schnurrende Gefährten in Haus und Garten

    • Moinsens, hab gestern zufällig nen kleinen Kratzbaum ergattert - gebraucht aber für zu testen noch ok.

      Muss ihn nachher mal sauber machen und schauen was die beiden davon halten.

      Lucky kam vorhin zum Frühstücken aus dem Heu - mit kawumm durch die Katzenklappe durch und dann ne Vollbremsung um die Stufen nicht runter zu purzen. Dazu das freche Gesichtschen. Fehlt nur noch das sie "Tada" ruft :kichergirl

      Sammy war gestern nachmittag/Abend unterwegs und kam erst um 20:50 Uhr heim - natürlich kurz vor dem Hungertod. Heute morgen lag er noch auf seiner Fleecedecke und war noch halb am schlafen als ich kam. Aber kein Problem - für Frühstück steht er gerne auf :kichergirl

      Jetzt kann er ja noch ne runde schlafen .... und Lucky auch ....
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn


      Sasses bunte Welt
    • Lucky hatte in den letzten Tagen irgendwie die Backe etwas dicker - es wird aber wieder besser ..... werde es beobachten

      Hab sogar schon vorsorglich die Transportbox mit einer kuscheligen Fleecedecke ausstaffiert und zum drin schlafen hin gestellt ..... heute morgen hab ich Lucky dabei erwischt wie sie die Box inspiziert hat.

      Sammy hat die letzte Nacht komplett drinnen verbracht. Stand heute morgen einfach so vor mir ..... wollte dann aber schnell mal raus ..... :kichergirl .... und dann schnell wieder rein, weil das Frühstück rief :zopfie_mampf

      Alles in allem geht es den beiden gut - sie futtern, schlafen, gehen ab und an mal ne Runde spazieren ...... so ein Leben möchte ich auch mal haben :zopfie_ja
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn


      Sasses bunte Welt
    • Sassenach schrieb:

      Alles in allem geht es den beiden gut - sie futtern, schlafen, gehen ab und an mal ne Runde spazieren ......
      :zopfie_doppeldaumen
      So ähnlich sieht es bei mir auch aus :zopfie_ja
      Zorro frisst im Moment als gäbe es kein Morgen mehr - 600g / Tag Nassfutter und etwas Trockenfutter Nachts, um die Zeit dazwischen zu überbrücken :kichergirl
      Er bekommt ja zwar auch wieder dichteres längeres Fell, aber manchmal denke ich, es fehlt nicht mehr viel und ich kann den rollen :zopfie_grinszahn
      Ein paar Mal habe ich versucht, ihn mit ein paar Brocken aus der Küche zu locken, ohne dass er gleich noch ein Schälchen bekommt - aber keine Chance, der geht erst, wenn er satt ist :zopfie_ja
      Hektor futtert zwar auch gerade viel für seine Verhältnisse, aber mit 200-300 g Nassfutter liegt der im Normalbereich - dafür mag er jetzt immer öfter im Warmen schlafen, obwohl es ja draußen noch gar nicht sooo kalt ist :zopfie_nein
      LG Rena :tiersmilie02
    • zitze schrieb:

      Zorro frisst im Moment als gäbe es kein Morgen mehr - 600g / Tag
      puh - da bin ich aber froh das Du das schreibst .... Sammy würde 1 Kilo am Tag packen wenn ich das hergeben würde. Aber 600 Gramm sind für den auch kein Problem - und was das Rollen angeht ..... so langsam macht die Katzenklappe ein leicht saugendes Geräuch wenn er durch geht ...... ich glaube das ist der Bauchspeck der da "schlurf" macht :kichergirl

      aber mal im Ernst - ich hatte echt schon die Befürchtung das Sammy zu viel futtert ..... aber wenn Zorro auch die Menge packt .... dann bin ich jetzt echt etwas beruhigt.

      Gestern gab es Lyoner/Fleischwurst für die beiden - natürlich nur ein paar Muffelchen zum testen - ich muss ja mal rausfinden wie ich Lucky überlisten kann. Madame ist da doch sehr wählerich und mäkelig. Sammy ist es fast egal was es gibt - hauptsache es landet in seinem Bauch :zopfie_ja


      zitze schrieb:

      dafür mag er jetzt immer öfter im Warmen schlafen, obwohl es ja draußen noch gar nicht sooo kalt ist
      stimmt - aber warum raus gehen wenn es drinnen kuschelig warm ist .... und der Zimmerservice so pünktlich ...... das Bettchen wird regelmässig gelüftet und von Fusseln und Haaren gereinigt ..... das Klo ist sauber (ausser eine der Katzen hat es gerade benutzt) .... man wird bespaßt, belabet, geknuddelt .........
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn


      Sasses bunte Welt
    • Jaja, was tun wir nicht alles für unsere Stubentiger :zopfie_verlegen
      Felix und Maja haben gerade auch "erhöhten Durchsatz" :zopfie_glubsch wobei Felix ja das ganze Jahr gut dabei ist mit knapp 400g Nassfutter am Tag :zopfie_augenroll im Moment geht aber auch noch etwas mehr ...
      Aktuell schöpfen wir tagsüber nicht so schnell nach um ihn nicht unnötig zum Futtern zu verlocken. Abends vor dem schlafen gehen darf er sich aber so richtig satt futtern - das verschafft uns morgens die Möglichkeit nicht von Katergesang geweckt zu werden
      :sing Ich haaaaabe huuuuuuuunger
      Aber auch Maja langt gerade ordentlich zu (sonst frisst sie nur Mini Portionen), so dass sie zu zweit die 800g pro Tag ungefähr schaffen (knapp 2 Dosen Nassfutter + was Maja noch an Trockenfutter frisst)
      Unsere Fellnasen: Maja *15. Mai 2016 - Willi 15. Mai 2016 - 25. Juni 2017 - Felix * vermutlich September 2016

