schnurrende Gefährten in Haus und Garten

    • Schön dass bei Luke Besserung in Sicht ist ..
      Ich finde das immer ganz schlimm, wenn man merkt dass es einem Tier schlecht geht und nicht oder nur wenig helfen kann :zopfie_traurigja
      Um so schöner wenn die Fellnase dann irgendwann wieder ganz gesund ist! Ist bestimmt bei Luke auch nur eine Frage der Zeit :zopfie_ja :zopfie_doppeldaumen
      Unsere Fellnasen: Maja *15. Mai 2016 - Willi 15. Mai 2016 - 25. Juni 2017 - Felix * vermutlich September 2016

      die Einstellung zum Tage zählt
      wenn hier das positive fehlt
      dann kann der Tag nichts Gutes bringen
      und wird ganz einfach nicht gelingen

      aus einem Gedicht von Wolfgang Weber
      Meine Tauschgartenangebote
    • Ich hoffe ganz doll, dass er sich schnell und gut erholt, der arme Kerl.
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • Was für eine harte Lektion für Luke :heul armer Miezekater, gut dass es nichts Bleibendes ist und es ihm schon ein bisschen besser geht. :zopfie_wolke Sein Schutzengel!
      Da hat er jetzt mit der Befreiung aus dem Tierheim seine 3.Chance bekommen, der macht was durch der kleine Kerl (und ihr)! :zopfie_katze :zopfie_umarm
      LG
      Antje :zopfie_katze



      Nur mit Arbeit früh und spät wird es dir geraten, jeder sieht das Blumenbeet, keiner sieht den Spaten.
      :zopfie_giesst

      To plant a garden is to believe in tomorrow. :zopfie_herz
      – Audrey Hepburn
    • Wir sind auch gerade wiedergekommen vom Tierarzt. Es geht ihm etwas besser. Das Gesicht ist etwas abgeschwollen.
      Unten am Kiefer hat er Schürfwunden. Die Tierärztin meint, das könnte sein dass er unter eine Radkappe geraten ist und da einen Schlag gegen den Kiefer bekommen hat. Er kann nicht richtig kauen. Das ist alles wohl ein bisschen locker (Unterkiefersymphyse). Und dadurch tun die Kiefergelenke weh.
      Mit Flüssignahrung mit der Spritze seitlich in die Schnauze hat ganz gut geklappt. Aber seine Nase ist immer noch zu. Da müssen noch Blutverkrustungen in der Nase sitzen. Was vorne rauskam, hat die Tierärztin jetzt abwischen können.
      Und weil er nicht richtig Luft bekommt, kann er dann auch schlecht fressen. Mit den nächsten Futtergabe muss ich dann warten, bis er wieder richtig Luft kriegt. Er will dann auch nicht mehr und geht weg.
      Aber Schlagsahne funktioniert ganz gut. Die hat er dann auch vom Teller schlecken können.

      Fürs lange Wochenende habe ich jetzt auch genug Medikamente und Futter mitbekommen. Das wird alles klappen. Dienstag müssen wir wieder hin.

      Die haben sich ganz gut organisiert in der Tierarztpraxis. Dass sich jetzt keine Termine überschneiden. Ich war eben auch alleine da. Gestern habe ich gesehen, dass Leute auch auf dem Parkplatz warteten.

      Und dazu kommt dann noch, dass ich wegen meiner Hüfte immer noch nicht richtig laufen kann. Die Katzenbox dann noch zu tragen ist echt schwierig. Aber sie haben Luke mit seiner Box dann auch immer im Auto abgeholt und auch wieder zum Auto zurückgebracht.

      Keine einfache Zeit im Moment.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ambersun ()

    • Ach Mensch, hier ist ja wieder was los, kaum dass ich ein paar Tage nichts lese. @Ambersun Ihr habt aber auch ein Pech :zopfie_umarm . Mein erster Gedanke war auch "Auto?".

