schnurrende Gefährten in Haus und Garten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kleine Fotostrecke mit Lucky
      Bilder
      • DSC00001.JPG

        896,96 kB, 1.600×1.200, 2 mal angesehen
      • DSC00002.JPG

        888,1 kB, 1.600×1.200, 3 mal angesehen
      • DSC00019.JPG

        841,11 kB, 1.600×1.200, 4 mal angesehen
      • DSC00023.JPG

        910,31 kB, 1.600×1.200, 3 mal angesehen
      • DSC00024.JPG

        934,71 kB, 1.600×1.200, 4 mal angesehen
      • DSC00025.JPG

        913,45 kB, 1.600×1.200, 3 mal angesehen
      • DSC00026.JPG

        908,05 kB, 1.600×1.200, 3 mal angesehen
      • DSC00027.JPG

        917,61 kB, 1.600×1.200, 3 mal angesehen
      • DSC00028.JPG

        914,53 kB, 1.600×1.200, 3 mal angesehen
      • DSC00029.JPG

        928,45 kB, 1.600×1.200, 3 mal angesehen
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn

      Was die Sasse sonst so anstellt ....
    • So, Lucky ist von der Nachtschicht zurück, kurze Begrüssung und dann den Napf gestürmt. Hey, wieso ist der leer???? Also geschwind Frühstück serviert. Und wären Lucky schmatzte hab ich mal eben meinen Blick durch die Scheune schweifen lassen und gesehen das die Mausefalle heute Nacht fleissig war: Endstand 1:0 für die Mausefalle
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn

      Was die Sasse sonst so anstellt ....
    • Sassenach schrieb:

      ich denke schon - bin bisher noch nicht bis hin gekommen um genau zu guggen
      Nix für ungut, Sasse, aber das würd ich dringend mal machen. Falls das Glas-oder Steinwolle ist, wäre das absolut nicht gut. Die Fasern eingeatmet sind gesundheitsschädlich. So ein Dämmstoff sollte sowieso nicht so ungeschützt rumliegen. :zopfie_nein

      @MiriamDorothee Euer Felix ist sehr hübsch und ich freue mich für Euch. Auch wenn Maja sich noch gar nicht freut. Die Aussagen, geduldig zu sein, möchte ich unterschreiben! Geduld ist wirklich nicht meine Stärke und bei Pelles und Julis Zusammenkommen war ich nach einigen Monaten schon recht traurig, dass es meist nur Punk gab. Aber das hat sich wirklich verändert, es hat lange gebraucht, aber jetzt sind die wirklich Kumpel! Natürlich gibt es auch mal Ärger und Geknurre, aber ebenso gut spielen sie miteinander, Juli darf Pelle ablecken und inzwischen schubbert er sogar zur Begrüßung an ihr lang. Vor ganz kurzer Zeit konnte ich beobachten, dass sie Hintern an Hintern auf dem Strohballen im Schuppen des Nachbarn lagen und seelenruhig geschlummert haben!!! :WOW
      Pflanzt Rosen Leute, sie sind nicht nur schön, sondern werden auch nicht von den Schnecken gefressen!

    • Ste schrieb:

      Nix für ungut, Sasse, aber das würd ich dringend mal machen. Falls das Glas-oder Steinwolle ist, wäre das absolut nicht gut. Die Fasern eingeatmet sind gesundheitsschädlich. So ein Dämmstoff sollte sowieso nicht so ungeschützt rumliegen.
      ich weiß - aber ich komm nicht dran ... selbst mit nem Gartengerät bekomm ich das Zeugs nicht gegriffen. Leider lag es schon da als wir das Haus gekauft haben. Und da wir den Bereich nicht nutzen hat es uns bisher nicht berührt. Jetzt im Urlaub wollen wir aber mal da hoch und versuchen - ohne durch die Decke zu krachen - das Zeugs einzutüten .....
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn

      Was die Sasse sonst so anstellt ....
    • Sassenach schrieb:

      Ste schrieb:

      Nix für ungut, Sasse, aber das würd ich dringend mal machen. Falls das Glas-oder Steinwolle ist, wäre das absolut nicht gut. Die Fasern eingeatmet sind gesundheitsschädlich. So ein Dämmstoff sollte sowieso nicht so ungeschützt rumliegen.
      ich weiß - aber ich komm nicht dran ... selbst mit nem Gartengerät bekomm ich das Zeugs nicht gegriffen. Leider lag es schon da als wir das Haus gekauft haben. Und da wir den Bereich nicht nutzen hat es uns bisher nicht berührt. Jetzt im Urlaub wollen wir aber mal da hoch und versuchen - ohne durch die Decke zu krachen - das Zeugs einzutüten .....
      Das würde ich aber echt schnellsten angehen und das Zeug da wegräumen. Vielleicht ist die Mieze deswegen schon so müde drauf.