      Meine Tauschgartenangebote
    • MiriamDorothee schrieb:

      knapp 2 Dosen Nassfutter
      Das wäre ja schön, wenn meine 2 Dosen a 400g essen würden :zopfie_ja - die sind ja auch viel günstiger.
      Das geht bei mir nur ab und zu und dann müssen sie auch alle beide gleichzeitig da sein und das in der Dose auch alle beide gerade fressen wollen :zopfie_augenroll
      Sonst habe ich knapp 10 leere Schälchen a 100g jeden Tag hier rum liegen :kichergirl
      LG Rena :tiersmilie02
    • zitze schrieb:

      10 leere Schälchen a 100g
      :zopfie_ohnmacht wow, da haben wir ja echt Glück!
      So 100g Portionen haben wir auch, die nehmen wir allerdings nur wenn wir spät Abends keine neue große Dose aufmachen wollen ...
      Die Dosen werden sogar meistens leer gefressen, nur gelegentlich wandern Reste in den Müll - das klappt aber wirklich nur weil sie beide davon fressen, so dass die Dosen nicht zu lange rumstehen. Gerade Maja ist da ein bisschen pienzig :zopfie_verlegen
      Felix dagegen ist total schmerzfrei - der frisst oft auch noch angetrocknetes Futter, dafür rührt er keine Leckerli an und frisst nur ganz bestimmte Futtersorten. Bin echt froh, dass ich ein Futter gefunden habe, das beiden schmeckt :zopfie_ja
      Unsere Fellnasen: Maja *15. Mai 2016 - Willi 15. Mai 2016 - 25. Juni 2017 - Felix * vermutlich September 2016

      Meine Tauschgartenangebote
    • Unsere Lotte war eine Diva, die konnte man manchmal mit nüscht locken. Buschkowsky hingegen nahm alles. Inzwischen hat der Buschi ein wundervolles dichtes Winterfell, etwas Fettreserven angelegt und mäkelt, der feine Herr.
      Also, es scheint doch am Angebot zu liegen, irgenwann wird selbst Kaviar trivial, wenn man es täglich essen muss.
      Ich sah das mal im Fernsehen in einem Bericht aus Kamtschatka. Die Fischer verloren dort ihre Absatzgebiete und mussten, da kein Geld verdient wurde ihren Kaviar (nicht vom Stör) selber essen, etwas anderes gab es nicht, Tag für Tag.
      Es grüßt Malvine
    • Robinie schrieb:

      600 g ist schon ne Menge, ich würde mal nachts das Trockenfutter reduzieren
      Trockenfutter steht bei uns nur als Deko rum :kichergirl

      aber ich hab die Rationen von Sammy schon etwas gekürzt ..... ihm gefällt das zwar nicht so wirklich aber wat mut dat mut

      Lucky packt aber auch derzeit fast 400Gramm pro Tag .... mal mehr mal weniger gut .... kommt auch drauf an was gerade angeboten wird :kichergirl
      Ein PRO-blem ist für Dich, denn wenn es gegen Dich wäre hieße es ja CONTRA-blem. :zopfie_grinszahn


      Sasses bunte Welt
    • Malvine schrieb:

      So zerfetzt, wie der oft daherkommt, erkämpf er sich wohl das Futter
      Vielleicht kämpft er ja um was anderes? Revier oder Miezen? Wie kommst du auf Futter? Frisst er bei dir nicht genug?

      Wenn Hektor auswärts gegessen hat, kommt er nach Hause und legt sich aufs Sofa schlafen - ohne was zu fressen :zopfie_ja manchmal sieht man es auch an der Plauze, die er dann schon hat :kichergirl
      LG Rena :tiersmilie02
    • Neu

      Ich weiß jetzt, wie warm so ein Pelzmantel ist. :zopfie_augenroll Joy hat im Moment ein ausgeprägtes Kuschelbedürfnis. Heute Nacht kam sie ins Bett und hat sich an meinen Rücken gekuschelt. Ich bin irgendwann wach geworden, weil mir so warm war und wollte mich umdrehen, da hat's mich angeschrien - beinahe hätte ich sie platt gemacht. :zopfie_haareberge Aber glaubt mal nicht, dass die ein Stück zur Seite gerückt wäre. :zopfie_kopfwand Als ich das nächste Mal wach wurde, hatte sie sich irgendwie an meinen Hals gekuschelt. Boah - ich habe echt Schweißausbrüche gekriegt. :kichergirl

      Sonst liegt sie meist beim GG - der war ihr heute Nacht wahrscheinlich irgendwie zu unruhig.
      Auf dem Boden der Tatsachen liegt zu wenig Glitzer

      Ich bin ich, und du bist du
      Ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen,
      und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen.
      Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar.
      Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.
      - Fritz Perls -
    • Benutzer online 1

      1 Besucher