      Ambersun schrieb:

      Fürs lange Wochenende habe ich jetzt auch genug Medikamente und Futter mitbekommen.
      Ich hoffe, Ihr habt auch genug Schlagsahne? :zopfie_katze

      @Hexchen71 Dich beneide ich aber auch nicht, wo Du jetzt ständig Medizin geben musst. Schon der Gedanke, dass ich bei der Wanda etwas geben müsste - Horror. Was ein Glück, dass Deine Mieze so schön mit macht. :zopfie_daumen
    • Gartengeist schrieb:

      Horror. Was ein Glück, dass Deine Mieze so schön mit macht
      Tja, leider hat sie dafür das Fressen komplett eingestellt. In meiner Verzweiflung und weil gar nichts anderes half, habe ich gestern Trash-Futter gekauft. Von dem Whiskas in Gelee hat sie dann wenigstens ein bisschen was genommen. Ich hoffe, dass sie heute mehr davon frisst. :zopfie_trauer
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • Hexchen71 schrieb:

      das Fressen komplett eingestellt
      Ach Mist - das ist schlecht :zopfie_traurigja , vor allem, wenn du sicher bist, dass sie nicht anderweitig frisst :zopfie_traurigja
      Meine schnorren sich ja so durch bzw. Zorro erlegt sich was :zopfie_kopfkratz
      Aber dann wäre das mir auch egal, wenn das Futter nicht so optimal wäre - Hauptsache sie frisst überhaupt :zopfie_ja

      Wenn sie auf Gelee steht: meine mögen das von Zooroyal "Hühnchen in Karottengelee" - sind 400 g Büchsen, eigentlich OK von der Zusammensetzung her und die gibt es im Internet, bei Rewe oder HIT :zopfie_ja - auch sehr günstig wie ich finde :zopfie_ja - das von Edeka fressen sie auch gerne, da ist aber Zucker drin :zopfie_traurigja
      LG Rena :tiersmilie02
    • zitze schrieb:

      vor allem, wenn du sicher bist, dass sie nicht anderweitig frisst
      Ja, da bin ich sicher. Sie kommt ja nicht raus aus dem Garten.


      zitze schrieb:

      Wenn sie auf Gelee steht: meine mögen das von Zooroyal "Hühnchen in Karottengelee" - sind 400 g Büchsen, eigentlich OK von der Zusammensetzung her und die gibt es im Internet, bei Rewe oder HIT
      Danke für den Tipp. Ich schaue mal wie sich das jetzt entwickelt.


      zitze schrieb:

      Aber dann wäre das mir auch egal, wenn das Futter nicht so optimal wäre - Hauptsache sie frisst überhaupt
      Ich sag mal so: die Tierärztin hat mir aufgrund ihres Alters und ihres Zustandes geraten, lieber nur die kleine Packung des Schilddrüsenmedikamentes zu nehmen. So gesehen ist es mir ohnehin völlig egal. Ich würde ihr auch vergoldete Eier geben, wenn sie sie nur fressen würde.
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • :zopfie_studier Das wäre auf jeden Fall einen Versuch wert.
      Ich habe nur das Gefühl, je mehr ich probiere, desto weniger will sie. Also so, als ob ich ihr auf die Nerven ginge damit. :zopfie_achselzuck
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • Ambersun schrieb:

      Trinkt sie denn noch?
      :zopfie_ja Sie trinkt sogar sehr viel, aber die TÄ sagte, die Nierenwerte wären in Ordnung. Außer der Schilddrüse wäre eigentlich alles in Ordnung. Auch die Zähnchen hat sie sich noch angesehen.
      Aber immerhin kann ich Erfolg vermelden: Das Trash-Futter nimmt sie - keine Massen, aber so viel, dass ich keine Panik mehr habe. Patè scheint noch besser zu gehen als Gelee. Ich habe fast das Gefühl, als ob sie Probleme beim Schlucken hätte. Sie geht auch gleich nach dem Futtern zum Wassernapf.
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -