rote Beete
      - Broccoli
      - Weisskohl
      - Blumenkohl
      - Chinakohl für die Winterernte
      - Islandmohn-Papaver nudicaule (Direktsaat)
      - Steingartenpflanzen(winterharte Sorten)
      - Lupine
      - Glockenblume ins Anzuchtbeet
      - Margerite
      - Edelwicke
      - Fingerhut (Digitalis) ins Freiland
      - Kapuzinerkresse
      - Prunkwinde
      - Sonnenblume
      - Frauenmantel
      - tränendes Herz(Kaltkeimer)
      - Akelei
      - Zuckermais
      - Grünkohl
      „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

      (Weissagung der Cree-Indianer)
    • Mensch Villa, das ist für einen Aussaatkalender vielleicht nicht so hilfreich. :zopfie_skeptisch
      Oder hast Du schon Mal einen gesehen, wo das drin steht? Und da der Kalender vor allem für Anfänger gedacht ist, würde ich vermuten, dass die vielleicht auch nicht wissen, was sich so selbst aussät. :zopfie_zwinkgrins
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • Hi,

      im Juni aussaen oder vorziehen

      Kräuter kann man jetzt noch saen oder nachsaen( Dill,Bohnenkraut),Petersilie,Gartenkresse,Salbei,Kamille

      Möhren(Sommersorte),Radieschen,Nachsaat Buschbohnen,Rettich,Salatgurke,Zucchini, Spätsommersalate wie Schnittsalat Endivie,Radicchio,Zuckerhit Blatt und Stielmangold bis Mitte Juni Rote Beete und Broccoli, Weisskohl, Blumenkohl,Chinakohl für die Winterernte

      Islandmohn-Papaver nudicaule März-Juni (im Haus in Schalen), Mai -Juni Direktsaat- dick mit Erde bedecken und feucht halten

      Steingartenpflanzen(winterharte Sorten), Lupine Aussaat: Januar-Juni in Töpfe (ab Juli ins Freiland) (Samen vorquellen), Glockenblume Aussaat: Mai-Juli ins Anzuchtbeet (im August verpflanzen),Lichtkeimer,Margerite Aussaat:Mai-Juli, Lichtkeimer, Edelwicke Aussaat: März-Juni Direktsaat Saattiefe 3cm,Fingerhut Aussaat: März-April im Haus,April-Juni Freiland,Lichtkeimer,Kapuzinerkresse Aussaat April-Juni Direktsaat Saattiefe 2cm,Prunkwinde,Sonnenblume

      Aber Villa hat auch irgendwie Recht alle Samen die jetzt runterfallen

      das wäre dann wohl Frauenmantel,tränendes Herz(Kaltkeimer),Akelei,

      So das wär es erstmal.

      LG Nancy
      ,, Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben,hat uns die Natur reichlich geschenkt." Sebastian Kneipp :rosenbluete
    • Ganz aktuell sind bei mir die Stangenbohnen dran. Die können jetzt gesät werden und keimen sicher schnell.
      Gepflanzt wird jetzt alles empfindliche wie Melonen, Auberginen, Kalebassen, usw.
      Da die ganzen Kürbisverwandten schnell keimen, kann man sogar nochmal eine Aussaat probieren. :zopfie_ja

      Für Stecklinge wird Ende Juni empfohlen. Da dieses Jahr alles viel früher dran ist, könnte ab Mitte Juni ein guter Zeitpunkt sein.
      Rosen kann man schon aus abgeblühten Trieben probieren.


      lg
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zustimmen Details ansehen