      Wenn ihr da nicht ran kommt, kommt ihr ja auch gar nicht an das Stroh, oder?

      Wenn ihr da nicht gefahrlos rankommt, dann holt euch Hilfe oder einen Fachmann/Dachdecker. Der kann euch auf jeden Fall Tipps geben.
    • Ste schrieb:

      Falls das Glas-oder Steinwolle ist, wäre das absolut nicht gut. Die Fasern eingeatmet sind gesundheitsschädlich.
      Atembare Fasern sind nicht ohne. Bei der Verarbeitung sollte darum auch immer Mundschutz und Handschuhe getragen werden. Direkt drin zu schlafen ist sicher nochmal eine höhere Belastung. Auch in den Augen sind besonders Glasfasern ganz schlecht (stechen ja schon durch normale Haut). Im Fell verfängt sich bestimmt sehr viel davon und geht wahrscheinlich auch in die Haut. Vor allem beim Putzen kommt es dann auch noch an die Zunge, in den Rachenraum, ... was uns Menschen so ja nicht passieren kann.

      Hier steht alles Wissenswerte über den Umgang mit den beiden Dämmstoffen: publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/i-8593.pdf

      Ich würde es schnellstens entfernen oder derweil die Scheune zu machen für die Katze.
    • Sassenach schrieb:

      Jetzt im Urlaub wollen wir aber mal da hoch und versuchen - ohne durch die Decke zu krachen - das Zeugs einzutüten .....
      Ich dachte gerade, ich würde dann auch das Stroh entfernen, wenn beides zusammen schon so lange dort liegt. Wenn Ihr Angst habt, durchzubrechen, könntet Ihr mit der Leiter hoch und dann Holzbohlen auslegen, auf denen Ihr lauft, das gibt zusätzliche Stabilität. So schnell kracht man auch nirgendwo durch. In gut sortierten Baufachmärkten gibt es "bigpacks", 1 Kubikmeter Fassungsvermögen, natürlich oben offen, aber nach dem Reinräumen könntet Ihr mit guter Folie abdecken. Ich würde das dann komplett entsorgen beim Recyclinghof. Mundschutz und langärmelige Kleidung, so wie Exxotica schon schrieb.
      Pflanzt Rosen Leute, sie sind nicht nur schön, sondern werden auch nicht von den Schnecken gefressen!

    • Neues von Maja und Felix:

      Seit Freitag lassen wir Felix tagsüber nach belieben durch Haus streifen (keine "Abtrennung" mehr zu seinem Zimmer) und seit Montag machen wir auch nachts die Tür nicht mehr zu. Seit heute steht sein Katzenklo im Keller bei den anderen beiden Klos.
      Der "Mindestabstand" bei dem einer oder beide zu knurren anfangen sinkt stetig, mittlerweile kann einer direkt an dem anderen vorbei laufen ohne dass sich einer gestört fühlt (z.B. auf der Treppe), es wird sich halt noch immer wieder supekt beäugt.

      Und heute Nachmittag dann beide (mehr oder weniger :zopfie_glubsch ) zufällig an den beiden Enden des gleichen Papierstreifens, ein paar Minuten später ist ihnen dann wohl aufgefallen wie dicht sie schon aneinader geraten sind :kichergirl und da ist Maja dann wieder auf ihren "Hochsitz" geklettert :zopfie_verlegen
      Zwei kleine Kätzchen sind angekommen! :freu

      Meine Tauschgartenangebote
    • @MiriamDorothee oh wie schön :WOW es freut mich das sie beiden sich so bald annähern .... klar das man da auf einmal erschrickt wie nah der andere doch schon ist ... und weggehen will der dann auch nicht .... na toll .... tja, da heißt es dranbleiben .... wirst sehen - in ein paar Tagen kuscheln sie miteinander ...... wat mut dat mut :zopfie_ja :zopfie_katze :zopfie_katze
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn

      Was die Sasse sonst so anstellt ....
    • Benutzer online 1

      1 Besucher