schnurrende Gefährten in Haus und Garten

    • Morgähns ...... da lauf ich gestern ständig mit dem Handy in der Hand in die Scheune um Lucky in der Kuschelhöhle zu erwischen (Foto ich machen wollte) doch leider ohne Erfolg :zopfie_noe und heute morgen - noch total verpeilt und verschlafen komme ich in die Scheune und wer liegt in der Kuschelhöhle??? Genau - Lucky :miezekatze guggt mich müde und leicht vorwurfsvoll an (ich war 15 Minuten nach Frühstück erst da :zopfie_wart ) und ich Dössel hab das Handy nicht mit :zopfie_heul ...... na ja - morgen ist ja auch noch ein Tag.

      Da fällt mir ein - ich muss noch ne zweite Fleecedecke in die Kuschelhöhle tun ....
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn
    • Anni macht morgens, wenn GG wach wird, schon eine größere Runde draußen. Ansonsten ist sie ja sehr vorsichtig, und verliert die offene Tür nicht aus den Augen. Heute war sie länger weg, GG musste schon los und ich habe mit Taschenlampe und Krackern und Juli dabei eine Suchrunde im Garten gemacht. Allerdings ist so ein schwarzes Tier schlecht zu sehen. Jedenfalls kam sie wenige Minuten später an und stank fürchterlich. Sie hat die Analdrüsen ausgeleert (das hab ich von @marcu hier gelern). Sie muss schlimme Angst bekommen haben.

      Jedenfalls bin ich froh, dass sie wieder da ist. Ein bißchen durfte ich mit dem Tuch abwischen, jetzt sollte sie sich erstmal putzen. :mief :zopfie_katze

      Edit: stattdessen legt sie sich auf die Heizung. Verstehe ja, dass ihr kalt ist, aber so verteilt der Duft sich noch besser. :zopfie_ohnmacht Muss hier raus ;)
      "What you get is what you see"
    • Ste schrieb:

      Jedenfalls kam sie wenige Minuten später an und stank fürchterlich. Sie hat die Analdrüsen ausgeleert (das hab ich von @marcu hier gelern). Sie muss schlimme Angst bekommen haben.
      :zopfie_skeptisch wusste ich gar nicht ...... aber das würde erklären warum meine Katzen früher - die Freigänger - als auch etwas müffelig rochen ......

      ...... vllt. mal nen spritzer Sagrotan unter das Schwänzchen sprühen??? Oder doch lieber Febreze???? :zopfie_studier :zopfie_achselzuck

      Zur not tut es wohl auch eine Duftkerze - hoffe ich :zopfie_augenroll
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn
    • So, auf dem Weg zur Schneeschippe (die stand in der Garage - und die war von aussen zugeschneit - also latschen wir durch den Keller, die Scheune in die Garage und mit der Schippe wieder zurück zur Haustüre raus) hab ich Lucky dann noch ne zweite Fleece-Decke mitgeholt. Und diese schön als Umrandung in die Kuschelhöhle drapiert, damit es von hinten nicht ganz so doll zieht. Dafür durfte die Drauf-liege-Decke wieder ein Stück nach vorne rutschen - jetzt sollte Lucky also genug Liegefläche und rundrumeinmummelkuschelrand haben - hoffe ich. Und wärend ich vor dem Haus so am Schneeschippen war geht in der Scheune das Licht an (Strahler mit Bewegungsmeldern) - schätze Lucky hat mich in der Scheune vorher gehört und wollte nachschauen was ich da so getan habe :kichergirl - Vorwitznase :miezekatze
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn
    • zitze schrieb:

      Du denkst doch aber dran, dass die Katze da auch noch Platz haben muss
      :zopfie_ja jaa, denk ich dran


      zitze schrieb:

      Schmeiße die Decke doch außen drüber - da schützt sie auch vor Zugluft
      :zopfie_nein geht nicht - Lucky hat die Kuschelhöhle ja noch nicht soooooooo doll lieb ..... da muss ich noch mit warten ..... ausserdem kommt die Kälte ja mehr von unten hoch - da ist es besser den Schutz in der Höhle zu haben ....... wäre mir jedenfalls lieber so
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn
    • Sassenach schrieb:

      ausserdem kommt die Kälte ja mehr von unten hoch
      Hattest du nicht gesagt es schneit zum Dach rein und es zieht :zopfie_kopfkratz :zopfie_achselzuck
      Unten drunter würde ich auch eine Styropor-, Kork- oder Kokosfaserplatte legen, wie @Hasenfratz schon vorgeschlagen hat :zopfie_ja

      Hasenfratz schrieb:

      hoffentlich passiert das der Anni nicht öfter.
      Aber toll,dass sie sich schon raus wagt.
      Das ging aber überraschend flott.
      Vielleicht kannte sie ja Ausgang :zopfie_studier dann hat sie sich bestimmt mächtig gefreut und ein Riesen-Häufchen gemacht :kichergirl dabei passiert so was schon mal - zumal in fremder Umgebung :zopfie_grinszahn
      Muss doch jeder wissen wer hier zu Hause ist :floet
      LG Rena :tiersmilie02
    • Hach, was für schöne Neuigkeiten hier.

      @Ste Da freue ich mich für Anni und für Euch, dass sie bei Euch einziehen durfte und alles so gut klappt. Ich hoffe, Anni und Julie werden noch richtig gute Kumpel.

      @Sassenach Das mit Lucky liest sich ja auch richtig gut. Toll, wozu so ein bisschen Kälte nicht alles gut ist. :zopfie_grinszahn

      Sehr schön hier alles.

      Joy haben wir als wir heimkamen mit Mutter im Sessel vorgefunden, fest an Mutter gekuschelt hat sie sich nicht gerührt. Aber kaum dass wir nach oben gingen, kam sie sofort angeschissen. :kichergirl
      Morgen hat sie den Termin für die Zähnchen. Ich hoffe, dass alles gut klappt.
      Wir hatten übrigens vom Urlaub aus mit der Tierärztin telefoniert, um die Blutwerte abzufragen und die sind wohl für ihr Alter richtig gut. :freu :freu :freu
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • Hasenfratz schrieb:

      hoffentlich passiert das der Anni nicht öfter.
      Das hoffe ich auch, für uns beide. ;)

      Hasenfratz schrieb:

      behält mich lieb ,auch wenn ich stinke....
      Na klar! :zopfie_katze :zopfie_katze :zopfie_katze

      zitze schrieb:

      Vielleicht kannte sie ja Ausgang
      Nee, eben nicht. Dieses kleine Tierheimzimmer mit nochmal der gleichen Fläche eingedrahtet. Sie war ja noch ganz, ganz klein, als sie ins TH kam. Sie kennt das alles nicht, da macht natürlich auch vieles Angst.

      Hexchen71 schrieb:

      Da freue ich mich für Anni und für Euch
      Dankeschön, Hexchen. Wir freuen uns auch sehr. Also GG und ich. Juli noch nicht so, aber das wird noch, denke ich.

      Hexchen71 schrieb:

      Wir hatten übrigens vom Urlaub aus mit der Tierärztin telefoniert, um die Blutwerte abzufragen und die sind wohl für ihr Alter richtig gut.
      Und das freut mich für Euch!
      "What you get is what you see"
    • Hasenfratz schrieb:

      Sassi,liegt schon eine Syroporplatte drin!??
      Drin nicht - aber die Kuschelhöhle steht auf einer drauf --- die natürlich auch wesentlich größer ist als die Bodenfläche der Kuschelhöhle


      zitze schrieb:

      Hattest du nicht gesagt es schneit zum Dach rein und es zieht
      oben auf dem Heuboden der Scheune - ja :zopfie_ja - aber die Kuschelhöhle steht unten im Zwischenraum zwischen Scheune und Keller - da zieht es nur zur Tür rein weil wir die nicht zumachen können - den Lucky hat ja noch nicht raus das man die Katzenklappe auch in die andere Richtung öffnen kann ..... sonst wäre der Raum echt ideal - alles trocken und mit geschlossener Tür auch Zugluftfrei und vom Keller her auch schnell mit geheizt ....... im Moment überlege ich wie ich das machen kann .... ob man die Katzenklappe hochbinden und von der Scheunenseite her mit einem Stück Stoff abhängen???? Ob Lucky das versteht???? :zopfie_studier Will sie ja nicht unnötig stressen .....
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn
    • So, Joy ist jetzt bei der TA. Heute Nacht hat die vielleicht einen Terz gemacht, als ob sie's geahnt hätte, dass heute was nicht so Tolles ansteht. Ich habe die halbe Nacht nicht geschlafen, bis ich sie um 04.00 Uhr entnervt aus dem Schlafzimmer ausgesperrt habe. Eigentlich wollte ich das gerade diese Nacht nicht, aber es ging nicht anders.

      Heute Morgen hat sie dann weiter Spektakel gemacht, weil sie ja kein Futter bekam und nicht raus durfte (bis die Mutter ihr dann doch die Terassentür aufgemacht hat :zopfie_kopfwand ). Zum Glück hat GG sie schnell gefunden, damit wir sie rechtzeitig einpacken konnten.

      Heute Nachmittag dürfen wir sie dann wieder abholen.
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • zitze schrieb:

      Was Durchsichtiges wäre vielleicht besser?
      Habe ich mir auch schon überlegt ....... nur was ??? Muss morgen mal im Baumarkt guggen ob es da was passendes gibt .....

      ..... inzwischen habe ich die Verbindungstür zwischen Scheune und Zwischenraum zu gemacht und die Katzenklappe hoch gebunden. Lucky hat da auch kein Problem mit und läuft hin und her .... allerdings hat sie die Klappe schwer im Auge wenn einer von uns im Zwischenraum ist ... nicht das die Klappe doch noch zu geht?? :zopfie_ohnmacht

      Ich hab mich auch heute morgen gewundert das Lucky nicht zum Frühstück kam - jetzt weiß ich auch warum - Madame ist erkältet und hat wohl geschlafen. Sie hustet ein wenig .... macht sonst aber einen guten Eindruck. Das Futter schmeckt, die Leckerchen auch - die Neugierde war gross und so hat sie sich mal den Rest vom Keller und den Hausflur angeschaut .... oben bleiben wollte sie aber dann doch nicht ...... ich werte es aber doch als kleinen Erfolg .....
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn
    • Benutzer online 1

      1 Besucher