schnurrende Gefährten in Haus und Garten

    • Ach Amber :zopfie_trauer :zopfie_umarm
      Ich hoffe, dass es ihr bald besser geht. Ich kann verstehen, wie fertig Du bist.
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • So, Svantje ist jetzt vom Röntgen zurück.
      Man konnte sehen, dass Wasser in der Lunge ist. Auf einer Seite etwas mehr, als auf der anderen. Auf der linken Seite, und so mehr war, hat auch der Tumor gesessen. Kann was bedeuten, muss aber nicht. Sie haben auch Punkte gesehen. Könnte was sein, kann aber auch Narbengewebe sein.
      Durch das Wasser in der Lunge konnte man jetzt aber vom Herz nicht sehen. Die zweite Tierärztin der Gemeinschaftspraxis hat sie jetzt auch noch mal abgehört. Das Herz hört sich eigentlich gut an.
      Sie hat jetzt noch mal eine Entwässerungsspritze bekommen. Und dann auch Tabletten, die sie ab morgen bekommt. Das Wasser muss erstmal raus aus der Lunge. Dann kann noch mal geröntgt werden.

      @katzenmausgarten
      Ursel, in unsere Praxis kommt auch jemand mit einem mobilen Ultraschallgerät. Das können wir dann auch machen. Danke für den Tipp.

      @zitze
      Rena, bekommen deine beiden immer noch Herztabletten? Oder brauchen sie das jetzt nicht mehr?

      Svantje geht es auf jeden Fall im Moment jetzt schon deutlich besser. Sie pumpt immer noch ein bisschen. Aber es ist schon echt weniger geworden.
      Jetzt wollte sie erstmal noch draußen.
      Und hat sich da altes Brackwasser zum Trinken gesucht. Katzen :S
      Die ganzen Trinkschalen im Haus stehen ja auch nur zu Deko da.
      Vom Trinkbrunnen mit Bewegungssensor ganz zu schweigen ...
    • Ambersun schrieb:

      Rena, bekommen deine beiden immer noch Herztabletten?
      Herztabletten habe sie ja bis jetzt zum Glück noch nicht gebraucht :zopfie_nein
      Sie haben zwar alle beide einen Herzklappenfehler, aber bis jetzt noch keine HCM (daran ist ja ihr Onkel Oskar gestorben) :zopfie_traurigja
      Hektor hat ja eine Allergie - wahrscheinlich gegen Pollen, dagegen hat er erst Kortison-Spritzen und danach Prednisolon-Tabletten bekommen - jetzt bekommt er aber schon gut 4 Wochen keine Tabletten mehr :zopfie_nein (Toi, Toi, Toi :zopfie_doppeldaumen ) und es geht ihm gut :zopfie_ja

      Ambersun schrieb:

      Und hat sich da altes Brackwasser zum Trinken gesucht
      Meiner hat auch erst mal die Gießkanne umgeworfen :zopfie_ja - aber darf sie denn unkontrolliert trinken? :zopfie_studier
      Hektor durfte das z.B. damals nicht und daher auch nicht raus :zopfie_noe
      Weil - die haben sehr viel Durst nach der Entwässerungsspritze bzw. auch nach den Tabletten - je mehr die aber trinken, um so weniger bleibt als Effekt davon übrig :zopfie_kopfkratz
      LG Rena :tiersmilie02
    • zitze schrieb:

      aber darf sie denn unkontrolliert trinken? [img]https://www.tauschgartenforum.de/wcf/images/smilies/zopfie_studier.gif[/img]
      Gestern sollten wir aufpassen, dass sie nicht zu viel trinkt.
      Aber sie hat eigentlich gar nichts getrunken, nur das feuchte vom Feuchtfutter.

      Heute haben sie gesagt, sie könnte ruhig wieder trinken. Ich durfte die Wasserschälchen wieder hinstellen.
      Sie hat eben draußen auch nur sehr sehr wenig getrunken.
    • :huh: Oh , das arme Svantje.
      Sie soll sich nicht immer anstellen ,wenn neue Krankheiten verteilt werden .
      Sag ihr das bitte,Amber .
      Und du behalte die Nerven :troest
      Ich weiß ,ist leichter gesagt als getan ...
      Warscheinlich ist ihr Immunsystem von den vielen "davor's " etwas geschwächt .
      Ist ja auch kein Wunder bei dem ,was die Süße hinter sich hat .


      :zopfie_studier Gibt es denn da nicht auch etwas in der Naturheilmedizin für Katzen ?
      Der Wittiko /Pferdewittwer bekommt z.b Relax Globulis .
      Zur Trauerbewältigung .
      Die nehme ich übrigens auch selbst !
      :rotwerd
    • Hasenfratz schrieb:





      :zopfie_studier Gibt es denn da nicht auch etwas in der Naturheilmedizin für Katzen ?
      Der Wittiko /Pferdewittwer bekommt z.b Relax Globulis .
      Zur Trauerbewältigung .
      Die nehme ich übrigens auch selbst !
      :rotwerd
      Sorry @Hasenfratz. Wenn ich das die Zeilen richtig interpretiere, ist Enya über die Regenbogenbrücke gegangen. Das tut mir sehr leid. :troest Sie hinterlässt sicher eine große Lücke. Halt die Ohren steif, es kommen auch wieder bessere Zeiten, ganz bestimmt.
    • Ich drücke die Daumen @Ambersun, dass die Medis weiterhin helfen und dass es zweimal nichts heißt. :zopfie_doppeldaumen Juli und Fritze waren heute auch bei der Tierärztin. Auf Julis Auge ist ein kleiner blinder Fleck zu sehen. Der wird wahrscheinlich bleiben. Salbe können wir zu Ende brauchen, die Tropfen sollen wir absetzen. Der Kater hatte 39 Grad Temperatur, wobei GG sie so verstanden hat, als ob das normal sei :zopfie_kopfkratz . Jedenfalls hat er nochmals Antibiotika bekommen, wohl auch wegen der Vorgeschichte. Braucht aber auch nicht mehr zu kommen, ausser es wird wieder schlechter. Von unserer Seite also gute Nachrichten.
      "..., dass draußen Blumen rufen, zu einem Tag voll Weite, Glück und Wind..."
      (Rainer Maria Rilke, Das Stunden-Buch)
    • Hasenfratz schrieb:

      Sie soll sich nicht immer anstellen ,wenn neue Krankheiten verteilt werden .
      Sag ihr das bitte,Amber .
      Und du behalte die Nerven [img]https://www.tauschgartenforum.de/wcf/images/smilies/smilie_tra_078.gif[/img]
      Ich richte es aus. Sie sollten die nächste Krankheit gefälligst auslassen.
      :zopfie_verlegen

      Sie atmet jetzt etwas besser. Dafür will sie jetzt nichts mehr fressen. Tja ...

      Dann habe ich mir die ganze Zeit einen Kopf gemacht, wie wir diese Entwässerungstablette in die Katze bekommen. Zum Glück scheint sie aber recht geschmacklos zu sein. GG hat sie zerbröselt und unter Frischkäse gemischt. Das hat dein funktioniert.

      Aber ich bin heute dann mit Migräne aufgewacht. Ist ja kein Wunder.
      Und alle Knochen tun mir weh. Ich habe mich anscheinend so verkrampft.

      @wiggi
      Svantje ist 14 Jahre alt.
    • So ein Mist,@ Ambersun :troest
      Mir geht's aber heute ähnlich.
      Nacken verspannt , Kopfschmerzen ....
      Habe mir um vier Uhr nachts eine heiße Dusche gegönnt und eine* Keltikan *reingeschmissen.
      Otis-Kater war so lieb , mich zu trösten .

      Müssen wir durch ....die Tiere brauchen uns !
      Sorgen können echt krank machen .


      Otis mag übrigens Brötchen , :zopfie_skeptisch Trocken !
      Habe es nämlich im Bett gegessen und er wollte auch was abhaben.
      :zopfie_katze Gute Besserung,kleine Svantje.
    • Genau @Hasenfratz BARF für alle im Bett, yeah! Oder wie wäre es mit frisch aufgetauten Eintagsküken?

      Liebe @Ambersun Daumen gedrückt, dass es schnell wieder aufwärts geht, arme Miez. Ist ja schon eine Omimieze, da hoffe ich bzw. wünsche es Euch, dass sie nicht noch mehr Stress hat, herrje.

      Bei uns war Stress: die Diagnose des abgegebenen Katers auf Pilz war eine Fehldiagnose, es waren Krätzemilben, deshalb hat meine TA, die sagte, das viele Putzen käme wohl vom Stress, das Tier sei abgabebereit, auch nichts gesehen. Meine finanzielle Unterstützung war also ein Schuss ins Blaue und ich wurde mit Schuldüberweisungen überhäuft, wobei ich weder für die Fehldiagnose meiner, noch die ihres TA etwas kann. Daher habe ich nach den ersten etwas mehr als zwei Hunderten auch die Unterstützung eingestellt, mit dem Resultat, dass sie immer noch nicht den Vertrag geschickt hat und den Kontakt abgebrochen hatte. Heute hat sie sich aber zum Glück doch gemeldet mit ein paar Fotos des genesenden Katerchens. Meine Nerven baumeln frei im Wind!
      LG
      Antje :zopfie_katze



      Nur mit Arbeit früh und spät wird es dir geraten, jeder sieht das Blumenbeet, keiner sieht den Spaten.
      :zopfie_giesst

      To plant a garden is to believe in tomorrow. :zopfie_herz
      – Audrey Hepburn

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Anro ()